SOURCE: Phoenix Marketing International

Phoenix Marketing International

April 20, 2012 07:37 ET

Howard Parr kommt zu Phoenix Healthcare, einem Geschäftsbereich von Phoenix Marketing International

RHINEBECK, NY und LONDON--(Marketwire - Apr 20, 2012) - Phoenix Marketing International (PMI), eines der weltweit am schnellsten wachsenden Marktforschungsunternehmen, meldete heute die Ernennung von Howard Parr zum Group Director im Vereinigten Königreich.

Howard arbeitet bereits seit über 20 Jahren in der Marktforschung im Gesundheitsbereich und war anfangs für Martin Hamblin tätig und wechselte dann zu Holden Pearmain, Ziment und schließlich Kantar Health. In dieser Zeit erwarb er eine umfassende Expertise im Gesundheitssektor, insbesondere im Bereich der Entwicklung neuer Produkte. Die Einsichten und Beratungsdienste, die er unter Verwendung qualitativer und quantitativer Ansätze bereitgestellt hat, haben zur Einführung einer Vielzahl neuer Produkte in den unterschiedlichsten Therapiefeldern geführt.

Andrew Scott, Geschäftsführer, erklärte: "Ich kenne Howard seit Jahren, zuerst als Konkurrent, dann als Kollegen. Ich freue mich sehr, dass er sich entschieden hat, unser Führungsteam bei Phoenix Healthcare zu verstärken. Wir können damit unseren weltweiten Kunden noch besseren Service bieten und bringen zusätzliche Erfahrung und Expertise ein, um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden."

David Luery, Executive Vice-President der internationalen Firmensparte, kommentierte: "Howard ist eine tolle Verstärkung für unser Team. Seine umfassende Erfahrung und die damit einhergehenden Einsichten stellen für Phoenix und seine Kunden einen äußerst wertvollen Aktivposten dar."

Dr. Allen R. DeCotiis, Vorstand und CEO von Phoenix Marketing International, erklärte: "Wir freuen uns enorm darüber, Howard in unserem International Healthcare-Team zu haben. Unser Engagement in diesem Branchensegment ist bedeutend und wächst schnell. Wir sind davon überzeugt, dass Howards einzigartiges Wissen und Können zu unserem weiteren Wachstum beitragen werden. Howards solides Engagement für die Kundenanliegen und kreative Forschungsprojekte passen gut zum Team von Phoenix."

Contact Information