SOURCE: Institutional Investor

February 15, 2009 15:11 ET

Im achten Jahr in Folge stehen die Analystenteams von UBS an der Spitze der europaweiten Rangliste von „Institutional Investor“

Den zweiten Platz erreichte das Team von Banc of America Securities - Merrill Lynch

NEW YORK, NEW YORK--(Marketwire - February 15, 2009) - Im achten Jahr in Folge deckte UBS den Wertpapiermarkt in Europa am besten ab, so die Teilnehmer der 24. jährlichen, europaweiten Analystenteam-Bewertung „All-Europe Research Team“ 2009 des Branchendienstes „Institutional Investor“.

Die Schweizer Großbank erreichte insgesamt 30 Plätze, gegenüber 33 im vorangegangenen Jahr. Unter Anderem wurden 13 Teams in ihrem Sektor auf Platz 1 gewählt, gegenüber 11 im Jahre 2008. Das Team von Banc of America Securities-Merrill Lynch stieg vom dritten auf den zweiten Platz auf und vereinte 27 Plätze auf sich (gegenüber 25 im vergangenen Jahr), darunter 11 1. Plätze (im Vorjahr waren es acht). Citi fiel mit 26 Team-Plätzen (vier weniger als im letzten Jahr) auf den dritten Platz zurück.

J.P. Morgan Securities ist der größte Gewinner unter den 10 Spitzenfirmen und gelangte mit einem Sprung vom 8. auf den 4. Platz. Die Firma, die nach der Übernahme von Bear Stearns Co im letzten Frühjahr fünf auf europäische Wertpapiere spezialisierte Analysten hinzubekam, erreichte insgesamt 24 Team-Plätze, gegenüber 15 im Jahre 2008. Credit Suisse rutschte mit 18 Plätzen gegenüber 24 im Vorjahr auf den fünften Platz.

Die europaweite Analystenteam-Untersuchung 2009 bewertete Analystenteams in 32 Branchen, fünf Ländern und fünf makroökonomischen Bereichen. Die Ergebnisse beruhen auf den Antworten von 1.300 Investoren und Portfoliomanagern von über 540 kaufenden Firmen, die europäische Wertpapiere im Werte von schätzungsweise 6 Billionen USD verwalten, und wurden im Laufe der letzten drei Tagen schrittweise veröffentlicht.

Heute, am letzten Tag der Veröffentlichung, gab „Institutional Investor“ die Siegerteams in den 17 Sektoren der verbleibenden Kategorien Rohstoffe, Energie, Finanzinstitutionen, Industrieaktien sowie Pharmazeutika und Gesundheitswesen bekannt.

Die Rangliste der „All-Europe Research Team“-Untersuchung steht unter www.iimagazine.com zur Verfügung. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Alyssa Walker, E-Mail: awalker@iiresearchgroup.com bzw. Tel.: 212-224-3677.

Contact Information