SOURCE: The Intertain Group Limited

The Intertain Group Limited

November 14, 2014 06:58 ET

Intertain Group Limited meldet Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2014 -- bereinigtes EBITDA liegt 50% höher als im zweiten Quartal

TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Nov 14, 2014) - Die Intertain Group Limited ("Intertain" oder das "Unternehmen") (TSX: IT) veröffentlicht die Finanzergebnisse für die zum 30. September 2014 zu Ende gegangenen drei und neun Monate sowie die wichtigsten Daten zum dritten Quartal. Soweit nicht anders angegeben, werden alle Beträge in kanadischen Dollar angeführt.

Wesentliche Finanzinformationen:


                                                       9 Monate           6 Monate
                                                bis zum 30. Sept.  bis zum 30. Juni
                                  Q3 F14      Q2 F14        2014              2014
                            --------------------------------------------------------
                                       $           $           $                 $

Bereinigtes EBITDA (1)            6.955.244   4.608.723    13.798.473     6.843.229
Bereinigter Nettogewinn (2)       5.510.505   3.625.972    10.629.538     5.124.780
Bereinigtes EBITDA pro                                                   
 Aktie (unverwässert)                 $0,40       $0,34         $0,88         $0,51
Bereinigtes EBITDA pro                                                   
 Aktie (verwässert)                   $0,32       $0,32         $0,78         $0,48
Bereinigter Nettogewinn                                                   
 pro Aktie (unverwässert)             $0,31       $0,27         $0,68         $0,38
Bereinigter Nettogewinn                                                   
 pro Aktie (verwässert)               $0,26       $0,25         $0,62         $0,36
(1) Bereinigtes EBITDA gemäß der Definition durch das Unternehmen bedeutet Nettogewinn
    vor Finanzierungsaufwand (ohne Zinsergebnis), Einkommenssteuern, Amortisierung, 
    anteilsbasierter Vergütung, Verlust durch Devisenforwards, Aufwand durch Übernahmen 
    und Zinszuwachs. Das bereinigte EBITDA gilt nicht als IFRS-Kennzahl. Diese 
    Pressemitteilung enthält eine Abstimmung auf den Nettogewinn.               
(2) Bereinigter Nettogewinn gemäß der Definition durch das Unternehmen bedeutet 
    Nettogewinn vor Zinszuwachs, Amortisierung immaterieller Aktiva aus 
    Erwerbspreisverrechnung nach Übernahmen, anteilsbasierter Vergütung und Verlust
    durch Devisenforwards. Der bereinigte Nettogewinn gilt nicht als IFRS-Kennzahl.
    Diese Pressemitteilung enthält eine Abstimmung auf den Nettogewinn.      

Highlights im dritten Quartal und später:


--  Abschluss einer Emission zur festen Übernahme von Aktien- und aktiengebundenen
    Schuld-Subskriptionsscheinen in Höhe von 103,5 Mio. Dollar, einschließlich der
    vollständigen Ausübung der Überzuteilungsoption für 13,5 Mio. Dollar. 
    --  7,4 Millionen Aktiensubskriptionsscheine ("Aktiensubskriptionsscheine") 
        wurden zu einem Preis von 7,00 Dollar pro Aktiensubskriptionsschein ausgegeben,
        was zu einem Bruttogesamterlös von 51,2 Mio. Dollar führte. Jeder
        Aktiensubskriptionsschein umfasste eine Stammaktien ("Stammaktie") von 
        Intertain und ein Viertel eines Optionsscheins ("Optionsschein"). 
    --  51.175 aktiengebundene Schuld-Subskriptionsscheine ("aktiengebundene 
        Schuld-Subskriptionsscheine") wurden zu einem Preis von 1000 Dollar pro 
        aktiengebundenem Schuld-Subskriptionsschein ausgegeben und bestanden aus 
        einer gesicherten Vorzugsobligation ("gesicherte Vorzugsobligation") mit 
        einem Nennwert von 1000 Dollar und 40 Optionsscheinen. Die gesicherten 
        Vorzugsobligationen haben zudem einen Coupon in Höhe von 8,5% und 
        laufen zum 30. Juni 2019 aus. 

--  Abschluss der Übernahme von Mandalay Media Limited ("Mandalay Media") für einen
    Gesamtbetrag von bis zu 60 Mio. britischen Pfund (GBP). 
    --  Mandalay Media ist ein führender Anbieter von Online-B2C-Bingo, der zum 
        Zeitpunkt der Übernahme täglich etwa 9000 individuelle Spieler auf fünf Skins hatte. 
    --  In dem am 31. August 2013 abgeschlossenen Geschäftsjahr erzielte Mandalay Media 
        einen Nettogewinn von ungefähr 7,9 Mio. GBP. 

