SOURCE: GMR Global Mineral Resources Corp.

GMR Global Mineral Resources Corp.

December 21, 2011 13:11 ET

GMR gibt Erklärung zur Offenlegung gegenüber BCSC ab

TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Dec 21, 2011) - Infolge einer Überprüfung durch die British Columbia Securities Commission veröffentlicht GMR Global Mineral Resources Corp. (FRANKFURT: GLLN) die folgende Pressemitteilung zur Klärung der Offenlegung durch das Unternehmen.

Die BCSC hat Bedenken geäußert, dass das Unternehmen Ressourcenschätzungen und die Ergebnisse einer Wirtschaftsanalyse für die Liegenschaft Red Elephant offengelegt hat. Das Unternehmen hat mittlerweile für Red Elephant einen NI 43-101-konformen technischen Bericht erstellt und eingereicht. Für Red Elephant sind aktuell keine Mineralressourcen bekannt, und das Unternehmen hat für diese Liegenschaft bisher keine Wirtschaftsanalyse durchgeführt. Zuvor gemeldete Ressourcenschätzungen wurden in der Vergangenheit als Entwürfe erstellt und bisher nicht durch das Unternehmen bestätigt. Somit sind diese Angaben unzuverlässig.

Die BCSC hat außerdem Bedenken geäußert, dass das Unternehmen Schätzungen zu Vorkommen für die Liegenschaft Enterprise offengelegt hat. In einer früheren Pressemitteilung vom 7. November 2011 gab das Unternehmen zu dieser Offenlegung eine Erklärung ab und entfernte jegliche Verweise auf Enterprise von seiner Website. Das Unternehmen hat bisher keine Erkundungen auf der Enterprise-Liegenschaft durchgeführt und hat deshalb keine Kenntnis von Mineralisationen. Vorherige Referenzen zu Mineralisationen beziehen sich auf ein Vorkommen, von dem in der British Columbia MINFILE-Datenbank berichtet wird. Diese Mineralisation grenzt direkt an das Mineral-Claim 'Enterprise' von Global Mineral Resources.

Die BCSC hat Bedenken darüber geäußert, dass das Unternehmen auf seiner Website irreführende Informationen zu Proben mit hohem Gehalt von einer Reihe von Liegenschaften veröffentlicht hat und dass die Förderung aus der Liegenschaft King Midas für Anfang 2013 geplant sei. Es liegen aktuell keine Schätzungen zu Mineralvorkommen vor, und das Unternehmen hat die Wirtschaftsanalyse für die Liegenschaft King Midas noch nicht abgeschlossen. All diese Informationen wurden von der Website entfernt und die aktuellen Informationen entsprechen nun NI 43-101-Anforderungen. Zusätzlich hat das Unternehmen von seiner Website alle Verweise auf vorhergehende Pressemitteilungen entfernt, die Informationen enthalten, die nicht NI 43-101 entsprechen.

Das Unternehmen widerruft zudem alle bisher gemachten Aussagen zu Förderungsschätzungen und -daten für die Liegenschaften Red Elephant, King Midas und Enterprise. Alle diese Liegenschaften befinden sich nach wie vor in einer frühen Erkundungsphase und jegliche Andeutungen zu wirtschaftlichen Erfolgsaussichten dieser Projekte sind verfrüht.

Stephen B. Butrenchuk, P. Geol., ist die unabhängige 'Qualified Person' gemäß NI 43-101 und hat diese Pressemitteilung auf ihren technischen Inhalt hin geprüft und genehmigt.

Über GMR Global Mineral Resources Corp.

GMR Global Mineral Resources Corp. (GMR) (FRANKFURT: GLLN) ist ein kanadisches Unternehmen, das vorwiegend in der Erkundung und erneuten Erschließung ehemaliger gold- und silberführender Bergwerke tätig ist. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf Liegenschaften, die in der Vergangenheit aufgrund fehlender Technologien oder niedriger Edelmetallpreise nicht vollständig ausgebeutet wurden. Die Strategie von GMR besteht darin, diese Bergwerke mithilfe moderner Explorations- und Abbauverfahren erneut in Betrieb zu nehmen und rentabel zu bewirtschaften. GMR ist ein bedeutender Inhaber von Mineral-Liegenschaften in der kanadischen Provinz British Columbia (Slocan Valley und Zeballos), wobei es sich bei den meisten Liegenschaften um ehemalige Gold- oder Silberbergwerke handelt. Weiterführende Information über das Unternehmen und seine Projekte finden Sie unter www.globalmineralresources.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich der öffentlichen Bekanntmachung der Zusammensetzung des Firmenbeirats von GMR Global Mineral Resources Corp. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, darunter Informationen zu unserer Strategie, Projekten, Vorhaben oder unserer zukünftigen Finanz- oder Betriebs-Performance und weitere Aussagen, welche die Erwartungen und Einschätzungen der Firmenleitung zum Ausdruck bringen und als "zukunftsgerichtete Aussagen" zu betrachten sind. Abgesehen von Aussagen zu historischen Fakten sind alle Aussagen in dieser Pressemeldung als zukunftsgerichtet zu erachten. Das Wort "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke dienen der Identifizierung von zukunftsgerichteten Aussagen. Zukunftsorientierte Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die - selbst wenn Sie von der Firmenleitung als begründet angenommen werden - von sich aus bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unabwägbarkeiten und unvorhersehbaren Ereignissen unterliegen. GMR weist die Leser dieser Pressemitteilung darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Finanzergebnisse, die Performance oder Leistungen von GMR deutlich von den geschätzten künftigen Ergebnissen und Leistungen von GMR abweichen, wie sie in diesen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit enthalten sind. GMR weist ferner darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für die künftigen Ergebnisse des Unternehmens darstellen. Mit Ausnahme des gesetzlich vorgesehenen Ausmaßes ist GMR nicht verpflichtet, die zukunftsorientierten Aussagen aufgrund neuer Information, künftiger Ereignisse oder anderer Anlässe zu überprüfen und zu aktualisieren. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot und keine Einladung zum Verkauf oder zur Ausgabe sowie keine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in beliebigen Rechtsgebieten dar, noch bilden diese Pressemitteilung (oder Teile davon) oder ihre Verbreitung eine Grundlage oder sind ein Anreiz für die Vereinbarung von entsprechenden Verträgen oder Verpflichtungen.

Contact Information