SOURCE: Harbert Management Corporation

HMC

May 11, 2014 09:33 ET

Harbert European Growth Capital Fund verkündet jüngsten Abschluss

LONDON, UNITED KINGDOM --(Marketwired - 11. Mai 2014) - Harbert European Growth Capital Fund LP ("HEGCF") teilt seinen jüngsten Abschluss mit, durch den die Kapitalbeteiligung zum 1. Mai 2014 auf insgesamt ungefähr 93 Mio. Euro ansteigt. Der Fonds wird derzeit von einem europäischen Pensionsplan, einer europäischen Regierungseinrichtung, einer Reihe von Family Offices und sehr wohlhabenden Privatpersonen sowie einer Basisinvestition in Höhe von 25 Mio. Euro durch HMC getragen. Der Fonds hat ein Einlagenziel von 200 Mio. Euro und soll im Dezember 2014 endgültig abgeschlossen werden.

HEGCF bietet Sonder-Fremdfinanzierung für schnell wachsende kleine und mittelständische Unternehmen ("KMU"), die vor allem in den Branchen Informationstechnologie, Biowissenschaften und E-Commerce eingesetzt werden. Die gängigen Kreditfazilitäten liegen bei 2-10 Mio. Euro und bieten zudem die Flexibilität, bei passenden Gelegenheiten größere Transaktionen durchzuführen.

David Bateman, Co-Head und Hauptgeschäftsführer von HEGCF, kommentierte die laufende Finanzmittelbeschaffung und erklärte: "Die mangelnde Finanzierung der KMU durch die Banken und die Kosten von privatem Beteiligungskapital in diesem Wirtschaftssektor in Europa bieten eine Gelegenheit, wachstumsstarke Unternehmen mit Kapitalbedarf zu fördern und damit das organische Wachstum zu stärken, Akquisitionen durchzuführen, Sachinvestitionen zu tätigen und sich in verschiedenen Formen der Kapitalaufstockung zu engagieren." 

HHEGCF gab sein erstes Darlehen im Juli 2013 und schließt derzeit seinen zehnten Deal ab. Damit schafft HEGCF ein diversifiziertes Portfolio mit Darlehen vor allem in West- und Nordeuropa. Co-Head und Hauptgeschäftsführer Johan Kampe betonte: "Wir freuen uns enorm über die Investitionen, die wir bisher tätigen konnten, und die Stärke unserer Pipeline mit Deals weist darauf hin, dass besonders günstige Bedingungen für unsere Strategie vorliegen, in deren Rahmen wir viele innovative Wachstumsunternehmen in den unterschiedlichsten Regionen Europas unterstützen können." Alle Darlehen zeigen die erwartete Performance und die Investoren des Fonds haben bereits erste Barausschüttungen erhalten. Das Investment-Team wird sich weiterhin auf Investitionen konzentrieren, die einen starken Kapitalrückfluss aufweisen sowie Wertsteigerungspotential und einen langfristigen Kursanstieg erbringen. Weitere Informationen zum Fonds finden Sie unter http://www.harbert.net/investment-strategies/european-growth-capital/.

HMC, ein Unternehmen für alternative Vermögensverwaltung mit ungefähr 3,5 Mrd. Dollar Fondsvolumen (Stand: 1. Mai 2014) ist eine Firma in Privatbesitz, die 1993 gegründet wurde, um alternative Investmentfonds zu fördern. HMC bedient Stiftungen, Dachfonds, Pensionsfonds, Finanzinstitute, Versicherungsgesellschaften, Family Offices und sehr wohlhabende Privatpersonen in verschiedenen Anlagenklassen. Neben europäischen Fremdkapitalfinanzierungen umfassen die Investitionsstrategien auch Immobilienwerte in Europa und den USA, Wagniskapital, Mezzanine-Finanzierungen, unabhängige Stromerzeuger, außerbörsliches Eigenkapital in den USA und Australien sowie Staatspapiere. Weitere Informationen über HMC finden Sie unter www.harbert.net.

Contact Information

  • Kontaktinformation:
    Anna Bryant
    Koordinatorin für Kommunikation
    205.987.5705