SOURCE: Harbert Management Corporation

HMC

September 15, 2014 04:30 ET

HEGCF setzt weiter auf hohes Investitionstempo und gibt neue Abschlüsse bekannt

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwired - 15. September 2014) - Die übliche Konjunkturabschwächung im Sommer ist an Harbert European Growth Capital Fund, LP ("HEGCF" oder der "Fonds") spurlos vorübergegangen. Der Fonds verzeichnete vielmehr einen starken Transaktionsfluss und eine bedeutende Anzahl an Abschlüssen. Das Portfolio von HEGCF ist von 8 Unternehmen Anfang April auf nunmehr 15 Unternehmen angewachsen, und das Investmentteam sieht keine Abkühlung vor dem endgültigen Abschluss des Fonds im Dezember 2014.

Deutschland ist weiterhin eine wichtige Quelle für Dealflow für HEGCF und zu den jüngsten Investitionen gehören der Online-Fachhandel Fab Fab (Hamburg) und das Multi-Channel-Auktionshaus 1-2-3.tv (München). Die Technologiesparte gehört zu den wichtigsten Investitionsbereichen von HEGCF und das Investmentteam des Fonds ist begeistert, in Unternehmen investieren zu können, die bewährte Technologien und ein starkes Wachstumspotenzial besitzen. Die jüngsten Investitionen in ip.access (Cambridge, Großbritannien), einem Anbieter von Kleinzelleninfrastruktur für Mobilfunkanbieter, und in Tagsys (Marseille, Frankreich), einem multinationalen Mikrochip-Unternehmen, das Technologien zur Produktverfolgung entwickelt, sind Beispiele für diesen Investitionsansatz.

HEGCF investiert auch in Managementteams, die ein kometenhaftes Wachstum erreicht und solide Pläne für ein weiteres Wachstum der Unternehmen haben. Bei den beiden Abschlüsse für eine Finanzierung im August 2014 handelte es sich um SafeGuardWorld im britischen Sandbach, einem führenden Anbieter von Outsourcing-Lösungen für verwaltete Gehaltsabrechnungen und Personaldienste, der 2012 im Sunday Times FastTrack100, einer jährlichen Rangliste für die 100 am schnellsten wachsenden Privatunternehmen, auf dem 23. Platz gelistet wurde, sowie um TEP im britischen Altrincham, einem schnell wachsenden Anbieter von Software für Content-Management.

Weitere Angaben zum Fonds finden Sie unter http://www.harbert.net/investment-strategies/european-growth-capital/.

Während bereits mehr als die Hälfte des Kapitals des Fonds mit einem definitiven Limit von 200 Millionen Euro gebunden sind, vollzieht das Investmentteam von HEGCF weiterhin hochwertige Investitionen in einer Reihe innovativer Wachstumssegmente, wobei es besonders auf die Qualität des Geschäftsmodells, des Managementteams und eine Skalierungsstrategie setzt.

Über die Harbert Management Corporation

HMC, ein Unternehmen für alternative Vermögensverwaltung mit ungefähr 4,1 Mrd. Dollar Fondsvolumen (Stand: 1. September 2014), ist eine Firma in Privatbesitz, die 1993 gegründet wurde, um alternative Investmentfonds zu fördern.

HMC bedient Stiftungen, Dachfonds, Pensionsfonds, Finanzinstitute, Versicherungsgesellschaften, Family Offices und sehr wohlhabende Privatpersonen in verschiedenen Anlagenklassen. Neben europäischen Fremdkapitalfinanzierungen umfassen die Investitionsstrategien auch Immobilienwerte in Europa und den USA, Wagniskapital, Mezzanine-Finanzierungen, unabhängige Stromerzeuger, außerbörsliches Eigenkapital in den USA und Australien sowie Staatspapiere. Weitere Informationen über HMC finden Sie unter www.harbert.net.

Contact Information

  • Harbert Management Corporation
    2100 Third Avenue North
    Birmingham, AL 35203
    Bill Wos
    Tel.: 205 987 5589
    E-Mail: Email contact