SOURCE: Bombardier Aerospace

May 04, 2006 21:21 ET

Global Wings wird als erster asiatischer Kunde neuen Bombardier Challenger 605-Jet einsetzten

GENF, SCHWEIZ -- (MARKET WIRE) -- May 4, 2006 -- Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass Global Wings Inc. aus Osaka (Japan) der erste asiatische Kunde sein wird, der den neuen Challenger 605 Businessjet der nächsten Generation in Betrieb nehmen wird. Der Challenger 605 ist das jüngste und modernste Flugzeug der Bombardier Challenger-Familie.

Der Großraumjet des Typs Challenger 605, der die modernste Avionik und geräumigsten Kabinen seiner Klasse bietet, soll im dritten Quartal 2007 in Betrieb genommen werden. Global Wings ist der führende japanische Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Geschäftsflug-Charter, Flugzeugmanagement und Bodendiensten. Es ist zudem das erste japanische Flugdienstunternehmen, das internationale Charterflüge nach Nordasien anbietet. Der neue Challenger 605-Jet wird für Charterflüge auf dem gesamten Kontinent eingesetzt werden.

"Die immense Reichweite und der Komfort des Challenger 605 wird Global Wings eine Non-Stop-Reichweite zu den meisten asiatischen Zielen garantieren und neue Horizonte beim Ausbau unseres Kundenstamms eröffnen", sagte Tak Masamura, Präsident und CEO von Global Wings, Inc. "Wir sind stolz darauf, als erstes Unternehmen die außergewöhnlichen Fähigkeiten des Challenger 605-Jets in Asien anbieten zu können."

Die heutige Firmenmitteilung bekräftigt die führende Rolle von Global Wings in Asien. Mit seinem ersten superleichten Learjet 45 XR leistete das Unternehmen zudem Pioneerarbeit in der Einführung von Charterservices zwischen China und Japan. Der heutige Auftrag folgt auf die bereits in diesem Frühjahr erfolgte Lieferung eines zweiten Learjet 45 XR Business-Jets. Bombardier beschritt neue Wege im japanischen Geschäftsflugverkehrs, als die japanische Flugbehörde im März 2006 die Learjet 45-Typzertifizierung erteilte.

"Die unerreichte Qualität und der Komfort und Wert der gesamten Businessjet-Familie von Bombardier ermöglichen es zukunftsorientierten Betreibern wie Global Wings, weiter als Unternehmen zu wachsen und den anspruchsvollen Kunden einzigartige Dienste zu bieten", sagte Bob Horner, Vertriebsleiter von Bombardier Business Aircraft für Europa, Afrika und den Nahen und Mittleren Osten. "Der neue Challenger 605-Großraumjet ist ein weiterer Beweis für das Engagement von Bombardier, neue Flugzeuge und Dienste anzubieten, die den Ansprüchen der Betreiberfirmen vollauf gerecht werden."

Der im November 2005 eingeführte Challenger 605-Jet ist das jüngste einer Reihe von innovativen Produkten und Dienstleistungen von Bombardier, die die Geschäftsflugfahrt weltweit revolutioniert haben. Der Challenger 605 bietet die derzeit geräumigste Kabine bei großen Businessjets und erreicht unter bestimmten Betriebsbedingungen eine maximale Reisegeschwindigkeit von 0,82 Mach (870 km/h). Das Flugzeug hat eine Avionik-Suite des Typs Rockwell Collins Pro Line 21, die graphische Wettercharts und elektronische Diagramme in Echtzeit via Satellit unterstützt, um ein situationsangepasstes Flugverhalten zu gewährleisten und die Belastung der Piloten zu reduzieren. Zudem verfügt der Jet über ein modernes Ethernet-basiertes elektronisches Kabinensystem.

Nach dem erfolgreichen Jungfernflug am 2. Januar 2006 wurde die Challenger 605-Maschine einem 200-stündigen Flugtest und einem Zertifikationsprogramm im Bombardier-Flugtestzentrum in Wichita (Kansas) unterzogen. Zum 29. April hatte das Flugzeug bereits 32 Flüge mit insgesamt 108 Flugstunden absolviert. Der Jungfernflug der zweiten Challenger 605-Maschine ist für Anfang Mai geplant. Die Transport Canada-Zertifizierung soll im vierten Quartal des Kalenderjahres 2006 vorliegen.

Über Global Wings

Global Wings ist das führende japanische Unternehmen für Luftfahrtservices. Das Unternehmen mit Sitz in Osaka bietet internationale Charterservices, Flugzeugmanagement und Aircraft-Handling-Dienste. Die Flugzeuge von Global Wings sind in Peking (China) und Osaka (Japan) stationiert. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.gwings.net.

Über Bombardier

Bombardier Inc. ist ein internationaler Konzern mit Hauptsitz in Kanada, der zu den weltweit führenden Herstellern innovativer Transportlösungen gehört und von Regionalflugzeugen und Business Jets bis hin zu Schienenverkehrstechnik anbietet. Der Gesamtumsatz im letzten Geschäftsjahr (Ende: 31. Januar 2006) belief sich auf 14,7 Milliarden US-Dollar. Die Bombardier-Aktien sind an der Börse in Toronto notiert (BBD).

Aktuelle Mitteilungen und Informationen finden Sie unter www.bombardier.com.

Hinweis für Redakteure

Abbildungen werden in der Fotogalerie unserer Website bereitgestellt: www.aero.bombardier.com/htmen/F15.jsp

Bombardier, Challenger, Challenger 605, Learjet und Learjet 45 XR sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften.

Klicken Sie hier, um ein Foto anzuzeigen. http://media.marketwire.com/attachments/200605/259369_bombwing.jpg

Contact Information