SOURCE: DALSA Corporation

February 25, 2010 18:50 ET

Filmscanner mit Sensor-Technologie von DALSA wird mit Oscar ausgezeichnet

Mitarbeiter von DFT Digital Film Technology wurden für den Spirit 4K/2K Film-Scanner mit dem technisch-wissenschaftlichen Oscar der Academy of Motion Picture Arts and Sciences® ausgezeichnet

WATERLOO, ONTARIO--(Marketwire - February 25, 2010) - Redaktionelle Hinweise: Zur vorliegenden Pressemitteilung gehört ein Foto.

DALSA Corporation (TSX: DSA), das weltweit führende Unternehmen für digitale Bildverarbeitung, beglückwünscht Volker Massmann, Markus Hasenzahl, Dr. Klaus Anderle und Andreas Loew von DFT Digital Film Technology zum Erhalt des Oscars für den Spirit 4K/2K Filmscanner. DALSA lieferte hierzu die Schlüsseltechnologie in Form der Spezialanfertigung des Dual-Line-Scansensors für den Scanner. Bei einer am Samstag, den 20. Februar im Beverly Wilshire abgehaltenen Zeremonie erhielten Massmann, Hasenzahl, Anderle und Loew jeweils einen Scientific and Engineering Award für die Entwicklung des Filmscannersystems Spirit 4K/2K. Der Spirit 4K/2K hat sich inzwischen für die Umwandlung von Filmen in Digital- und Videoformat zum Industriestandard entwickelt.

Jedes Jahr zeichnet die Academy innovative Errungenschaften von Wissenschaftlern und Technikern aus, die einen bedeutenden und nachhaltigen Einfluss auf die Filmindustrie hatten. Die Preisverleihung der Scientific and Technical Awards findet ungefähr zwei Wochen vor der Hauptverleihung der Oscars, die in diesem Jahr am 7. März vergeben werden, statt. Mit den technisch-wissenschaftlichen Preisen sollen sowohl die wichtige Rolle von Wissenschaft und Technik in der Filmproduktion als auch die technischen Fortschritte bei der Filmverarbeitung und bei Ton-, Licht- und Spezialeffekten gewürdigt werden. In diesem Jahr hat sich Digital Film Technology mit dem Spirit 4K/2K hervorgetan. Der Scanner verfügt über einen kontinuierlichen Filmtransportmechanismus und ermöglicht so das hochauflösende Einscannen mit einer sehr viel höheren Bildrate als bei nicht-kontinuierlichem Transport.

Bei den Spirit-Produkten handelt es sich um extrem präzise Hochgeschwindigkeits-Filmscanner, die den Film mit einer Auflösung von 4K bzw. 2K scannen und in ein digitales Medienformat für Schnitt, Nachbearbeitung, Verleih und Archivierung umwandeln. DFT hat weltweit bereits über 450 Systeme der Spirit-Reihe installiert und gilt als Marktführer beim schnellen, hochwertigen Scannen von Filmen. DALSA unterhält als Zulieferer von Bildsensor-Technologie seit mehreren Jahren geschäftliche Beziehungen mit DFT.

DALSAs maßgefertigter Dual-Line-Scansensor wurde speziell entwickelt, um die hohen Anforderungen des Spirit-Filmscanners von Digital Film Technology erfüllen zu können. Es handelt sich um einen hochpräzisen Sensor, der für eine außergewöhnlich hohe Bildqualität sorgt. Der Sensor wurde darüber hinaus entspiegelt, um Oberflächenreflexionen während des Scanvorgangs zu verhindern. Das Ergebnis ist, dass der Spirit Filmscanner hochauflösendes Filmscannen in mehreren Formaten mit unerreichter Präzision, Stabilität und Bildqualität ermöglicht und bei der hochauflösenden Film-Übertragung in der Branche Maßstäbe setzt.

