SOURCE: Helix BioPharma Corp.

Helix BioPharma Corp.

January 31, 2012 17:40 ET

Helix BioPharma Corp. informiert Aktionäre über Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

AURORA, ON--(Marketwire - Jan 31, 2012) - Helix BioPharma Corp. (TSX: HBP) (NYSE Amex: HBP) (FRANKFURT: HBP) (das "Unternehmen" oder "Helix") gibt bekannt, dass die Jahreshauptversammlung ("JHV" oder die "Versammlung") heute wie geplant stattgefunden hat. Auf der JHV wurde der Jahresabschluss des Unternehmens vorgestellt und das Mandat der Abschlussprüfer KPMG LLP Chartered Accountants wurde erneuert.

Der Vorsitzende der Versammlung kam zu dem Schluss, dass er ernsthafte Bedenken über die ordnungsgemässe und vollständige Information der Aktionäre für ihre Stimmabgaben zur Wahl der Verwaltungsratsmitglieder hat und dass Bewerbungen um Stimmrechtsvollmachten der Aktionäre zum Zweck der Abstimmung in der Hauptversammlung durch falsche Angaben erfolgt waren. Der Vorsitzende zog daraus die folgenden Schlussfolgerungen:

(a) Es ist so schnell wie möglich ein neues Antragsverfahren und eine anschliessende Abstimmung der Aktionäre hinsichtlich der Wahl der Verwaltungsratsmitglieder auf einer neuen Hauptversammlung erforderlich. Die frühere Agentur für die Beziehungen zu den europäischen Investoren sollte in keiner Weise in dieses Abstimmverfahren oder in die neue Versammlung und die Bewerbung um Stimmrechtsvollmachten der Aktionäre zum Zweck der Abstimmung in der Hauptversammlung involviert sein.

(b) Diese neue Versammlung sollte nicht unnötig hinausgezögert werden und müsste spätestens innerhalb von 3 Monaten einberufen werden.

(c) Während dieses Übergangszeitraums bis zur neuen Versammlung sollte das Unternehmen keine Geschäfte ausserhalb des normalen Geschäftsbetriebs vornehmen. Während dieses Übergangszeitraums sollten die Verwaltungsratsmitglieder und die Unternehmensleitung nach den Grundsätzen der Angemessenheit handeln.

(d) Der Verwaltungsrat sollte sich aus einer "Koalition" zusammensetzen, bis dieses Thema auf einer neuen und nach den Grundsätzen der Angemessenheit stattfindenden Versammlung ordnungsgemäss geklärt ist.

Der bestehende Verwaltungsrat bleibt bis zur neuen Versammlung im Amt. Während dieses Übergangszeitraums wurde, auf Empfehlung des Vorsitzenden der Versammlung und durch anschliessenden Beschluss des derzeitigen Verwaltungsrates, zwei Verwaltungsratskandidaten der Dissidentengruppe die formelle Einladung angetragen, Sitz im Verwaltungsrat zu nehmen. Einem der beiden Kandidaten wurde auch angetragen, dem Sonderausschuss beizutreten. Mit dem zusätzlichen Eintritt der beiden Kandidaten der Dissidentengruppe ist die in den Gründungsurkunden vorgesehene Höchstzahl von neun erreicht.

Das Unternehmen beabsichtigt, unverzüglich Klage vor Gericht einzureichen mit dem Ziel, die neue Versammlung mit einem den Grundsätzen der Angemessenheit und Transparenz entsprechenden Verfahren zur Bewerbung um Stimmrechtsvollmachten der Aktionäre zum Zweck der Abstimmung in der Hauptversammlung voranzubringen. Das Unternehmen beabsichtigt, in der Zwischenzeit den normalen Geschäftsbetrieb weiterzuführen.

Über Helix BioPharma Corp.
Helix BioPharma Corp. ist ein Biopharma-Unternehmen, das sich auf Krebstherapien konzentriert. Das Unternehmen entwickelt basierend auf seinen unternehmenseigenen Technologien aktiv innovative Produkte zur Vorbeugung und Behandlung von Krebs. Die Initiativen im Bereich Produktentwicklung bei Helix betreffen auch das neue Prüfpräparat L-DOS47 und das topische Interferon Alpha- 2b. Helix wird an den Börsen TSX, NYSE Amex und FSE unter dem Symbol "HBP" geführt.

Haftungsausschluss und zukunftsorientierte Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen (zusammen als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) im Sinne des geltenden Wertpapierrechts. Zukunftsorientierte Aussagen und Informationen basieren auf den Ansichten, Annahmen, Meinungen und Erwartungen der Unternehmensleitung von Helix zum Zeitpunkt, wenn diese gemacht werden. Die Leser sollten deshalb die zukunftsorientierten Aussagen in dieser Pressemitteilung mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Die hier enthaltenen zukunftsorientierten Aussagen sind durch diesen Warnhinweis ausdrücklich als solche charakterisiert und werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung gemacht. Helix ist nicht dazu verpflichtet, zukunftsorientierte Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, sollten sich diese Ansichten, Annahmen, Meinungen oder Erwartungen oder sonstige Umstände ändern, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Contact Information