SOURCE: Graduate Management Admission Council

Graduate Management Admission Council

June 25, 2014 11:05 ET

GMAT-Prüfung wird um Voransicht des Ergebnisses erweitert

Testteilnehmer können Ergebnisse einsehen, bevor sie über ihre Registrierung entscheiden

RESTON, VA--(Marketwired - Jun 25, 2014) - An einem Wirtschaftsstudium interessierte Studenten, die den Graduate Management Admission Test(R) (GMAT(R)) ablegen, können nun ihr inoffizielles Ergebnis vorab einsehen, noch bevor sie darüber entscheiden, ob das entsprechende Resultat registriert oder annulliert wird. Dies teilte der GMAC (Graduate Management Admission Council(R)) heute mit. Die Funktion zur Ergebnismeldung steht ab dem 27. Juni 2014 allen Prüfungsteilnehmern zur Verfügung und wird in ungefähr 600 Testzentren in aller Welt eingeführt, die den GMAT-Test abnehmen.

"Wir freuen uns, diese Funktion im Rahmen unserer laufenden Anstrengungen, die Vorbereitung und das Ablegen der GMAT-Prüfung noch einfacher zu gestalten, anbieten zu können", sagte Ashok Sarathy, VP für Produktmanagement des GMAC. "Die neue Funktion zur Ergebnismitteilung gibt den Testteilnehmern mehr Gewissheit und Kontrolle im Prüfungsverfahren und wie ihre Testresultate an Bildungseinrichtungen übermittelt werden."

Die GMAT-Prüfung wird weltweit ausschließlich über EDV-Systeme an Prüfungszentren angeboten. Der Graduate Management Admission Council (GMAC) ist ein gemeinnütziger Verband von Business Schools und verwaltet den Test für Zulassungsverfahren für international über 6100 Graduate-Programme in den Bereichen Betriebswirtschaft und Management.

Die Testteilnehmer erhalten die Möglichkeit, ihre Ergebnisse unmittelbar nach Abschluss des Tests und noch vor Übermittlung an Dritte registrieren oder annullieren zu lassen.

Das neue Verfahren erlaubt es den Testteilnehmern, ihre inoffiziellen Ergebnisse (integriertes Denken, verbale Argumentation und quantitatives Schließen und Gesamtbewertung) einzusehen, und sie haben dann zwei Minuten Zeit, um zu entscheiden, ob sie das Ergebnis akzeptieren möchten. Wenn sie keine Option auswählen, werden ihre Ergebnisse annulliert.

Zudem können Testteilnehmer, die sich für eine Annullierung ihrer Resultate im Prüfungszentrum entscheiden, die Resultate binnen 60 Tagen nach dem Testdatum gegen eine Gebühr von 100 Dollar erneut aktivieren Nach dieser Frist sind die Resultate nicht mehr abrufbar.

Sarathy erklärte: "Wenn es zwei Dinge gäbe, die ich den Prüfungsteilnehmern empfehlen würde, um maximalen Nutzen aus dieser neuen Funktionalität zu ziehen, dann wäre dies:

  • Festlegung, welches Ergebnis Sie bereit sind zu akzeptieren, damit Sie auf die Nachfrage, ob Sie Ihre Ergebnisse versenden oder annullieren möchten, bereits Ihre entsprechende Antwort überdacht haben.
  • Erkenntnis, dass Sie 60 Tage Zeit haben, um ein vorher annulliertes Ergebnis wieder zu aktivieren, weil Sie sich später entschlossen haben, es dennoch zu versenden."

Die Bewertung (Punkte/Noten) der analytischen Schreibfertigkeiten werden von dieser Änderung nicht beeinträchtigt. Diese Punkte werden nicht in die inoffiziellen Bewertungsberichte einbezogen, die unmittelbar zur Verfügung stehen, sie werden aber natürlich in den offiziellen Benotungen berücksichtigt, die binnen 20 Tagen übermittelt werden.

"GMAC unterstützt Schulen und Studenten dabei, in Kontakt zu treten, und wir sind davon überzeugt, dass die verbesserte Gestaltung des Prüfungserlebnisses einen wichtigen Beitrag zur Stärkung dieser Kontakte leisten wird", sagte Sarathy.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an Tracey Briggs, Leiterin der Pressestelle des GMAC, unter (703) 668-9726 oder tbriggs@gmac.com.

Über GMAC: Der Graduate Management Admission Council (gmac.com) ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation führender Business Schools und organisiert den Graduate Management Admission Test (GMAT-Prüfung), der im 60. Jahr seiner Gründung weltweit von über 6100 Graduate-Programmen in den Bereichen Betriebswirtschaft und Management verwendet wird. Der GMAC hat seinen Geschäftssitz in Reston im US-Bundesstaat Virginia und unterhält Regionalbüros in London, Neu-Delhi und Hongkong. Der GMAT-Test ist die einzige standardisierte Prüfung, die weltweit speziell für weiterführende BWL- und Management-Studiengänge entwickelt wurde. Der Test kann inzwischen in ungefähr 600 Prüfungszentren in 113 Ländern abgelegt werden. Weitere Informationen zum GMAT-Test finden Sie unter mba.com. Zusätzliche Angaben zum GMAC und Pressematerial finden Sie unter gmac.com/newscenter.

Contact Information



  • Tracey Briggs
    Leiterin der Pressestelle des GMAC
    (703) 668-9726
    tbriggs@gmac.com