SOURCE: Hornby Bay Mineral Exploration Ltd.

Hornby Bay Mineral Exploration Ltd.

September 18, 2013 11:46 ET

Hornby gibt Abschluss eines Rechtsgutachtens zum 5%igen NSR-Förderzins für die Copper-Mountain-Mine im kanadischen British Columbia bekannt

TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Sep 18, 2013) - Hornby Bay Mineral Exploration Ltd. (TSX VENTURE: HBE) ("Hornby Bay") gibt bekannt, dass es ein Rechtsgutachten zu den Abbaurechten abgeschlossen hat, die Hornby Bays 5% igen Förderzins (NSR - Net Smelter Royalty) hinsichtlich der Liegenschaft der Copper-Mountain-Mine nahe Penticton in der kanadischen Provinz British Columbia zugrundeliegen. Die NSR bezieht sich auf etwa 1619 Hektar bzw. 22,3% der ca. 7284 Hektar großen Liegenschaft, welche die Copper-Mountain-Mine bildet. Die Copper-Mountain-Mine ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Copper Mountain Mining Corp. (die einen Anteil von 75 Prozent der Mine hält) und der Mitsubishi Materials Corp., die mit 25 Prozent beteiligt ist.

Die Rechtsgutachten wurden beim Vermessungsamt (Markscheider) von British Columbia registriert und dienen dem Ziel, die genaue Lage und die genauen Grenzen für die zugrundeliegenden Abbaurechte zu ermitteln, auf die sich Hornby Bays NSR bezieht.

Die Copper-Mountain-Mine ist auf eine tägliche Abbau- und Verarbeitungsmenge von 38.000 Tonnen ausgelegt, wobei die Produktion offiziell bereits im August 2011 begann. Teck Resources hat im Rahmen der für die Mine bestehenden Abbaurechte einen Anspruch auf einen variablen Förderzins (NSR) für 405 Hektar.

Hornby Bay erwartet, durch seinen NSR-Förderzins für den Abbaugrund der Copper Mountain Mining Corporation, Profit erwirtschaften zu können.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Fehlerfreiheit dieser Veröffentlichung.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsorientierte Aussagen enthalten, darunter Kommentare zum Zeitplan und Inhalt künftiger Arbeitsprogramme, geologische Auslegungen, Erhalt von Eigentumstiteln und potentielle Verfahren zur Mineralgewinnung. Zukunftsorientierte Aussagen beziehen sich auf künftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten insofern Risiken und Unabwägbarkeiten. Die tatsächlichen Ergebnisse können deutlich von den in diesen Aussagen genannten Ergebnissen abweichen.

Es gelten die Safe Harbour-Bestimmungen.

Ausstehende Aktien: 57.785.150

Contact Information



  • Kontakt:
    Hornby Bay Mineral Exploration Ltd.
    Maurice Colson
    President und CEO
    (416) 727-3966