SOURCE: Hemp, Inc.

Hemp, Inc.

September 27, 2017 07:40 ET

The Hemp University der Hemp, Inc. meldet: die Karten für das vierte Bildungssymposium „The Art & Science of CBD Oil“ sind restlos ausverkauft

SPRING HOPE, North Carolina, USA--(Marketwired - Sep 27, 2017) - Hemp, Inc. (OTC PINK: HEMP), ein weltweit führendes Unternehmen in der Industriehanfbranche mit der größten Hanfmühle in der westlichen Hemisphäre, hat heute bekannt gegeben, dass „The Art & Science of CBD Oil “ − das vierte Bildungssymposium seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Hemp University, LLC mit der maximal zulässigen Zahl von 140 registrierten Teilnehmern ausverkauft ist. Das Bildungssymposium wird am Samstag, den 30. September 2017 von 8:30 bis 17:00 Uhr stattfinden. Veranstaltungsort ist der Peachtree Hills Country Club, 3512 Peachtree Hills Road, Spring Hope, NC 27882.

Das Bildungssymposium The Art & Science of CBD Oil wird die Teilnehmer über alle geschäftlichen und wissenschaftlichen Aspekte von Industriehanf-CBD-Cannabinoiden auf den neuesten Stand bringen und aktuelle, zuverlässige Informationen bereitstellen, die weiterhin den revolutionären CBD-Markt gestalten. Die Teilnehmer werden auch die Möglichkeit erhalten, die 6.500 Quadratmeter große Mehrzweck-Verarbeitungsanlage für Industriehanf von Hemp, Inc. zu besuchen, wo erstmals öffentlich das NuAxon Bioscience überkritische CO2-Extraktionssystem des Unternehmens mit in North Carolina angebautem CBD-Industriehanf live vorgeführt wird. Vertreter von NuAxon Bioscience werden für Interessenten zur Verfügung stehen, die den Kauf ihres eigenen CBD-Extraktionssystems erwägen.

Bruce Perlowin, CEO von Hemp Inc.: „Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass das vierte Bildungssymposium ausverkauft ist, denn es generiert eine gute Einnahmequelle für das Unternehmen und seine Aktionäre. Dies wird das vierte Bildungssymposium seit der Gründung von ‚The Hemp University‘ sein und jede Veranstaltung war bisher ausverkauft. Dies ist ein Beleg für das wachsende Interesse der Leute an dem rasant wachsenden Industriehanf- und CBD-Markt. Die Bildungsinfrastruktur in puncto Hanf, die wir über ‚The Hemp University‘ bereitstellen, entspricht unserem Ziel, durch die Wiederbelebung der amerikanischen Hanferzeugung Amerika wieder groß zu machen. Wir zeigen Farmern, Grundbesitzern und Unternehmern, wie sie eine profitable Einkommensquelle durch die Maximierung ihrer Ernteerträge pro Acre schaffen können.“

Perlowin weiter: „The Hemp University ist eine unserer vier grundlegenden Hanf-Infrastrukturen ... die anderen drei sind die industrielle, produzierende und verarbeitende Infrastruktur; die Hanf-Extraktionsinfrastruktur und die agrarwirtschaftliche Infrastruktur. Von den Vieren wirft The Hemp University zwar am wenigsten Gewinn ab, da sie hauptsächlich zu Bildungszwecken entwickelt wurde, sie erweist sich jedoch als eine sehr lukrative Umsatzquelle, was für das Unternehmen und seine Aktionäre gut ist.

Die vollständige Pressmitteilung können Sie hier weiterlesen.

Contact Information