SOURCE: Knovel

Knovel

March 06, 2012 12:34 ET

Knovel baut akademischen Kundenstamm im EMEA-Raum aus

- Führende technische Universitäten bieten Studenten Zugang zu zuverlässiger webbasierter Technik- und Wissenschaftsressource

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwire - Mar 6, 2012) - Das Queen Mary College der University of London, die University of Southampton und die University of the West of England gehören zu einer wachsenden Zahl von Universitäten in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten und Afrika, die Knovel innerhalb der letzten sechs Monate in ihre technische und wissenschaftliche Präsenzbibliothek aufgenommen haben. Knovel ist eine webbasierte Anwendung, die technische Informationen mit Analyse- und Suchwerkzeugen verbindet.

Knovel bietet Studenten die Möglichkeit, nach Informationen zu suchen und diese zu sammeln, Kurven, Diagramme und Gleichungen im Hinblick auf bestimmte Fragestellungen zu bearbeiten, Prozesse zu verbessern und Projektvorhaben zu dokumentieren. Knovel bietet geprüfte technische Referenzen in 28 Fachrichtungen. Die Inhalte stammen von über 90 vertrauenswürdigen Quellen einschließlich Berufsverbänden und Verlagen.

Julia Shelton, Direktorin von Taught Programmes an der School of Engineering und Materials Science am Queen Mary College der , University of London, kommentiert: "Knovel ist eine wertvolle Quelle für Studenten und ist über eine stabile und transparente Oberfläche zugänglich. In der Zukunft erwarten wir eine vollständige Integration von Knovel in die Lehrprogramme und die Entwicklung von Knovel zu einer wertvollen Ressource für alle."

Knovel wird in Universitäten beliebiger Größe und aktuell in den 30 größten britischen Universitäten eingesetzt, einschließlich dem Imperial College in London, dem University College in London und der University of Manchester. Knovel besitzt mehr als 700 Kunden weltweit, einschließlich Großkonzernen wie BP, Rolls-Royce und GlaxoSmithKline.

Martin Beeson, leitender Bibliothekar der wissenschaftlichen und technischen Bibliothek am Queen Mary College der University of London erklärt: "Knovel ist ein zeitsparendes Werkzeug, das Studenten die Möglichkeit gibt, eine Reihe von Quellen innerhalb kürzester Zeit abzurufen. Es bietet qualitativ zuverlässiges Referenzmaterial und löst das Problem von Studenten, die als erstes auf Wikipedia zugreifen. Da es interaktiv ist, können Studenten Daten herunterladen und ihre Arbeit anderen zugänglich machen - Gruppenarbeit spielt bei uns eine gewichtige Rolle und ist auch am Arbeitsmarkt gefragt. Knovel trägt darüber hinaus zur Arbeitsplatzfähigkeit von Akademikern bei, da es ein Industriestandard ist."

Zu den neuen Kunden auf dem europäischen Festland gehören die Bibliotheken der Forschungsinstitute der Schweiz (Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz, das Paul Scherrer-Institut, die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft und die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt). Die Universität für Meereskunde in der polnischen Stadt Stettin und die State School of Higher Education in Chelm zählen ebenso zu den neuen Kunden wie die tschechische Technische Universität in Prag und die Nazarbayev Universität in Kasachstan.

Die saudiarabische King Abdul-Aziz City for Science and Technology und die King Abdul Aziz-Universität sowie die Universität von Kapstadt und die Universität in Witwatersrand in Südafrika haben Knovel zu ihren Ressourcen hinzugefügt.

Im vergangenen Frühjahr hat Knovel ein eigenes Team in Großbritannien aufgebaut, das Universitäten und Unternehmen unter den Kunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) unterstützen soll. Der Leiter für Corporate Sales-EMEA von Knovel und frühere Ingenieur for Luftfahrttechnik Andy Brown, sagte; "Die heutige Studentengeneration verwendet Online-Werkzeuge intuitiv und ist daran gewöhnt, Wissen sofort und interaktiv mit anderen zu teilen. In der Wissenschaft und Technik geht es um die Einhaltung von Bestimmungen und der geprüfte Inhalt und die gesicherten Daten von Knovel bieten Studenten einfachen Zugang zu zuverlässigen Informationen."

Die jährlich von Knovel ausgetragene Knovel University Challenge, ein Wettbewerb, bei dem Studenten wirklichkeitnahe technische Probleme lösen müssen und für den sich 2011 über 12 000 Bewerber weltweit gemeldet haben, ist heute Pflichtbestandteil des Einführungsprogramms für Studenten des Ingenieurwesens am University College London.

Knovel hat dieses Jahr das erste Mal einen Stand bei der vom 26. bis 28. März stattfindenden Messe der UKSG in Glasgow (Stand 14).

Über Knovel

Knovel ist eine webbasierte Anwendung, die technische Informationen mit Analyse- und Suchtools zur Förderung von Innovationen und zur zuverlässigen Beantwortung von technischen Fragen verbindet. Zu den Benutzern von Knovel gehören Tausende von Ingenieuren und Experten aus der angewandten Wissenschaft weltweit. Knovel hat über 700 Kunden in der Welt einschließlich 74 Fortune 500-Unternehmen und über 300 führende Universitäten. Knovel wurde im Jahr 2000 gegründet und ist eine in der Stadt New York ansässige Privatfirma. Weitere Informationen finden Sie unter www.knovel.com oder rufen Sie an unter 0800 121 6810.

Contact Information



  • Kontakt:
    Celia Turner PR
    Celia Turner
    07703 344425 / 020 7485 7760
    celia@ctpr.co.uk