SOURCE: Hybrid Technologies, Inc.

March 26, 2007 14:49 ET

Hybrid Technologies Inc. (OTCBB: HYBT) erhält Auftrag des kanadischen Verkehrsministeriums im Rahmen des von der konservativen Regierung bewilligten 36 Millionen Dollar Fonds

WASHINGTON, DC und NEW YORK, NEW YORK -- (MARKET WIRE) -- March 26, 2007 -- Hybrid Technologies Inc. (OTCBB: HYBT) (www.hybridtechnologies.com), ein aufstrebendes Unternehmen, das in der Entwicklung und weltweiten Vermarktung von Lithium-basierten Produkten tätig ist, gibt den Abschluss eines Fahrzeugvertrages bekannt, der zur "ecoTransport"-Strategie der kanadischen Regierung gehört. Bewertet werden dabei der PT Cruiser, das Lithium-Fahrzeug von Daimler Chrysler, sowie der Smart Car, das Lithium-Fahrzeug von Mercedes Benz.

Die Fahrzeuge werden im Rahmen des Vertrages durch das "Advanced Technology Vehicles Program" des Verkehrsministeriums erworben, das die Bewertung des Kraftstoffverbrauchs, der Emissionswerte und der Sicherheitsmerkmale vorsieht, sowie die Identifizierung des Marktpotenzials von innovativen Technologien als auch die Identifizierung von Hürden bei der Anwendung dieser innovativen Technologien. Dazu sollen Lösungsvorschläge eingereicht und das öffentliche Bewusstsein für diese bei aktuellen und künftigen Fahrzeugen verfügbaren innovativen Technologien gestärkt werden.

Über das "Advanced Technology Vehicles Program": http://www.tc.gc.ca/programs/environment/ecotransport/ecotechnologyvehicles.htm

"Kanadas neue Regierung ergreift Maßnahmen zur Reduktion der Luftschadstoffe, Treibhausgasemissionen und anderer in unseren Gemeinden vorkommenden Schadstoffen", betonte Umweltminister John Baird. "Wir werden auch weiterhin mit den Provinz-, Territorial- und Stadtregierungen sowie mit den Akteuren des Transportsektors zusammenarbeiten, um einen praktischen, kosteneffektiven Ansatz für den Schutz der Umwelt zu entwickeln, damit die gegenwärtigen und zukünftigen Generationen in Kanada in einem sauberen, grüneren und gesünderen Land leben können."

"Die größte Quelle ungenutzter Energie ist die Energie, die wir verschwenden, und wenn wir diese Verschwendung reduzieren, reduzieren wir die Emissionen und auch die Kosten", sagte der Minister für natürliche Ressourcen, Gary Lunn.

Holly Roseberry, Präsidentin von Hybrid Technologies, erklärte: "Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Fahrzeuge von der kanadischen Regierung für eine eingehende Bewertung ausgewählt wurden. Unsere Fahrzeuge werden innerhalb dieser Untersuchung die einzigen Lithium-Fahrzeuge sein."

Für eine ausführlichere Pressemeldung klicken Sie bitte hier: http://www.hybridtechnologies.com/media.php?mediaID=070326

Zukunftsorientierte Aussagen

Die Pressemeldung kann zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Securities Act aus dem Jahr 1933 (Abschnitt 27A) und des Securities Act aus dem Jahr 1934 (Abschnitt 21E) enthalten. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen des Unternehmens bezüglich künftiger Ereignisse. Die in den zukunftsorientierten Aussagen dieser Pressemitteilung angesprochenen Ereignisse und Bedingungen können jedoch eventuell ausbleiben und die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsorientierten Aussagen erwarteten oder enthaltenen Ergebnissen abweichen.

Contact Information