SOURCE: Imergy Power Systems, Inc.

Imergy Power Systems, Inc.

January 14, 2015 11:56 ET

Imergy installiert Flow-Batterien im Restaurant Trojane im Rahmen des strategischen EU-Förderprojekts AlpStore für emissionsarme Energiespeicherung im Alpenraum

Energiespeichersysteme unterstützen Solarstromanlage des Restaurants, die den Strom für die Zubereitung seiner berühmten Krapfen liefert.

FREMONT, CA--(Marketwired - Jan 14, 2015) - Imergy Power Systems, ein Vorreiter in der Entwicklung innovativer Energiespeichersysteme, teilte heute mit, dass Metronik Energija zwei Vanadium-basierte Flow-Batterien der Serie ESP4 von Imergy im Restaurant Trojane in den slowenischen Alpen installiert hat.

Das Restaurant, das in ganz Slowenien für seine Krapfen (Berliner) bekannt ist, hat bereits in der Vergangenheit eine Vorreiterrolle in der Selbstversorgung mit Strom eingenommen, wobei es auf eine Reihe von modernen Energie-Infrastrukturen zurückgriff, darunter eine Solaranlage mit 49 Kilowatt (kW), ein System für Kraftwärmekopplung (KWK) mit 30 kW und eine Ladestation für Elektrofahrzeuge.

Das Energiespeicherprojekt wird von dem slowenischen Versorgungsunternehmen Elektro Ljubljana gefördert und vom Business Support Center Kranj unterstützt. Es soll zeigen, wie die Flow-Batterien von Imergy in verschiedenen Anwendungsgebieten eingesetzt werden können, u.a. zur Integration erneuerbarer Energiequellen, zur Reduzierung von Lastspitzen, für die Bereitstellung von Notstrom und in Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Derartige Energiespeichersysteme, die mehrere Anwendungsbereiche abdecken, gewährleisten eine höhere Rentabilität (ROI) als Systeme, die nur in einem Bereich eingesetzt werden können.

Das Projekt ist Teil des EU-Programms AlpStore, an dem Partner aus sieben Staaten teilnehmen und einen Beitrag zur Entwicklung von langfristigen Strategien zur Energiespeicherung im Alpenraum leisten. Das Projekt wird von Elektro Ljubljana evaluiert werden und soll bestimmen, wie Energiespeichersysteme mit Vanadium-basierten Batterien die intermittierende Stromversorgung durch erneuerbare Energiequellen kompensieren können. So wird das System zum Beispiel für ein sogenanntes "Solar Firming" mit der photovoltaischen Solarstromanlage im Restaurant eingesetzt, wodurch die ungleichmäßige Solarstromerzeugung des Systems stabilisiert und während des ganzen Tages eine konstante Stromversorgung gewährleistet wird. Flow-Batterien sind für dieses Solar-Firming und andere Anwendungsbereiche zur Integration erneuerbarer Energiequellen besonders gut geeignet, da sie beliebig oft wieder aufgeladen werden können und die Leistungseinbußen dabei gegen Null tendieren.

Das Projekt wird eine Pilotphase von zwei Jahren durchlaufen, woraufhin eine Evaluierung folgt, mit deren Hilfe ein optimaler Mix an Stromversorgungsoptionen für diesen speziellen Standort bestimmt und für den langfristigen Betrieb umgesetzt wird.

Der Markt für Energiespeicher wächst rapide. Laut eines Berichts von Navigant Research werden die jährlichen Umsätze im Bereich Stromspeicherung für das Versorgungsnetz und Systemdienstleistungen von 675 Mio. Dollar im Jahr 2014 auf 15,6 Mrd. Dollar im Jahr 2024 steigen.

"Trojane ist bekannt für seine moderne Infrastruktur für erneuerbare Energien", sagte Dr. Jurij Curk von Metronik Energija. "Die neuen Flow-Batterien von Imergy werden zusätzlich zu unserem guten Ruf beitragen und uns dabei helfen zu zeigen, wie erneuerbare und andere moderne Energietechnologien dazu beitragen können, Alpenregionen mit sauberer, erschwinglicher und zuverlässiger Energie zu versorgen."

"Dieses Projekt spiegelt die steigende Nachfrage nach Stromspeichersystemen wider, die mehrere Applikationen durchführen können", sagte Tom Tipple, VP für die EMEA-Region bei Imergy Power Systems. "Durch die Kombination von Erschwinglichkeit und Flexibilität können die auf Vanadium basierenden Flow-Batterien von Imergy ein Preis-Leistungsverhältnis bieten, das für erfolgreiche Mehrzweck-Stromspeicherprojekte erforderlich ist."

Über Imergy Power Systems
Imergy Power Systems ist ein führender Anbieter von Lösungen für stationäre Stromspeicherung unter Verwendung innovativer Flow-Batterie-Technologie. Seine bewährte Energiespeicherplattform (ESP - Energy Storage Platform) bietet eine Komplettlösung zur Reduzierung von Stromkosten und zur Optimierung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen, wobei zugleich die Gesamtzuverlässigkeit der Stromversorgung verbessert wird. Imergy Power Systems hat seinen Firmensitz in Fremont im US-Bundesstaat Kalifornien und unterhält zudem Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika. Zu den Investoren des Unternehmens gehören Beteiligungsgesellschaften wie z.B. NEA, Technology Partners und Blue Run. Weiterführende Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.imergy.com oder folgen Sie uns auf Twitter.

Contact Information