SOURCE: BroadSoft, Inc.

BroadSoft, Inc.

July 29, 2015 08:00 ET

GlobalPhone Corporation entscheidet sich für BroadSoft für Cloud-basierte Firmenlösung für Unified Communications

Migration zum komplett verwalteten und gehosteten BroadCloud-Service bietet Skalierbarkeit zur Erweiterung von UC- und PBX-Diensten von KMU bis zu Großunternehmen

GAITHERSBURG, MD--(Marketwired - Jul 29, 2015) - BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT) teilte heute mit, dass die GlobalPhone Corporation (Gphone) ihre Angebote im Bereich Hosted PBX und Unified Communications (UC) erweitern und zu BroadCloud(R) migrieren wird. BroadCloud(R) ist ein komplett verwalteter, gehosteter Dienst, der es Gphone ermöglicht, die Produkteinführungszeit zu verkürzen und damit die Bereitstellung umfassender UC-Dienste für seine Firmenkunden zu beschleunigen, wodurch Vorlaufkosten reduziert und die Zeitspanne bis zur Erwirtschaftung neuer Umsätze verkürzt werden.

Klicken Sie hier für den Tweet: GlobalPhone Corporation erweitert gehostete PBX & #UC-Angebote durch Migration zu BroadCloudR @BroadSoftNews http://ctt.ec/HD7u2+

Bereits seit 2004 nutzt GlobalPhone Corporation die BroadWorks(R)-Plattform, um in den USA gehostete PBX-Dienste für kleine und mittelständische Unternehmen bereitzustellen. Gphone benötigte nun eine Cloud-basierte Lösung, die es dem Unternehmen ermöglichen würde, Skalierungen in den vorhandenen Marktsegmenten vorzunehmen und zugleich im Segment für Großunternehmen zu expandieren.

"BroadCloud ermöglicht es Gphone, die Geschäftsaktivitäten problemlos zu skalieren und zugleich den gesamten Lebenszyklus von Firmenkunden abzudecken - vom ersten Angebot und der Service-Aktivierung bis hin zum Support mit integrierten UC-Diensten", erklärte Guy Jazynka, Leiter des operativen Betriebs bei GlobalPhone Corporation. "Mit der nahtlosen Einführung dieser zusätzlichen Merkmale und Funktionen können wir auch größere und technisch anspruchsvollere Kunden ansprechen und zugleich unserem vorhandenen Kundenstamm eine Suite mit nützlichen zusätzlichen Funktionen bieten."

Die vorhandenen und künftigen Firmenkunden von GlobalPhone Corporation erhalten nun Zugang zu UC-One(R) -- einer umfassenden Unified Communications-Lösung, welche die Produktivität von zunehmend mobilen Mitarbeitern steigert, indem es Voice-Anwendungen, Video, Branchenverzeichnisse, Anruflisten, Instant Messaging und Präsenz-Lösungen auf einer einzigen Applikation bereitstellt.

"Die durch BroadCloud unterstützten gehosteten UC-, PBX- und SIP-Trunking-Dienste von Gphone werden seine Geschäftskunden in die Lage versetzen, innovative Kommunikationsdienste schnell zu implementieren und umgehend von diesen zu profitieren", fügte Josh Holmberg, VP Vertrieb von BroadSoft, hinzu. "GlobalPhone ist nun so positioniert, dass es von KMU bis zu Großunternehmen bedienen kann und wir freuen uns enorm, dass es sich für BroadCloud zur Unterstützung dieses Angebots entschieden hat."

Zukunftsgerichtete Aussagen:
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an der Verwendung von Begriffen und Formulierungen wie "werden" und "ermöglichen" und weiteren ähnlichen Begriffen und Formulierungen erkennbar und umfassen u.a. Aussagen über die Vorteile, welche die Kunden von GlobalPhone durch die Nutzung verwalteter Dienste von BroadCloud erhalten, die im Rahmen der GlobalPhone-Dienste für seine Endanwender angeboten werden. Die Ergebnisse der in diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignisse unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in diesen zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren gehört u.a. die Möglichkeit, dass sich die erwarteten finanziellen und sonstigen Vorteile für BroadSoft aus der Nutzung der verwalteten Dienste von BroadCloud durch das Produktangebot von GlobalPhone nicht einstellen. Zudem sind jene Faktoren zu berücksichtigen, die sich im Abschnitt "Risikofaktoren" des Formblatts 10-K von BroadSoft für das am 31. Dezember 2014 zu Ende gegangene Jahr befinden, welches am 25. Februar 2015 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht wurde, sowie jene Faktoren, die in anderen Eingaben von BroadSoft bei der SEC angeführt wurden. Alle Angaben in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand vom 29. Juli 2015. BroadSoft ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um eine Anpassung der Aussagen an aktuelle Ergebnisse oder Änderungen in den Erwartungen von BroadSoft vorzunehmen, es sei denn, BroadSoft ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

Über BroadSoft:
BroadSoft ist der führende Anbieter von Software und Diensten, die es mobilen, Festnetz- und Kabelnetzbetreibern ermöglichen, Unified Communications über Internetprotokoll-Netzwerke anzubieten. Die Kommunikationsplattform des Unternehmens ermöglicht das Bereitstellen einer Reihe von Diensten im Bereich der Unternehmens- und Kundentelefonie sowie Messaging- und Collaboration-Kommunikationsdienste, darunter Nebenstellenanlagen, Videotelefonie, Versenden von Textnachrichten sowie konvergente mobile und Festnetzdienste.

Weiterführende Information finden Sie unter http://www.BroadSoft.com.

Über die GlobalPhone Corporation:
GlobalPhone Corp. (Gphone) wurde 1995 gegründet und ist ein schuldenfreies, Gewinn erwirtschaftendes Privatunternehmen. GlobalPhone ist ein Netzbetreiber mit Sitz in Falls Church (Virginia), einem Vorort von Washington, D.C., der Tausenden von Kunden in den USA und anderen Ländern Dienste bereitstellt. Zu dem Angebot an Dienstleistungen des Unternehmens gehören Hosted PBX-Dienste, SIP Trunk-Dienste, Fax-per-E-Mail-Dienste, Telefonkonferenzen, Call-Center-Lösungen sowie eine Vielzahl von Ferngesprächsdiensten wie z.B. Prepaid- und Postpaid-Telefonkarten, internationaler Rückruf-Service und gebührenfreie internationale Nummern.

Contact Information