SOURCE: Helix BioPharma Corp.

Helix BioPharma Corp.

November 17, 2011 13:03 ET

Helix BioPharma Corp. kündigt Einsetzung eines Sonderausschusses an

AURORA, ON--(Marketwire - Nov 17, 2011) - Helix BioPharma Corp. (TSX: HBP) (NYSE Amex: HBP) (FRANKFURT: HBP) ("HBP" oder "das Unternehmen") teilt mit, dass der Firmenvorstand einen Sonderauschuss mit unabhängigen Vertretern (der "Sonderausschuss") einberufen hat, um den Firmenvorstand hinsichtlich der jährlichen Aktionärsversammlung zu beraten. Die Hauptversammlung (die "Versammlung") findet am 30. Januar 2012 statt. Die Mitglieder des Sonderausschusses sind Jack M. Kay und W. Thomas Hodgson. Der Sonderausschuss wird von Norton Rose OR LLP beraten.

Der Sonderausschuss wird Angelegenheiten bearbeiten, die kürzlich von bestimmten Aktionären vorgebracht wurden, die an Privatplatzierungen des Unternehmens in Europa teilgenommen haben. In dieser Hinsicht sind eine Reihe von Problemen mit den Aktivitäten von Dritten und deren Einhaltung geltenden Rechts dem Management und dem Firmenvorstand zur Kenntnis gelangt und wurden an den Sonderausschuss zur weiteren Untersuchung geleitet.

Daneben hat das Unternehmen Kingsdale Shareholder Services Inc. damit beauftragt, die Bearbeitung von Ansuchen für das bevorstehende Meeting zu unterstützen. Vor der Abhaltung der Hauptversammlung wird eine Rundschreiben mit Informationen des Firmenmanagement an die Aktionäre verteilt.

Über Helix BioPharma Corp.
Helix BioPharma Corp. ist ein Biopharma-Unternehmen, das sich hauptsächlich auf Krebstherapien konzentriert. Das Unternehmen entwickelt innovative Produkte zur Vorbeugung und Behandlung von Krebserkrankungen auf der Grundlage eigener patentierter Technologien. Zu seinen Produktentwicklungen zählen das topische Interferon "Alpha-2b" und der neuartige Arzneimittelkandidat "L-DOS47". Helix ist zum Handel an der TSX, NYSE Amex und FSE unter dem Symbol "HBP" zugelassen. Weiterführende Information finden Sie unter www.helixbiopharma.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen, Risiken und Unabwägbarkeiten
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen (zusammen "zukunftsgerichtete Aussagen" genannt) im Sinne geltenden Wertpapierhandelsrechts, zu den Produktentwicklungsinitiativen, zur Jahreshauptversammlung des Unternehmens und zu en Tätigkeiten des Sonderausschusses. Das Datum der Versammlung und die Aktivitäten des Sonderausschusses können Änderungen unterliegen. Zu den Annahmen bei der Aufstellung von zukunftsgerichteten Aussagen gehören u.a. die Sicherheit und Wirksamkeit von den Arzneimittelkandidaten von Helix, der Erhalt aufsichtsrechtlicher Zulassungen und die geeignete Finanzierung, die Vertragserfüllung seitens Dritter und die erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung der Arzneimittelkandidaten. Zu den Risikofaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören u.a., dass die Annahmen des Unternehmens falsch sein können, dass das Unternehmen zusätzliches Kapital benötigt, das nicht sichergestellt ist, Risiken bei Forschung und Entwicklung, darunter Risiken bei der klinischen Forschung, Herstellerrisiken, Risiken bei den Schutzrechten am geistigen Eigentum und das Änderungsrisiko in der Geschäftsstrategie oder der Entwicklungsplanung. Um weitere Informationen zu diesen und anderen, das Unternehmen möglicherweise beeinflussenden Risiken und Unabwägbarkeiten zu erhalten, sollten Anleger die Quartals- und Jahresberichte des Unternehmens, einschließlich seiner letzten "Form 20-F" bei den kanadischen und US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden konsultieren unter www.sedar.com und www.sec.gov. Helix übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sofern es nicht durch Wertpapierhandelsrecht dazu verpflichtet ist.

Contact Information



  • Investorenbeziehungen:
    John F. Heerdink, Jr.
    Vista Partners LLC
    Tel.: (877) 215-4813
    E-Mail: ir@helixbiopharma.com