SOURCE: iPass

iPass

February 10, 2014 14:32 ET

iPass-Abonnenten erhalten himmlisches Roaming bei Lufthansa auf HotSpots der Deutschen Telekom

iPass Open Mobile bietet Nutzern jetzt Zugang zu kompatiblen Hotspots der Deutschen Telekom in über 100 Lufthansa-Flugzeugen

REDWOOD SHORES, CA--(Marketwired - Feb 10, 2014) - iPass Inc. (NASDAQ: IPAS), ein führender Anbieter von mobilen Diensten für Unternehmen und Betreiber von Telekommunikationsdiensten, die Deutsche Telekom, einer der weltweit führenden integrierten TK-Dienstleister, sowie die weltweit operierende Fluggesellschaft Lufthansa gaben heute bekannt, dass Abonnenten von iPass Open Mobile an Bord von Lufthansa-Flugzeugen Zugang zu WLAN-Breitbanddiensten während des Fluges erhalten. Durch diese Vereinbarung vergrößert sich die Abdeckung von iPass Open Mobile um HotSpots in mehr als 100 Flugzeugen der Lufthansa-Flotte.

Dank der Zusammenarbeit zwischen iPass und der Deutschen Telekom können iPass-Kunden den Dienst jetzt auf fast jedem Lufthansa-Langstreckenflug nutzen. Der Dienst ist ganz einfach: iPass-Kunden loggen sich mit ihren üblichen Anmeldedaten über ihren iPass Open Mobile-Client ein. Firmenkunden können jetzt sogar während des Fluges ihre Regeln für VPN und Endgeräte einhalten, und ihre Unternehmen profitieren von der vereinfachten Abrechnung. Außerdem vermeiden sie separate Inflight-WLAN-Zugangsgebühren.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Lufthansa und der Deutschen Telekom. Damit bieten wir unseren Abonnenten eine größere Abdeckung mit HotSpots. Jetzt können Nutzer von iPass Open Mobile das weltweit größte gewerbliche WLAN-Netz nicht nur an Land, sondern auch in der Luft mit der größten WLAN-fähigen Flugzeugflotte der Welt nutzen", erklärte Marcio Avillez, Vice President bei iPass für die Entwicklung von Netzwerkdiensten und Carrier-Produkten. "Wir wissen, dass es eine erhebliche Nachfrage bei Inflight-WLAN-Diensten gibt. Sie unterstützen die Geschäftsreisenden, damit sie in Verbindung und produktiv bleiben. Durch die Zusammenarbeit mit Lufthansa und der Deutschen Telekom helfen wir unseren Kunden, auf ihren Dienstreisen sicher und produktiv zu arbeiten."

"Die Deutsche Telekom baut ihre Position als führender HotSpot-Anbieter durch innovative WLAN-Zugänge an mehr als 55.000 Orten aus, z.B. in Cafés, Hotels, Restaurants, aber auch in Autos, Zügen, Flughäfen und Flugzeugen. Wir freuen uns, dass wir einen weiteren Schritt in Richtung unserer Vision getan haben, der führende europäische Telekommunikationsdienstleister zu werden. Dazu ermöglichen wir zusammen mit unseren Partnern sehr einfache und komfortable, intelligente Client-basierte WLAN-Zugänge über den Wolken", so Antje Williams, Leiterin der Inflight-Sparte der Deutschen Telekom.

Über iPass Inc.
iPass unterstützt Unternehmen und Telekommunikationsanbieter dabei, dass ihre Mitarbeiter und Abonnenten gut vernetzt bleiben. iPass wurde 1996 gegründet und bietet das weltweit größte WLAN-Netzwerk und die bewährte Netzwerkplattform für Unternehmensanforderungen. Mit ca. 1,5 Mio. WLAN-Hotspots in über 130 Ländern und Millionen von Community-Hotspots auf der ganzen Welt bietet iPass seinen Kunden eine reibungslose und weltweite Always-on-Konnektivität für Smartphones, Tablets und Laptops - einfach, sicher und kostengünstig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.ipass.com und im iPass-Blog Smarter Connections.

iPass finden Sie auch bei:
Twitter: @iPass: twitter.com/ipass
Facebook: https://www.facebook.com/ipass

iPass(R) ist eine eingetragene Marke von iPass Inc. Wi-Fi(R) ist eine eingetragene Marke der WiFi Alliance. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über die Deutsche Telekom AG
Die Deutsche Telekom ist eines der weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen mit 132 Millionen Mobilfunkkunden, mehr als 32 Millionen Festnetzanschlüssen und über 17 Millionen Breitbandleitungen (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Festnetz, mobile Kommunikationssysteme, Internet und IPTV-Produkte und Dienstleistungen für Verbraucher sowie ICT-Lösungen für gewerbliche Kunden und Unternehmen. Die Deutsche Telekom ist mit 230.000 Mitarbeitern in ca. 50 Ländern präsent. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern Umsätze in Höhe von 58,2 Mrd. Euro, davon mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands (Stand 31. Dezember 2012).

Contact Information



  • Pressekontakt:
    Deutsche Telekom AG
    Geschäftsbereich Internationale Großkunden
    Lisa Elisabeth Krenz
    Tel.: +49 (0) 228 181 18798
    E-Mail: e.krenz@telekom.de

    iPass
    USA:
    Valerie Chan
    Plat4orm PR für iPass
    Tel: +1 206-856-7885
    Email: valerie@plat4orm.com

    Vereinigtes Königreich:
    Leila Hajaj
    Spark Communications
    Tel: +44 (0)20 7 436 0420
    Email: leila@sparkcomms.co.uk