SOURCE: McDonald's Corporation

McDonald's Corporation

March 13, 2012 20:35 ET

Lieferanten von McDonald's machen beeindruckende Fortschritte bei der Bewältigung von Herausforderungen in aller Welt

Die Gewinner der Auszeichnung "Best of Sustainable Supply" zeigen beispielhaft das Engagement des Unternehmens, den Planeten zu verbessern, die Kommunen zu unterstützen und hochwertiges Essen anzubieten

OAK BROOK, IL--(Marketwire - Mar 13, 2012) - McDonald's (NYSE: MCD) gibt heute seine Gewinner im Bereich Best of Sustainable Supply Chain für 2012 bekannt. Insgesamt werden 51 Fälle von Supply Chain-Partnern hervorgehoben, die sich Herausforderungen stellten, um dabei mitzuhelfen, die Nahrungsquellen, die Umwelt sowie die Lebensqualität in den Kommunen und der Mitarbeiter weltweit zu verbessern. McDonald's erhielt über 400 Einreichungen von 172 Lieferanten, womit der Auswahlprozess 2012 der bisher schwierigste und gleichzeitig wirkungsvollste war.

Erfolge in der Kategorie Supply Chain umfassten verschiedene Bereiche, darunter die Zielsetzung, Deponieabfall vollkommen zu vermeiden, die Entfernung von Plastik aus Plastikflaschen, Waisenkindern zu zeigen, wie man Hühnchen aufzieht, Mitarbeitern zu helfen, Weiterbildung zu erhalten und vieles mehr. Gemeinsam zeigten Sie die Kraft, Verantwortung zu teilen und Mitarbeiter Führungsaufgaben zu überlassen, Erfahrungen auszutauschen und internationale Erfahrungen auf lokaler Ebene anzuwenden und Expertise durch Partnerschaften zu teilen.

Eine Jury aus Führungskräften und externen Experten, einschließlich BSR, Conservation International, Food Animal Initiative (FAI) und World Wildlife Fund (WWF) wählten die Gewinner der Auszeichnung "Best of Sustainable Supply" für 2012 aus. Diese Projekte wurden auf der Grundlage messbarer Ergebnisse bzw. innovativer Aspekte ausgewählt.

"Einer unserer Grundwerte besteht darin, die Verantwortung sehr ernst zu nehmen, die man als führendes Unternehmen erhält. Wir müssen unsere Größe, Reichweite und Ressourcen dazu einsetzen, aus der Welt einen besseren Ort zu machen. Dieses Engagement ist nirgendwo mehr sichtbar als in unserer Lieferkette", sagte Jose Armario, Executive Vice President der Sparte Global Supply Chain, Development & Franchising bei McDonald's. "Die Einreichungen für den diesjährigen Bericht zeigen, dass die Lieferkette von McDonald's erstklassig ist hinsichtlich seiner Fähigkeit, eine sichere und nachhaltige Lieferung von Essen und Produkten zu gewährleisten, so wie unsere Kunden es lieben."

Zu den Highlights des Best of Sustainable Supply-Berichts zählen:

  • Integrierter Pflanzenschutz
    • Führende nordamerikanische Kartoffellieferanten (ConAgra Lamb Weston, McCain Foods, J.R. Simplot Company) unterstützten den Prozess zur Identifizierung und Messung der Implementierung von Best Practices zur Reduzierung von Pestiziden, Kunstdünger und Wasserverbrauch.
  • Schulung für artgerechte Tierhaltung
    • GenOSI Inc. (ein Partner der OSI Group auf den Philippinen) schulte Funktionäre in artgerechter Tierhaltung und Fleischinspektoren auf den Philippinen. Die Jury-Mitglieder wählten diesen Vorschlag als ein Beispiel von Führerschaft aus, die jenseits des Verantwortungsbereichs des Unternehmens hinausreicht, um einen systemischen Wandel voranzutreiben.
  • Nachhaltiger Weizenanbau zur Verbesserung der CO2-Bilanz
    • Fresh Start Bakeries Europe arbeitete gemeinsam mit Lieferanten an der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks mithilfe von landwirtschaftlichen Verfahren zur Produktion ihres wichtigsten Rohstoffs: Weizen. Dieses Beispiel zeigt die besonderen Ambitionen und das Engagement von McDonald's zugunsten eines nachhaltigen Landmanagements.
  • Reduzierung der Nutzung fossiler Kraftstoffe und Bereitstellung von Energie für die Kommunen
    • Grupo Melo, ein zentralamerikanischer Lieferant, baute und optimierte Wasserkraftturbinen, die während der Regenzeit überschüssigen Strom für die anliegenden Siedlungen erzeugen.

