SOURCE: DALSA

October 27, 2009 18:20 ET

"Get More Vision" mit DALSA bei der VISION 2009

DALSA erweitert die Tiefe und Breite seines Angebots für maschinelles Sehen und präsentiert acht neue Kameramodelle, einen neuen Framegrabber sowie Bildverarbeitungsgeräte und Softwaretools

WATERLOO, ON--(Marketwire - October 27, 2009) - Die DALSA Corporation (TSX: DSA), ein global führender Anbieter von Technologie für maschinelles Sehen, wird bei der VISION 2009, der 22. internationalen Messe für maschinelles Sehen und Identifizierungstechnologien, die vom 3. bis 5. November 2009 in Stuttgart, Deutschland, stattfindet, acht neue Kameramodelle und einen neuen Framegrabber, sowie Bildverarbeitungsgeräte und Softwaretools präsentieren, die die gesamte Tiefe und Breite seiner Technologie für maschinelles Sehen aufzeigen.

Wer:

Die DALSA Corporation, ein Spitzenreiter in der Entwicklung, Herstellung und dem Einsatz von digitalen Bildverarbeitungskomponenten für den Markt für maschinelles Sehen, wird seine Kameras, Framegrabber, Sichtgeräte, Bildverarbeitungsgeräte, Bildsensoren und Software bei der VISION 2009 unter dem Motto "Get More Vision" vorführen.

Was:

Besuchen Sie den Stand DALSAs (Halle 4, Stand D53) bei der VISION 2009, wo DALSA Folgendes präsentieren wird:

8 neue Digitalkkameramodelle

-- Die Spyder3 GigE-Farbkameras mit 2k / 18 kHz und 4k / 9 kHz bieten hohe Farbtreue, eine benutzerfreundliche Bedienung und eine kostengünstige Lösung für den schnell wachsenden Farbbildaufnahmemarkt. Spyder 3 Color verwendet Doppelsensorentechnologie und ist mit GigE Vision(R) kompatibel. Weitere Detailinformationen werden im Rahmen der Messe bekannt gegeben.

-- Die Kameras Falcon VGA300 HG, Falcon 1M120 HG und Falcon 1.4M100 HG sind mit qualitativ hochwertigen DALSA CMOS-Bildsensoren ausgerüstet. Diese drei neuen Falcon-Kameras eignen sich ideal für zahlreiche industrielle Sichtanwendungen, einschließlich der Inspektion von Elektronikgeräten und Halbleitern. Weitere Detailinformationen zu diesen Kameras werden im Rahmen der Messe bekannt gegeben.

-- Die kürzlich angekündigte BOA Smart Camera wird erstmalig bei der VISION 2009 vorgeführt. BOA ist eine All-In-One-Lösung für maschinelles Sehen, die intelligenter, benutzerfreundlicher und flexibler ist als frühere Generationen intelligenter Kameras. Dies ist die erste intelligente Kamera in ihrer Klasse, in die mehrere Verarbeitungs-Engines integriert sind.

-- Zwei neue Modelle der GigE Vision-kompatiblen Kamerafamilie Genie(TM). Die Kameras Genie C1280 und Genie M1280 ermöglichen qualitativ hochwertige Bilder mit 1,2 Megapixel. Genie-Kameras lassen sich äußerst leicht verwenden. Dies hat zu einer erfolgreichen und schnellen Akzeptanz im Markt geführt, wodurch diese Modelle zunehmend analoge Kameras ersetzen und sich zur "ersten Wahl" für Kameras im Bereich maschinelles Sehen entwickelt haben.

Darüber hinaus wird DALSA seinen neuesten Framegrabber, Bildverarbeitungsgeräte und die Sapera Essential-Funktionalität vorführen...

-- Ein neues Messinstrument für Inspektionsanwendungen, die maschinelles Sehen einsetzen, unter anderem für Positionierung, Identifizierung, Führung und Nitrous -- Hochgeschwindigkeitsbildverarbeitung --, ein Paket von Add-On-Funktionen zur Bildverarbeitung, die für GPU und Multi-Core-CPUs optimiert sind. Eine Probekopie von Sapera Essential 01/2010 Preview Edition kann heruntergeladen werden.

