SOURCE: Sigma Designs

September 05, 2012 11:11 ET

Führender europäischer Set-Top-Box-Hersteller Televes entscheidet sich für SoC und "httvBOX"-Middleware von Sigma Designs für neue hybride Free-TV-Set-Top-Box

Neues STB-Angebot integriert erstmals httvBOX-Middleware von Sigma Designs in HbbTV-Lösung

MILPITAS, CA--(Marketwire - Sep 5, 2012) - Sigma Designs (NASDAQ: SIGM), ein führender Anbieter von SoC-Lösungen (System-on-a-Chip) für den Anschluss und die Steuerung von Home-Entertainment-Angeboten, teilt mit, dass Televes, ein führender europäischer STB-Hersteller (Set-Top-Box), sich für den Einsatz der "httvBOX"-Komplettlösung von httv entschieden hat. Die Lösung basiert auf dem SMP8670 SoC von Sigma Designs und soll in der Hybrid-STB für Free-TV eingesetzt werden. Das Gerät wird auf der IBC-Messe in Amsterdam (6. bis 11. September 2012) vorgestellt werden und ist die erste HbbTV-Lösung (Hybrid Broadcast Broadband TV), die auf dem Sigma SoC basiert. Die erweiterte, kosteneffiziente Lösung zielt auf die HbbTV- und Hybrid-DVB-T/IP-Märkte ab.

HbbTV ist eine bedeutende neue europaweite Initiative, die darauf abzielt, die Bereitstellung von Unterhaltungsangeboten per Rundfunk und Breitband zusammenzuführen und den Endverbraucher per verbundenen Fernsehgeräten und STB zu bedienen. HbbTV wird von dem SMP 8670-Chipset von Sigma Designs unterstützt und die Verbraucher, die HbbTV-Geräte kaufen, erhalten Zugang zu neuen Diensten von Entertainment-Anbietern, darunter Catch-up-TV, Abrufvideo (VoD), interaktive Werbung, Personalisierung, Abstimmungen, Spiele, soziale Netzwerke und viele weitere Funktionen.

Das in Spanien ansässige Unternehmen Televes ist der erste Hersteller von Set-Top-Boxen, der diese Kombination aus Sigmas SoC und der HbbTV-Komplettlösung verwendet. Als erster Einsatzbereich soll der wachsende Hybrid-Markt in Europa dienen. Und mit den Expansionsplänen von Httv in Russland und Asien sind alle drei Unternehmen gut positioniert, um die neuen Marktchancen zu nutzen.

"Televes freut sich über die Partnerschaft mit Sigma Designs und httv hinsichtlich unserer Zas Hbb-Set-Top-Box", sagte Sergio Martin, Leiter der Unternehmenskommunikation der Televes Corporation.

"Wir freuen uns riesig, die erste Implementierung einer STB mit der Sigma-basierten 'httvBOX'-Lösung bekanntgeben zu können. Sie bietet die beste Performance in diesem Segment für interaktive TV-Standards wie z.B. HbbTV", erklärte Waheed Rasheed, Vice President für Marketing bei Sigma Designs. "Unsere offene Framework-SDK-Lösung für SMP8670, die den QT-Webkit unterstützt, ermöglichte den schnellen Port der httvBOX-Middleware, und die Partnerschaft zwischen Sigma Designs und httv führte zu einer äußerst interaktiven und wirtschaftlichen Hybridlösung für den schnell wachsenden europäischen FTA-Markt."

"Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Zusammenarbeit mit Sigma Designs beginnt, mit der Einführung von Televes' neuester STB -- dem ersten Gerät, das auf unserer httvBOX-Middleware basiert -- erste Früchte zu zeitigen", erklärte Bernard Dupin, CEO der httv-Gruppe. "HbbTV ist ein schnell wachsender Standard und wir hoffen, mit Televes und Sigma Designs auf dem europäischen Markt neue Einsatzmöglichkeiten für diese Technologie entdecken zu können."

Eine Vorführung der Sigma Designs/httv-Lösung wird auf der RAI (Amsterdam) am IBC-Stand #BM7 und BM8 gezeigt. Weiterführende Information finden Sie unter www.sigmadesigns.com.

-Über Sigma Designs
Sigma Designs, Inc. (NASDAQ: SIGM) ist ein international führendes Unternehmen in der Branche für verbundene Medienplattformen. Das Unternehmen entwickelt und stellt die zentralen Halbleitertechnologien her, welche die Basis für die international führenden IPTV-Set-Top-Boxen, DTV, verbundenen Medienplayer, lokale Gateways, Heimsteuerungssysteme und mehr bilden. Weiterführende Information über Sigma Designs finden Sie unter www.sigmadesigns.com.

Sigma Designs, Secure Media Processor und das Sigma Designs-Logo sind entweder eingetragene Marken oder Marken von Sigma Designs, Inc. und ihren Tochtergesellschaften in den USA und anderen Staaten. Alle anderen in dieser Mitteilung genannten Marken gelten als Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

Safe Harbor-Erklärung
Diese Pressemitteilung beinhaltet vorausschauende Aussagen, die unter Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 fallen. Dazu zählen auch Aussagen über die voraussichtlichen Merkmale und Vorteile der Produkte und Lösungen von Sigma Designs sowie die Marktchancen für Sigma-Produkte und -Lösungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können infolge von bestimmten Faktoren deutlich von den zukunftsorientierten Aussagen abweichen, darunter u.a. die Fähigkeit von Sigma, seine Produkte und Lösungen in seinen Zielmärkten (einschließlich des Marktes für Set-Top-Boxen) einzusetzen und eine Marktakzeptanz zu erreichen, die Fähigkeit der SoC, mit anderen Technologien oder Produkten in diesen Märkten konkurrieren zu können, sowie weitere Risiken, die in regelmäßigen Abständen in den SEC-Berichten von Sigma dargestellt werden, wie z.B. sein am 7. Juni 2012 eingereichter Bericht in Formular 10-Q. Den Lesern wird empfohlen, diese zukunftsorientierten Aussagen mit der notwendigen Vorsicht zu bewerten, da diese lediglich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung widerspiegeln. Sigma ist nicht verpflichtet, Änderungen an diesen zukunftsorientierten Aussagen aufgrund eines Ereignisses oder anderer Umstände, die nach dem heutigen Datum eintreten, zu veröffentlichen oder anderweitig mitzuteilen, noch das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen.

Contact Information