--  Ankündigung der nicht bindenden Übernahme von Dumarca Holdings Limited 
    ("Vera&John") für einen Gesamtbetrag von bis zu 89,1 Mio. Euro.
    --  Vera&John ist ein führendes internationales, vollintegriertes Online-Casino,
        das in 11 Ländern betrieben wird und seinen ca. 490.000 registrierten Kunden
        ungefähr 800 Spiele anbietet. 
    --  Im Rahmen dieser Transaktion verpflichtet sich Intertain, an die Verkäufer von
        Vera&John vorbehaltlich bestimmter Anpassungen ein Earn-Out in Höhe von 8,1 Euro
        zu zahlen, sollte Vera&John in den Geschäftsjahren 2015 und 2016 ein EBITDA von
        über 10,1 Mio. Euro erzielen. Ausgehend von den bisherigen hochgerechneten
        Jahresergebnissen geht das Unternehmen davon aus, die komplette Earn-Out-Zahlung 
        zu machen (siehe weitere Details hierzu in der Pressemitteilung des Unternehmens 
        vom 9. Oktober 2014). 

--  Erhalt einer Lizenzverlängerung durch die UK Gambling Commission
    --  Die für Glücksspiele zuständige britische Aufsichtsbehörde (UK Gambling Commission)
        genehmigte die Verlängerung der Lizenz von InterCasino und Mandalay Media. 
        Die Unternehmen können damit weiterhin ihre Dienstleistungen für britische Kunden 
        ohne Unterbrechungen anbieten. 

--  Ankündigung einer kurzfristigeren Fälligkeit von Optionsscheinen mit einem potenziellen
    Bruttoerlös von bis zu 30,3 Mio. Dollar. 
    --  Ankündigung, dass das Unternehmen das Fälligkeitsdatum der 3.706.664 ausstehenden 
        Optionsscheine vorverlegen will. Die Optionsscheine wurden am 10. Juli 2014 
        ausgegeben und enthalten eine Bestimmung zur Vorverlegung des Fälligkeitsdatums, 
        falls die Stammaktien an 20 aufeinander folgenden Handelstagen an der Toronto
        Stock Exchange zu einem volumengewichteten durchschnittlichen Handelspreis gelistet 
        werden, der 50% (11,63 Dollar) über dem Ausübungspreis von 7,75 Dollar liegt.  
    --  Das Fälligkeitsdatum der Optionsscheine ist nun der 7. Dezember 2014. 

"Unsere Performance im dritten Quartal befindet sich im Einklang mit unserer organischen und erwerbsorientierten Wachstumsstrategie. Die Geschäftsentwicklung von Mandalay Media übertrifft weiterhin unsere Erwartungen hinsichtlich der wichtigsten Leistungsindikatoren, und der Gesamtumsatz von InterCasino bei Glücksspielen steigt infolge unseres strategischen und fokussierten Marketings", sagte John FitzGerald, President und CEO von Intertain. "Wir verzeichnen auch deutliche Fortschritte hinsichtlich der Übernahme von Vera&John und gehen davon aus, sie bis Ende 2014 zum Abschluss zu bringen. Außerdem sehen wir immer mehr strategisch günstige Übernahmechancen, von denen wir in den kommenden Monaten profitieren möchten."

Die Firmenleitung und der Vorstand von Intertain werden alle ihre 5-Dollar-Optionsscheine, die zum 31. Dezember 2015 fällig sind, sowie ihre 7,75-Dollar-Optionsscheine ausüben, um die Übernahmestrategie des Unternehmens zu unterstützen.

