SOURCE: KIT digital, Inc.

KIT digital, Inc.

April 17, 2013 12:49 ET

KIT digital gibt Endphase der Umstrukturierung bekannt

NEW YORK, NY--(Marketwired - Apr 17, 2013) - KIT digital, Inc. ("KIT" oder das "Unternehmen"), ein internationaler Anbieter von Lösungen für Digital-TV und Medien, teilte heute mit, dass es sich mit drei seiner größten Aktionäre, Prescott Group Capital Management, JEC Capital Partners und Ratio Capital Partners (zusammen die "Planträgergruppe"), über die Trägerschaft einer Reorganisation des Unternehmens gemäß Artikel 11 des US-Insolvenzgesetzes ("Chapter 11") geeinigt hat. Es wird erwartet, dass die Reorganisation gemäß einem Reorganisationsplan (dem "Plan") durchgeführt wird. Bestandteile des Plans werden erwartungsgemäß unter anderem eine vollständig von der Planträgergruppe getragene Rekapitalisierung des Unternehmens sowie die Möglichkeit aller bestehenden Aktionäre sein, sich an der Rekapitalisierung zu beteiligen. Außerdem sollen die Hauptbetriebsgesellschaften Ioko 365, Kewego, Multicast und Megahertz in eine neu zu gründende Konzerngesellschaft mit dem Firmennamen Piksel umgruppiert werden. Mit diesem Plan erwartet das Unternehmen, alle Zulieferer, Lieferanten und Inhaber von Forderungen zum Zeitpunkt vor der Beantragung des Gläubigerschutzes auszahlen zu können.

Nur die nicht operative Muttergesellschaft KIT digital, Inc. wird ein Chapter-11-Verfahren einleiten, um die geplante Restrukturierung umzusetzen. Es wird erwartet, dass der Antrag gemäß Chapter 11 am 24. April 2013 gestellt werden wird. Die bereits profitablen Tochtergesellschaften von KIT digital, darunter Ioko 365, Polymedia, Kewego, Multicast and Megahertz, sind davon nicht betroffen.

KIT hat mit der Unterstützung seines unabhängigen Sonderausschusses ("Independent Special Committee") des Verwaltungsrats zu dieser Maßnahme gegriffen. William V. Russell, nicht geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats, ergänzte: "Wir freuen uns, diese umfassende Lösung ankündigen zu können, die KIT von den finanziellen, rechtlichen und regulatorischen Problemen befreien wird, die es derzeit belasten. Der Plan bietet allen Aktionären die Möglichkeit, sich am zukünftigen Wachstum des Unternehmens zu beteiligen. Gleichzeitig ergänzt er die Restrukturierung des Unternehmens durch eine Stärkung seiner Bilanz und bringt es für profitables Wachstum in Stellung."

"Der Plan bietet Gewissheit und Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter und wird dafür sorgen, dass das reorganisierte Unternehmen Wachstumschancen aggressiv und mit Zuversicht wahrnimmt", sagte Peter Heiland, Interim-CEO und Mitglied der Planträgergruppe. "Durch die Fortführung des Kerngeschäfts ohne die Belastung durch die Probleme, unter denen die Muttergesellschaft derzeit leidet, können unsere Kunden und Produkte wieder in den Mittelpunkt dieses faszinierenden Geschäfts rücken."

Außerdem hat das Unternehmen mit seinen bevorrechtigten Gläubigern eine Stundungsvereinbarung erzielt. Danach verzichten die bevorrechtigten Gläubiger bis zum 23. April 2013 auf Rechtsmittel gegen das Unternehmen, bis das Unternehmen die erforderlichen Unterlagen für den Plan zusammenstellt.

Über KIT digital, Inc.
KIT digital ist ein führendes Unternehmen im Bereich Software für die Videoverwaltung und Videodienste. Mit seinen geschützten OVP- und OTT-Plattformprodukten, Cloud und Cosmos, sowie mit seiner Kompetenz in der Systemintegration und Lösungsentwicklung bietet KIT seinen Kunden komplette Videolösungen zur Unterstützung der Transformation des traditionellen Rundfunks in das Multiscreen-Breitband-TV. KIT digital versorgt fast 2500 Kunden in mehr als 50 Ländern, darunter einige der weltweit größten Unternehmen wie z.B. Airbus, The Associated Press, AT&T, BBC, BSkyB, Disney-ABC, Google, HP, MTV, News Corp, Sky Deutschland, Sky Italia, Telecom Argentina, Telecom Italia, Telefonica, Universal Studios, Verizon, Vodafone VRT und Volkswagen. KIT digital hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält Büros rund um den Globus. Weitere Informationen finden Sie auf www.kitd.com oder folgen Sie uns auf Twitter.


Contact Information