"Ein Großteil der sozialen und ökologischen Einflussmöglichkeiten eines Unternehmens befindet sich in seiner Lieferkette. Die Auszeichnungen, die McDonald's an seiner Lieferanten vergibt, sind ein wichtiges Mittel zur Betonung innovativer Lösungen, welche die Nachhaltigkeit und die Führerschaft in der Branche fördern", sagte Sonal Pandya-Dalal, Senior-Berater von Conservation International im Bereich Corporate Leadership Strategies, Center for Environmental Leadership in Business.

"Die Auszeichnung 'Best of Sustainable Supply' von McDonald's anerkennt die Wichtigkeit - und fördert damit - die Entwicklung nachhaltiger Initiativen innerhalb der Lieferkette", erklärte Roland Bonney, Direktor von Food Animal Initiative.

"Führende Positionen im gesamten Bereich der Lieferkette sind von zunehmender Bedeutung, da wir daran arbeiten, nachhaltige Maßnahmen in allen Geschäftsbereichen zusammenzuführen, um einen Beitrag für eine bessere Welt für alle zu leisten. Wir möchten allen unseren Lieferanten für ihre Anstrengungen unseren aufrichtigen Dank aussprechen", ergänzte der Leiter der Supply Chain-Sparte von McDonald's, Jose Armario.

Die Gewinner in der Kategorie "Best of Sustainable Supply 2012" sind:

  • Agrarfrost Gmbh & Co. KG
  • Amadori Group
  • Arla Foods
  • Barco Uniforms
  • Brasil Foods
  • Burnbrae Farms
  • Cargill, Inc.
  • ConAgra Lamb Weston
  • Darigold
  • East Balt, Inc.
  • Florette Agricola-Spain
  • Fresh Start Bakeries Europe
  • GenOSI Inc.
  • Golden State Foods
  • Green Mountain Coffee Roasters
  • Griffith Colombia S.A.
  • Grupo Melo
  • H.J. Heinz Company
  • HAVI Logistics Environmental Services
  • J.R. Simplot Company
  • JBS USA, LLC
  • K&K Foods Ltd.
  • Keystone Foods
  • Kraft Foods
  • McCain Foods Limited
  • Moy Park (ein Unternehmen von Marfrig Food)
  • Mullins Food Products
  • Northeast Foods, Inc.
  • OSI Food Solutions
  • PepsiCo Foods Canada
  • Refricon Mercantil Ltda
  • Scotsman Ice Systems
  • Smithfield
  • The Bama Companies
  • The Coca-Cola Company
  • The Marketing Store
  • Tulip Ltd.
  • Tyson Foods, Inc.
  • VISTA Processed Foods

Der Bericht kann unter http://aboutmcdonalds.com/mcd/sustainability/signature_programs/best_practices.html aufgerufen werden.

Über McDonald's
McDonald's ist der weltweite Marktführer in der Systemgastronomie mit über 33.000 Restaurants und täglich ca. 68 Millionen Gästen in 119 Ländern. Weltweit befinden sich über 80% der McDonald's-Restaurants in Besitz und unter der Leitung unabhängiger Franchise-Nehmer vor Ort. Mehr über das Unternehmen finden Sie hier: www.aboutmcdonalds.com. Folgen Sie uns auf Facebook (http://www.facebook.com/mcdonaldscorp) und Twitter (http://www.twitter.com/mcdonaldscorp).

Contact Information