EBITDA-Abstimmung:


                           -----------------------------------------------------------
                                                          9 Monate          6 Monate
                                                  bis zum 30. Sept.  bis zum 30. Juni
                                 Q3 2014     Q2 2014          2014              2014
                           ----------------------------------------------------------
                           ----------------------------------------------------------
Nettogewinn (Verlust) für den                                                   
 Zeitraum                     (11.759.397) (836.856)    (13.782.964)      (3.357.034)
                           ----------------------------------------------------------
                           ----------------------------------------------------------
Finanzierungskosten, netto      1.502.479   728.940        2.848.097       1.345.618
Steuern                           (65.331)  235.539          292.064         357.395
Anteilsbasierte Vergütung         288.973   291.360          862.635         573.663
Amortisierung                   9.023.040 1.064.776       10.643.908       1.620,067
                           ----------------------------------------------------------
EBITDA                         (1.010.236)1.483.759          863.740         539.709
                           ----------------------------------------------------------
                           ----------------------------------------------------------
Verlust durch Devisenforwards     891.031 1.334.268           891.031      1.334.268
Kosten durch Übernahmen         6.563.580 1.424.231        10.921.175      4.357.594
Zinszuwachs                       510.869   366.465         1.122.527        611.658
                           ----------------------------------------------------------
Bereinigtes EBITDA              6.955.244 4.608.723        13.798.473      6.843.229
                           ----------------------------------------------------------
                           ----------------------------------------------------------

Abstimmung des bereinigten Nettogewinns:


                          ------------------------------------------------------------
                                                          9 Monate           6 Monate
                                                 bis zum 30. Sept.    bis zum 30. Juni
                                Q3 2014      Q3 2013          2014               2014
                          ------------------------------------------------------------
                          ------------------------------------------------------------
Nettogewinn (Verlust) für den                                                   
 Zeitraum                     (11.759.397)   (836.856)  (13.782.964)      (3.357.034)
                          -----------------------------------------------------------
                          -----------------------------------------------------------
Anteilsbasierte Vergütung         288.973     291.360       862.635          573.663
Amortisierung Kaufpreis                                                    
 immaterieller Werte            9.015.449   1.046.504    10.615.134        1.604.630
Verlust durch Devisenforwards     891.031   1.334.268       891.031        1.334.268
Kosten durch Übernahmen         6.563.580   1.424.231    10.921.175        4.357.595
Zinszuwachs                       510.869     366.465     1.122.527          611.658
                          -----------------------------------------------------------
Bereinigter Nettogewinn         5.510.505   3.625.972    10.629.538        5.124.780
                          -----------------------------------------------------------
                          -----------------------------------------------------------

Bilanz und Lagebericht zum dritten Quartal 2014

Die Bilanzen, Anmerkungen zu den Bilanzen und der Lagebericht für die zum 30. September 2014 abgeschlossene Drei- und Neunmonatsfrist werden auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com zur Verfügung gestellt.

Audiokonferenz zum dritten Quartal 2014

Intertain wird für seine Investorengemeinde eine Telefonkonferenz durchführen, um die Ergebnisse des dritten Quartals 2014 zu erörtern. Die Telefonkonferenz findet am Donnerstag, den 13. November 2014 um 8:00 UHR (ET) statt.

Um an der Telefonkonferenz teilnehmen zu können, wählen Sie bitte 10 Minuten vor dem geplanten Konferenzstart die Nummer (647) 788-4991 oder (877) 269-7305. Bis zum 27. November 2014 steht eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz zur Verfügung. Wählen Sie dazu bitte die Rufnummer (800) 585-8367 oder (416) 621-4642 und geben Sie die Kennziffer 27301977 an.

Über die Intertain Group Limited

Intertain ist ein Unternehmen für Online-Gaming, das einem weltweiten Kundenstamm Unterhaltungsangebote bereitstellt. Intertain bietet seinen Kunden derzeit Casino-, Bingo- und Poker-Spiele und nutzt dazu seine Plattformen InterCasino, InterPoker, Costa und weitere Marken. Die Gaming-Plattform für InterCasino und InterPoker wird von der Amaya Gaming Group Inc. bereitgestellt, während die Bingo-Spiele über die Dragonfish-Plattform, einem führenden Bingo-Softwareservice von 888 Holdings plc, angeboten wird.

Erklärung zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, einschließlich Aussagen zu den Erwartungen und Einschätzungen der Firmenleitung hinsichtlich der künftigen Leistungen des Unternehmens, die "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetzgebung darstellen. Zukunftsorientierte Aussagen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die - selbst wenn Sie von der Firmenleitung zum jeweiligen Zeitpunkt als begründet angenommen werden - von sich aus bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unabwägbarkeiten und unvorhersehbaren Ereignissen unterliegen. Die Anleger sollten deshalb die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und verpflichtet sich nicht dazu, diese zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen oder künftiger Ereignisse zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Weitere Information über Risiken und Unabwägbarkeiten finden sich in den Berichten von Intertain an die kanadische Börsenaufsicht und können unter www.sedar.com eingesehen werden.

Contact Information