SOURCE: LightPointe Communications

LightPointe Communications

March 16, 2015 01:00 ET

LightPointe führt 60-GHz-Richtfunksysteme der nächsten Generation mit höchster Sendeleistung bei +55dBm für Unternehmen, WISP und 4G-LTE-Small-Cell-Netzwerke ein

AireLink-Serie mit 60-GHz-Richtfunksystemen bietet bahnbrechende Entwicklung im Preisleistungsverhältnis und in der Performance sowie eine Auswahl aus drei Antennentypen.

LAS VEGAS, NV und HANNOVER, GERMANY--(Marketwired - Mar 16, 2015) - LightPointe gibt die Einführung seiner nicht lizenzierten 60-GHz-Richtfunksysteme der nächsten Generation bekannt, die für größere Entfernungen eingesetzt werden können als Funksysteme der Konkurrenz. LightPointe ist derzeit sowohl auf der CeBIT in Hannover und der IWCE-Messe in Las Vegas als Aussteller vertreten. Die AireLink 60-Serie wird im Frequenzbereich zwischen 59 und 63 GHz eingesetzt und erfüllt alle aufsichtsrechtlichen Bestimmungen der US-amerikanischen FCC und des europäischen ETSI. Die AireLink-Serie wurde im Design Center von LightPointe in San Diego entwickelt und wird auch an diesem Standort gefertigt. Die Serie umfasst das kompakte AireLink 60-SX System, das AireLink 60-MX System mittlerer Reichweite und das AireLink 60-LX System mit großer Reichweite. Die Richtfunksysteme bieten eine flexible Auswahl an Antennen mit hohem Antennengewinn und 4,72, 12 bzw. 24 Zoll. Das AireLink LX-System mit größerer Reichweite und einer 47-dBi-Antenne mit erhöhtem Antennengewinn ist so konzipiert, dass sie eine Strahlungsleistung (EIRP) von +55 dBm erreicht, also die maximale Strahlungsleistung, die in einzelnen europäischen Staaten erlaubt ist (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz und England).

"Die AireLink-Serie ist das Ergebnis von zwei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei LightPointe und stellt bis dato eines der anspruchsvollsten Entwicklungsprojekte des Unternehmens dar", erklärte Dr. Heinz Willebrand, CEO von LightPointe. "Wir fingen bei Null an und suchten den Kontakt mit den Kunden, um zu erfahren, welche Art von erschwinglicher, lizenzfreier drahtloser Bridge-Lösung sie benötigten. Obwohl der Einsatz von 60-GHz-V-Band-Richtfunksystemen in den letzten Jahren zugenommen hat, fordern die Kunden zugleich niedrigere Kosten, größere Reichweiten und vielseitigere Antennenoptionen, die einem ästhetisch ansprechendem Design mit geringer Montagefläche und einer hohen Sendeleistung gerecht werden. Deshalb entschieden wir uns, eine von Grund auf neue Plattform zu entwickeln und zugleich die Erfahrungen mit den AireBeam- und Aire X-Stream-Serien einzubringen, deren Zuverlässigkeit sich über viele Jahre bewährt hat. Das Ergebnis ist unsere neue AireLink-Serie, welche die leistungsstärkste drahtlose 60 GHz-Bridge-Lösung der Branche enthält, mit einer EIRP-Strahlungsleistung von bis zu +55 dBm und einer Antennenauswahl mit einem Antennengewinn von bis zu 47 dBi -- dem besten Wert in der Branche. Diese Richtfunksysteme bieten zudem die größte Auswahl an Modulationsmodellen, niedrige Latenz und eine aggregierte Link-Gesamtkapazität von bis zu 2000 Mbit/s. Ebenso wichtig ist es für uns, die Preise auf einem konkurrenzfähigen Niveau zu halten und unseren Kunden die bestmögliche Rentabilität für ihre Investition zu gewährleisten. Alle drei 60-GHz-Modelle verfügen über das gleiche Gehäuse, wodurch Skaleneffekte realisiert werden und die Produktivität gesteigert wird."

