SOURCE: Egenera, Inc.

July 08, 2010 19:50 ET

Fujitsu Technology Solutions erweitert OEM-Vereinbarung mit Egenera

Die beiden Unternehmen setzen OEM-Vertrieb und Support für die Fujitsu PRIMERGY BladeFrame® Converged Infrastructure Platform auf dem Europäischen Markt fort

MARLBOROUGH, Massachusetts--(Marketwire - July 8, 2010) - Egenera Inc. gab heute bekannt, dass Fujitsu Technology Solutions seine OEM-Vereinbarung mit dem Unternehmen erweitert hat, und weiterhin die Fujitsu PRIMERGY BladeFrame-Serverlinine verkaufen wird. Die Original-OEM-Vereinbarung wurde 2005 unter dem Namen Fujitsu Siemens unterzeichnet.

Egenera hat kürzlich außerdem die BladeFrame-Unterstützung für die neuesten Xeon(R)-5600-Prozessoren von Intel angekündigt. PRIMERGY BladeFrame-Server nutzen PAN Manager (R)-Software von Egenera (R) zur Lieferung einfach zu verwaltender, konvergierter Infrastruktur-Plattform mit inhärenter hoher Verfügbarkeit und Disaster Recovery für sowohl physische als auch virtuelle Arbeit.

"Wir sind sehr erfreut darüber, unsere langfristige Zusammenarbeit mit Fujitsu Technology Solutions fortzusetzen," so Pete Manca, CEO von Egenera. "Die Nachfrage ist weiterhin groß für unsere gemeinsamen Lösungen auf der Grundlage von PRIMERGY BladeFrame," erklärt er weiter.

"PRIMERGY BladeFrame liefert bereits seit mehreren Jahren eine zuverlässige und bewährte Plattform und kann mehrere hundert erfolgreiche Installationen in ganz Europa verzeichnen. Mit der Erweiterung der ursprünglichen OEM-Vereinbarung haben unsere bestehenden Kunden noch die Möglichkeit auf das neueste Upgrade in der Prozessor-Technologie," so Jens Peter Seick, Senior Vice President von Technology Solution Products / Data Center Systems von Fujitsu Technology Solutions GmbH.

Informationen zu der PAN Manager-Software von Egenera
Mit zehn Jahren solider, unternehmenskritischer Leistung wird die PAN Manager Software an über 1.600 Orten eingesetzt. Das konvergente Infrastruktur-Software kombiniert die Vorteile des Unified Computing mit integrierter hoher Verfügbarkeit und Disaster-Recovery physischer und virtueller Servern. Die Software verwendet Standard-Server, I/O-Virtualisierung und konvergierte Netzwerke zur Erstellung von Ressourcen-Pools, die schnell und automatisch neu zugewiesen werden können und sich auf Business-Anforderungen stützen. Das Ergebnis ist eine einfach zu konfigurierende, business-kritische Infrastruktur mit beträchtlichen Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen.

Informationen zu Egenera
Converge (Zusammenkommen). Unify (Vereinen). Simplify (Vereinfachen).(TM) So macht Egenera jedes Rechenzentrum zu einem zuverlässigen Dynamic-Data-Zentrum, schnell und einfach. Die bewährten produktionsbewährten, konvergenten Rechenzentren-Lösungen des Unternehmens, die leistungsstarke PAN Manager-Software von Egenera sowie die Professional Services haben sich weltweit durch ihre Agilität, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit bewährt. Egenera-Lösungen und Dienstleistungen gewährleisten nach Inbetriebnahme jederzeit einsatzbereite, physische und virtuelle Verwaltung im gesamten Rechenzentrum mit messbaren Einsparungen. Egenera hat seinen Haupsitz in Marlboro, Massachusetts. und betreibt weltweit Niederlassungen. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.egenera.com/, melden Sie sich telefonisch unter +1-508-858-2600, oder senden Sie eine E-Mail an info@egenera.com. Interessierte Parteien in Europa nennen kann 44-208-123-3441.

Contact Information