SOURCE: Jumio Corp.

Jumio Corp.

February 22, 2017 08:33 ET

Jumio führt Branche an und erreicht Meilenstein von 50 Millionen verifizierten Identitäten

Netverify® Trusted Identity as a Service validiert mehr als 100.000 Identitäten pro Tag

PALO ALTO, KALIFORNIEN, USA, und LONDON, VEREINIGTES KÖNIGREICH--(Marketwired - Feb 22, 2017) - Jumio, der Entwickler von Netverify(R) Trusted Identity as a Service (TIaaS), gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen neuen Meilenstein bei der Verifikation von Identitäten erreicht hat: mehr als 50 Millionen validierte Identitäten. Dieses beispiellose Wachstum ist auf seine schnelle Expansion und die Annahme von Netverify Trusted Identity as a Service sowohl durch seine neuen als auch bestehenden Kunden zurückzuführen, mit einem bemerkenswerten Wachstum bei führenden Unternehmen im Bereich Services und Sharing Economy. Jumio zählt drei der zehn größten Unicorn-Unternehmen in den USA mit mehr als 5 Mrd. US-Dollar Umsatz zu seinen Kunden.

PwC schätzt, dass die Erträge der Sharing-Wirtschaft bis 2025 auf bis zu 335 Mrd. US-Dollar steigen werden. Gleichzeitig ist es 2016 zu einem Verlust von 16 Mrd. USD durch Betrug gekommen, der sich alleine in den USA auf mehr als 15,4 Millionen Menschen ausgewirkt hat. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie über Identitätsbetrug 2017 von Javelin Strategy & Research. Darüber hinaus hat die Einführung von EMV-Karten (Chipkarten) und Terminals Betrüger zu einem anderen Vorgehen gezwungen – der Eröffnung betrügerischer Konten. Diese beiden Trends haben zu einem höheren Interesse von Unternehmen geführt, die Vertrauen in die Sharing-Wirtschaft aufbauen möchten, indem sie verifizieren, dass jemand, der ein neues Konto eröffnet, auch wirklich derjenige ist, als der er sich ausgibt.

„Unser schnelles Wachstum basiert auf unserer einzigartigen Position im Markt, für die wir führende Technologie, fortgeschrittene Automatisierung und Branchenexperten zusammenbringen, um Kunden Identitätsverifizierung auf höchstem Niveau zu liefern“, so Philipp Pointer, VP of Products bei Jumio. „Zu unseren Kunden zählen einige der größten und am schnellsten wachsenden digitalen Unternehmen der Welt, die ein Höchstmaß an Skalierbarkeit verlangen, um ihre umfangreicher werdenden Anforderungen zu erfüllen, während es ihnen gleichzeitig die Flexibilität gibt, Prozesse zu entwickeln, die ein sicheres und geschütztes Erlebnis für ihre Kunden gewährleisten.“

Nach einem Jahr starken Wachstums fügte Jumio Netverify(R) Trusted Identity as a Service biometrische Gesichtserkennung und Dokument-Scannung hinzu, um Unternehmen bei der Verifizierung von Kunden zu helfen. Zusätzlich dazu, das Foto eines Benutzers mit einem staatlich ausgestelltem Ausweisdokument zu überprüfen, validiert Netverify, dass eine lebende Person, kein statisches Bild, zum Eröffnen eines Konto verwendet wird, indem ein biometrischer Gesichts-Scan durchgeführt wird. Unternehmen können darüber hinaus die Gültigkeit von Kunden überprüfen, indem sie es ihnen ermöglichen, Dokumente wie etwa eine Haushaltsrechnung zu scannen, um eine Wohnadresse zu bestätigen. Zusammen machen diese Tools es Unternehmen möglich, Anforderungen für „Know Your Customer“ (KYC) und „Anti-Money Laundering“ (AML) weltweit zu erfüllen.

Weitere Informationen zum Geschäftsergebnis 2016 von Jumio 2016 finden Sie unter Jumio berichtet massives Wachstum im Finanzjahr 2016 und übertrifft 50 Millionen verifizierte Identitäten“.

Über Jumio
Jumio, der Entwickler von Netverify(R) Trusted Identity as a Service, ermöglicht es Unternehmen, Betrugsfälle zu verringern und die Kundenbindung zu erhöhen, wobei die Lösung ein nahtloses Kundenerlebnis liefert. Mit Netverify Trusted Identity as a Service verfügen Kunden über ein komplettes Lösungspaket für die Identitätsprüfung, das auf ihre individuellen Geschäftsanforderungen zugeschnitten werden kann. Netverify Trusted Identity as a Service, kombiniert biometrische Gesichtserkennung, Gesichtsvergleich, ID-Verifizierung und Dokumentverifizierung, um sicher zu gehen, dass die physische Identität mit der wahren Identität übereinstimmt. Jumio hat bereits über 50 Millionen Identitäten aus über 20 Ländern aus Web- und Mobiltransaktionen in Echtzeit verifiziert. Die Lösungen von Jumio werden von führenden Unternehmen in den Branchen Finanzdienstleistungen, Sharing Economy, Hochschulwesen, Einzelhandel, Touristik und Online-Glücksspiel angewandt. Jumio ist in Palo Alto (US-Bundesstaat Kalifornien) ansässig, unterhält mehrere Niederlassungen in anderen Teilen der USA und in Europa und hat zahlreiche Auszeichnungen für seine innovativen Lösungen erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.jumio.com.

Contact Information



  • Ansprechpartner für Medien
    Ansprechpartner für Medien in den USA:
    Caitlin Haskins
    10Fold Communications
    Jumio@10fold.com
    415-800-5369

    Ansprechpartner für Medien in Europa:
    Michael Scanlan
    Skyparlour
    Michael@skyparlour.com
    +44 7958 698 698