SOURCE: Fortress International Fund

February 22, 2010 06:07 ET

Fortress International legt Life-Settlement-Fonds in Luxemburg auf

LUXEMBURG--(Marketwire - February 22, 2010) - Der Fortress International Fund gab heute den Abschluss seiner Expansion bekannt und lancierte offiziell den Luxembourg Fortress International Capital & Partners SCS Fund. Bei diesem in Luxemburg ansässigen Fortress-Fonds handelt es sich um einen offenen Investmentfonds, der sich mit einer verwalteten, langfristigen Strategie am US-amerikanischen Zweitmarkt für Lebensversicherungen beteiligt.

Infolge der Expansion nach Luxemburg können Anleger ab sofort die Vorteile dieses europaweiten Anlageinstrument nutzen, dessen Aktivitäten nun an diesem führenden Standort für Life-Settlement-Fonds gebündelt werden. Luxemburg bietet zahlreiche steuerliche Vorteile für Investoren, die in auf Langlebigkeitsrisiken beruhende Anlagen investieren. „Unser Managementteam ist bestrebt, alle Aspekte unserer Life-Settlement-Aktivität für unsere Investoren gewinnbringend zu gestalten“, erklärte Peter Dodd, Leiter des Fortress-Fonds. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Größe und unser einzigartiges Angebot in Luxemburg sowie das hochwertige Servicemodell dieses Fonds dazu beitragen, dass der Fonds wachsen und gedeihen wird.“ Anleger, die in den in Luxemburg ansässigen Fortress-Fonds investieren, können Geld in US-amerikanische Life-Settlement-Papiere anlegen und dabei an Quellensteuer sparen, sodass dieses Anlageinstrument für Investoren unter Vertrag steuerlich tatsächlich neutral ausfällt.

Der Luxembourg Fortress International Capital & Partners SCS Fund bietet Anlegern die Möglichkeit, sich außerhalb der herkömmlichen Finanzmärkte zu diversifizieren und die einmalige Chance, sich an dieser nur minimal korrelierten, als Life Settlement bekannten Anlageklasse zu beteiligen. Der Fonds bietet Investoren ein Wachstumspotenzial mit einem im Vergleich zu herkömmlichen Anlagestrategien niedrigen Volatilitätsniveau. Der Fonds erzielt Beteiligungen an Life-Settlements, indem er in mittel- bis langfristige US-amerikanische Lebensversicherungsverträge mit Investment-Grade-Status investiert. Fortress wurde 2003 gegründet, ist einer der am längsten kontinuierlich tätigen Anlageverwalter im Bereich Life-Settlement-Fonds und verzeichnet seit über fünf Jahren eine positive Performance.

„Unsere erweiterte Niederlassung in Luxemburg bietet jetzt tagtäglich Fonds-Dienste mit Beratung zur Streuung bzw. zu anderen den Luxemburger Fonds von Fortress International betreffende Angelegenheiten“, erläuterte Peter Dodd, Leiter des Fortress-Fonds. „Wir sehen weiterhin Chancen auf den Life-Settlement-Märkten und wie sich anlässlich der kürzlichen Volatilität erneut zeigte, bieten langfristige Anlagen Investoren einen marktneutralen Ansatz zur Diversifizierung. Mit dieser Erweiterung demonstriert Fortress, dass das Unternehmen sich aktiv dafür einsetzt, seine Anlageinstrumente noch besser zu gestalten.“

Luxemburg gilt als Standort erster Wahl für Life-Settlement-Fonds. Luxemburger SCS-Fonds gewinnen zunehmend an Beliebtheit, da immer mehr Fonds-Manager vom steuertransparenten Status profitieren wollen. Bisher haben bereits 40 Länder Luxemburg als Standort für ihre Fonds gewählt.

Informationen zu Fortress International

Fortress International ist im Bereich alternativer Investments tätig und bietet Investoren Zugang zum Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Für weitergehende Informationen, Emissionserklärungen und Einzelheiten zum Luxembourg Fortress International Capital & Partners SCS Fund besuchen Sie bitte die Website von Fortress unter http://www.fortressinternationalfund.com oder schicken Sie eine e-Mail an info@fortressinternationalfund.com.

Contact Information