SOURCE: Fortune Graphite Inc.

Fortune Graphite Inc.

November 07, 2011 00:01 ET

Fortune Graphite Inc. stellt die Offenlegung für die Erzgrubenfelder von Fortune Graphite klar

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Nov 7, 2011) - Als Folge einer Überprüfung durch die Aufsichtsstelle für den Wertpapierhandel "British Columbia Securities Commission“ (BCSC) gibt Fortune Graphite Inc. (FRANKFURT: ZTWN) die nachfolgende Pressemitteilung heraus, um die Offenlegung der Fortune-Erzgrubenfelder klarzustellen.

Die BCSC hat eine Klarstellung in der Offenlegung der Einschätzung der Ressourcen auf der Internetseite des Unternehmens für die Fortune-Erzgrubenfelder verlangt.

Die Offenlegung erfüllt nicht die Anforderungen der NI-43-101-Verordnungen, weil kein NI-43-101-Bericht zu dieser Liegenschaft erstellt wurde. Als Reaktion darauf hat das Unternehmen jeglichen Verweis auf die Fortune-Grubenfelder von seiner Internetseite entfernt.

Das Unternehmen arbeitet zurzeit an der Aktualisierung seiner Internetseite, um die Superior-Liegenschaft aufzunehmen, für die eine historische Ressource und ein schriftlicher NI-43-101-Bericht für das Liegenschaft besteht.

Über Fortune Graphite Inc.

Fortune Graphite ist ein in der kanadischen Provinz British Columbia ansässiges Unternehmen, das Bergbauprojekte, die Potential für eine wirtschaftliche Erschließung haben, identifiziert und vermarktet. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf Lagerstätten mit Graphit-Kohlenstoff, Gold, Silber und anderen Edelmetallen.

WARNHINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich der öffentlichen Bekanntmachung der Zusammensetzung des Firmenbeirats von Fortune Graphite Inc. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, darunter Informationen zu unserer Strategie, Projekten, Vorhaben oder unserer zukünftigen Finanz- oder Betriebs-Performance und weitere Aussagen, welche die Erwartungen und Einschätzungen der Firmenleitung zum Ausdruck bringen und als "zukunftsgerichtete Aussagen" zu betrachten sind. Abgesehen von Aussagen zu historischen Fakten sind alle Aussagen in dieser Pressemeldung als zukunftsgerichtet zu erachten. Das Wort "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke dienen der Identifizierung von zukunftsgerichteten Aussagen. Zukunftsorientierte Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die - selbst wenn Sie von der Firmenleitung als begründet angenommen werden - von sich aus bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unabwägbarkeiten und unvorhersehbaren Ereignissen unterliegen. FORTUNE weist die Leser dieser Pressemitteilung darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Finanzergebnisse, die Performance oder Leistungen von FORTUNE deutlich von den geschätzten künftigen Ergebnissen und Leistungen von FORTUNE abweichen, wie sie in diesen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit enthalten sind. FORTUNE weist ferner darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für die künftigen Ergebnisse des Unternehmens darstellen. Mit Ausnahme des gesetzlich vorgesehenen Ausmaßes ist FORTUNE nicht verpflichtet, die zukunftsorientierten Aussagen aufgrund neuer Information, künftiger Ereignisse oder anderer Anlässe zu überprüfen und zu aktualisieren. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot und keine Einladung zum Verkauf oder zur Ausgabe sowie keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in beliebigen Rechtsgebieten dar, noch bilden diese Pressemitteilung (oder Teile davon) oder ihre Verbreitung eine Grundlage oder sind ein Anreiz für die Vereinbarung von entsprechenden Verträgen oder Verpflichtungen.

Contact Information