LightPointe ist der einzige Hersteller, der seinen Kunden alle drei führenden drahtlosen Punkt-zu-Punkt-Richtfunklösungen anbietet: Millimeterwellentechnologie, optische Freiraumübertragung und hybride RF-Laser-Bridge-Lösungen, die vom Unternehmen entwickelt und patentiert wurden. Die Nachfrage nach drahtlosen Brücken ist zuletzt sprunghaft angestiegen, da immer mehr Unternehmen, Bildungseinrichtungen und staatliche Behörden eigene Netzwerke unterhalten und einzelne Gebäude ohne monatliche Gebühren verbinden möchten -- und aufgrund des exponentiellen Wachstums bei der Nutzung von Breitband-Verbindungen durch Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten.

"Die AireLink-Serie eröffnet unseren Distributoren und Resellern neue Möglichkeiten, und das vor allem in jenen Ländern, in denen eine umfassende Verwendung infolge sehr hoher aufsichtsrechtlicher Gebühren bei anderen Backhaul-Lösungen wie z.B. den 70/80-GHz-E-Band-Richtfunksystemen stark eingeschränkt ist", so Dr. Heinz Willebrand weiter. "In vielen Ländern, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz, sind die lizenzfreien AireLink 60 Richtfunkgeräte mit hohem Antennengewinn eine deutlich preiswertere Option als andere Millimeter-Wellen-Lösungen, womit tausende Dollar an Beschaffungskosten und jährlich wiederkehrenden Ausgaben eingespart werden. Speziell für den europäischen Raum konnte bis heute kein anderes 60-GHz-Richtfunksystem die für viele Applikationen und Regionen erforderliche Reichweite und Leistung bieten, da die Systeme grösserer Reichweite lediglich die amerikanische FCC Regulierung erfüllten. Die AireLink-Serie setzt neue Maßstäbe bei Funktionen und Preisleistungsverhältnis von 60-GHz-Systemen."

Merkmale der AireLink-Seriemit 60-GHz-Richtfunksystemen von LightPointe:

  • Innovative Linsenantennen mit geringer Standfläche, die eine besser Performance als Planarantennen vorheriger Generationen.
  • In der Branche einmalige Auswahl von drei verschiedenen Richtfunkantennen.
  • Die in der Branche umfangreichste Auswahl an Modulationsarten (16QAM 5/8, 16QAM 1/2, QPSK 13/16, QPSK 3/4, QPSK 5/8, QPSK 1/2, QPSK 1/2, QPSK 3/4, BPSK 5/8, BPSK 1/2).
  • Niedrige Latenz von unter 40 Mikrosekunden im Gegensatz zu 50 bis 200µs bei Konkurrenzunternehmen.
  • In der Branche einmalige LED/Display-Lösung für eine einfachere Installation und Überwachung.
  • Optischer Ausrichtungsmechanismus zur leichteren Installation von Schmalstrahlantennen.
  • Vom Benutzer auswählbare PoE (Power over Ethernet)- und 48-VDC-Stromversorgungsoptionen.
  •  Automatisches Coding und Modulation (ACM) mit 9 Modulationsstufen .
  • Aggregierte Link-Kapazität bis zu 2000 Mbit/s.
  • Webbasierte Management-GUI und SNMP-Support.
  • Jumbo Frames mit bis zu 10K.
  • Smart Radio Frame-Aggregation zur Steigerung des Datenflusses bei kleinen Ethernet-Datenpaketen um über 25%.
  • Branchenführende 2-Jahres-Garantie.

Über LightPointe Communications, Inc.

LightPointe (www.LightPointe.com) ist ein in San Diego ansässiger Hersteller drahtloser Richtfunksysteme mit Gigabit-Kapazität für Enterprise-Anwendungen und 4G/LTE-Netzbetreiber, einschließlich Small-Cell-Backhaul-Lösungen. Das Unternehmen produziert zudem eine Produktlinie mit ULL-Wireless-Bridges (Ultra Low Latency) für den Einsatz in Netzwerken für den Hochfrequenzhandel (HFT), Datenzentren, Data Warehousing und Cloud-Netzwerken. Das Unternehmen befindet sich im Besitz eines Teils seiner Mitarbeiter sowie eines Investionsunternehmens im Silicon Valley. LightPointe ist weltweit durch Repräsentanten vertreten, u.a. in Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Italien, Spanien, Brasilien, Argentinien, Chile, Mexiko, Kanada, China, Singapur, Indien und Japan.

Contact Information