SOURCE: Institutional Investor

Institutional Investor

September 09, 2014 06:15 ET

Institutional Investor zeichnet die Analysten von J.P. Morgan als das beste "All-America Fixed-Income Research Team 2014" aus

Wells Fargo Securities verzeichnet deutliche Gewinne in jährlichem Ranking der Sell-Side-Analysten

NEW YORK, NY--(Marketwired - Sep 9, 2014) - J.P. Morgan ist die Nr. 1 im sogenannten All-America Fixed-Income Research Team-Ranking, das von Institutional Investor jährlich mit den besten Sell-Side-Analysten des Landes für Bonds und Kredite erstellt wird. J.P. Morgan belegt bereits im fünften Jahr in Folge den Spitzenplatz.

Die vollständigen Ergebnisse finden Sie auf www.institutionalinvestor.com.

Die Analysten von J.P. Morgan sind in 48 der 55 Kategorien gelistet, die zur Veröffentlichung geeignete Ergebnisse aufwiesen -- und nahezu die Hälfte (23) der gesamten Nennungen in diesem Jahr entfielen auf Analysten und Teams, die als die besten in ihren entsprechenden Segmenten erachtet werden. Damit erzielten sie mehr als doppelt so viele erste Plätze wie irgendeine eine andere Research-Firma.

Auf dem zweiten Platz kommt im dritten Jahr in Folge die Bank of America Merrill Lynch mit 41 Nennungen, gefolgt von Barclays auf dem 3. Platz mit 30 Nennungen.

Wells Fargo Securities ist die einzige Firma unter den Top 5, die mehr Nennungen als im Vorjahr verzeichnen konnte. Die nur leichte Verbesserung vom 5. auf den 4. Platz spiegelt jedoch nicht die beträchtlichen Zugewinne wider, die das Unternehmen bei Team-Platzierungen verzeichnen konnte (von 21 auf 28).

Die Gruppe der fünf bestplatzierten Firmen komplettiert Goldman, Sachs & Co. mit insgesamt 24 Nennungen.

Die Sektoren sind in drei umfassende Bereiche unterteilt: Wirtschaftlichkeit & Strategie, hohe Verzinsung und Anlagequalität. Wenn die Ergebnisse der einzelnen Kategorien separat betrachtet werden, belegen J.P. Morgan und BofA Merrill die ersten beiden Ränge in Wirtschaftlichkeit & Strategie wie auch in der Sparte für hohe Verzinsung.

Im Bereich der Anlagequalität ist hingegen Wells Fargo die Nr. 1 und Goldman Sachs die Nr. 2.

Die Umfrageergebnisse basieren auf den Angaben von 1970 Analysten und Portfolio-Managern bei etwa 500 Buy-Side-Instituten, die insgesamt geschätzte 9,4 Billionen US-Dollar in US-amerikanischen festverzinslichen Anlagen verwalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Alyssa Walker unter awalker@iiresearchgroup.com oder (212) 224-3677.

Über Institutional Investor
Institutional Investor nimmt nunmehr im fünften Jahrzehnt seines Bestehens eine führende Rolle unter den weltweit renommiertesten Finanzpublikationen ein. Das Magazin steht für bahnbrechenden Journalismus mit prägnantem Stil und versorgt eine weltweite Leserschaft mit kritischen Informationen. Institutional Investor bietet außerdem ein breites Angebot an eigenen Studien, Analysen und Rankings, die in der Branche als geltender Maßstab anerkannt werden. Weiterführende Information finden Sie unter www.institutionalinvestor.com.

Contact Information