-- Der Framegabber Xcelera CL+ PX8 Full. Das neueste Mitglied der Xcelera-Serie bietet Bandbreiten von mehr als 1 Gigabyte/Sekunde über mehrspurige PCI Express-Implementierungen. Der Xcelera-CL+ PX8 Full ist mit Base-, Medium- oder Full-Camera Link(R) Kameras kompatibel und unterstützt eine breite Palette von Multi-Tap-Bereichs-, Farbzeilenabtastungs- und Monochromkameras.

-- Der XRI-1600, ein PC-basiertes digitales Bildverarbeitungsgerät, das für erweiterte Röntgenaufnahmen für sowohl diagnostische als auch industrielle Inspektionsanwendungen entworfen wurde. Dieser Camera Link, PCIe X 4-Bildprozessor ist mit Windows 7 kompatibel und liefert Pixeltiefen von 8, 10, 12, 14 und 16.

Plus...

Vorschlag für eine Kameraschnittstelle der nächsten Generation

-- Erfahren Sie Näheres über eine neue Kamera-Framegrabber-Schnittstelle, für die DALSA Pionierarbeit leistet (HS Link) . Die neue Schnittstelle ergänzt vorhandene Camera Link-Datenübertragungsraten und liefert Funktionen, die über die Camera Link-Bandbreite hinausgehen. Die Schnittstelle nutzt standardmäßige Komponenten, die Bilddaten, Konfigurationsdaten und Echtzeit-Auslösesignale mit geringem Jitter über eine einfache Netzwerktopologie transportieren. DALSA hat bereits einen Termin in Stuttgart mit dem Camera Link-Komitee der Automated Imaging Association (AIA), um dort Details zu präsentieren.

Wo:

VISION 2009
Neues Messezentrum Stuttgart
Stuttgart, Deutschland
Halle 4, Stand D 53

Wann:

3. bis 5. November 2009

Hinweis an die Presse:

Richten Sie Interviewanfragen bitte per E-Mail an maria@redjavelin.com oder besuchen Sie Stand #D53 in Halle 4. Während der Messewoche werden Vertreter der Unternehmensleitung DALSAs für Interviews zur Verfügung stehen. Hochauflösende Bilder der Produkte DALSAs finden Sie in unserer Online-Pressemappe.

Informationen zu DALSAs Produkten und Dienstleistungen für maschinelles Sehen

DALSA ist seit mehr als 25 Jahren der Spitzenreiter in der Entwicklung, Herstellung und dem Einsatz von digitalen Bildverarbeitungskomponenten im OEM-Markt für maschinelles Sehen und bietet jetzt Bildverarbeitungslösungen für den Einsatz in Fabrikumgebungen an. Die Bildsensoren, Kameras, Framegrabber, Software und Bilderkennungsgeräte von DALSA sind heute weltweit in Tausenden von automatisierten Inspektionssystemen in zahlreichen Branchen, darunter Halbleitertechnik, Flachbildschirme, Elektronik, Automobil, Medizin, Verpackung und allgemeiner Fertigung, im Einsatz.

Informationen zur DALSA Corporation

DALSA ist ein international führendes Unternehmen für Hochleistungsanwendungen auf dem Gebiet der digitalen Bildverarbeitung und der Halbleitertechnik, das weltweit ca. 1000 Mitarbeiter beschäftigt. Das im Jahr 1980 gegründete Unternehmen konzipiert, entwickelt, produziert und vermarktet Produkte und Lösungen im Zusammenhang mit der digitalen Bildtechnik sowie Produkte und Dienstleistungen im Halbleitersektor. Die Kernkompetenzen von DALSA sind spezialisierte integrierte Schaltkreise und Elektroniksysteme, die Softwareentwicklung und die hochentwickelte Verarbeitung von Halbleiterwafern. Zu den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens gehören Bildsensorkomponenten (CCD und CMOS); elektronische Digitalkameras, Visionsprozessoren; Bildverarbeitungssoftware und die Auftragsfertigung von Halbleiterwafern für den Einsatz in MEMS, Hochspannungshalbleitern, Bildsensoren und Mischsignal-CMOS-Chips. DALSA ist an der Toronto Stock Exchange unter dem Kürzel "DSA" notiert und hat seinen Hauptsitz in Waterloo in der kanadischen Provinz Ontario.

Alle Marken wurden von ihren jeweiligen Unternehmen eingetragen. DALSA behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Vorankündigung Änderungen vorzunehmen.

Contact Information



  • Ansprechpartner Medien:

    Maria Doyle
    Red Javelin Communications, Inc.
    Tel: +1-781-964-3536
    E-mail: maria@redjavelin.com