„Der Spirit 4K/2K Film-Scanner von DFT hat sich zum De-facto-Standard bei Digital Intermediate Postproduktionssystemen entwickelt“, erklärte Gareth Ingram, Vice President und Geschäftsführer von Digital Imaging bei DALSA. „Seit 30 Jahren entwickelt DALSA digitale Bilderfassungstechnologien von unerreichter Präzision, Stabilität und Bildqualität. Wir sind ausgesprochen stolz, die für die Entwicklung der weltweit besten hochauflösenden Mehrformat-Filmscanner notwendige Bilderfassungstechnologie liefern zu können. Ganz herzliche Glückwünsche an DFT und sein engagiertes Team.“, so Ingram weiter.

„Die laufende Kooperation mit DALSA in der Entwicklungsphase des Sensors hat uns die Möglichkeit gegeben, die hohen Anforderungen an die Bildsensoren des Spirit 4K/2K zu erfüllen“, fügte Markus Hasenzahl, Projektmanager für den Spirit 4K/2K bei DFT, hinzu.

Ein herunterladbares Foto des IT-J4-4112-Sensors finden Sie in der Online-Pressemappe von DALSA.

Informationen zur DFT Digital Film Technology Holding GmbH

DFT Digital Film Technology Holding GmbH bietet digitale High-End-Postproduktions-Lösungen für kommerzielle Medien, Film und andere Inhalte für Film- und Fernsehstudios sowie Postproduktionseinrichtungen. Zu den DFT-Produkten gehören neben dem SCANITY(TM) Filmscanner die SPIRIT-Reihe von DataCines(R) und Telecines, Shadow Telecine, der Scream Filmkorn-Reduzierer, das LUTher Farb-Kalibrierungssystem, die Bones Digital Intermediate (DI) Workflow-Software und die Bones Dailies Non-linear Dailies-Software. Das DFT-Team ist in der Branche hoch angesehen und engagiert sich für kompromisslose Produkt- und Technologienentwicklung sowie überragende Verkaufs- und Support-Dienstleistungen. DFT Digital Film Technology ist in Weiterstadt (Deutschland) ansässig und verfügt über regionale Niederlassungen in London, Paris, Sydney, Bangkok und Los Angeles. DFT ist unabhängig und befindet sich im Besitz der PARTER Capital Group, einer in Frankfurt (Deutschland) ansässigen Beteiligungsgesellschaft. www.dft-film.com.

Informationen zur DALSA Corporation

DALSA (TSX: DSA) ist auf dem Gebiet hochleistungsfähiger digitaler Bildverarbeitungs- und Halbleiter-Anwendungen international führend, beschäftigt weltweit ca. 1000 Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in Waterloo, in der kanadischen Provinz Ontario. Das im Jahr 1980 gegründete Unternehmen entwirft, entwickelt, fertigt und vermarktet digitale Bildverarbeitungsprodukte und -lösungen sowie Halbleitererzeugnisse und bietet entsprechende Dienstleistungen. www.dalsa.com.

Alle Handelsmarken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

DALSA behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen vorzunehmen.

Das zur Pressemitteilung gehörende Foto steht unter dem folgenden Link zur Verfügung:

http://www.marketwire.com/library/20100224-dalsa800.jpg.

Contact Information



  • Ansprechpartner:
    Ansprechpartner Medien für DALSA:
    Red Javelin Communications, Inc.
    Maria Doyle
    Tel.: +1-781-964-3536
    E-Mail: maria@redjavelin.com

    Ansprechpartner Medien für DFT Digital Film Technology:
    Ansprechpartner Presse (Europa und Asien):
    Manuela Duft
    Tel.: +49 61 51 4 60 33 81 oder Mobil: + 49 17662072610
    E-Mail: m.duft@md-communications.de

    Ansprechpartner für die Presse (Nord-, Mittel- und Südamerika):
    Kimberley Fuller
    Tel.: +1 917 675 6050 oder Mobil: +1 310 469 8190
    E-Mail: kim@delameremarketing.com