SOURCE: Gunvor SA

October 08, 2015 19:18 ET

Kuwait Petroleum International (KPI) und Gunvor Group (Gunvor) bestätigen abschließende Phase der Verhandlungen zum Verkauf der KP Europoort-Raffinerie

ROTTERDAM, THE NETHERLANDS--(Marketwired - Oct 8, 2015) - Kuwait Petroleum International und Gunvor Group gaben heute bekannt, dass sich ihre jeweiligen Tochtergesellschaften in der abschließenden Phase der Verhandlungen zum Verkauf der KP Europoort-Raffinerie in Rotterdam befinden, vorbehaltlich der aufsichtsrechtlichen Genehmigungen und der erforderlichen Konsultationen mit den Arbeitnehmervertretern. Bei Verkauf der Raffinerie könnte diese weiterhin in Übereinstimmung mit den Integrations- und Rationalisierungsstrategien von Gunvor betrieben werden.

Der Kauf wäre das Ergebnis einer intensiven und sorgfältigen Suche nach einem geeigneten Käufer für KPI, nach einer Neubewertung seiner Strategie für die KP Europoort-Raffinerie. Zu den wichtigsten Kriterien zählten die Fortführung des Raffineriebetriebs und die Suche nach einem finanziell soliden, erfahrenen und zuverlässigen Käufer.

Gunvor ist eines der weltweit führenden unabhängigen Rohstoff-Handelsunternehmen. Gunvor verfügt über umfangreiche Erfahrung in der erfolgreichen Übernahme und dem Betrieb von Raffinerien. Gunvor hält eine hundertprozentige Beteiligung an zwei Raffinerien, die es im Jahr 2012 übernommen hat: eine Raffinerie im belgischen Antwerpen und eine zweite in Ingolstadt. Der geplante Kauf der KP Europoort-Raffinerie würde den vorhandenen Raffineriebetrieb von Gunvor zusätzlich erweitern und zugleich seine internationalen Handelsaktivitäten ergänzen.

Contact Information