SOURCE: Lombard Risk

Lombard Risk

March 30, 2012 15:06 ET

Lombard Risk gewinnt vier Kunden für seine COLLINE-Lösung zum Wertpapiermanagement

LONDON, UNITED KINGDOM--(Marketwire - Mar 30, 2012) - Lombard Risk Management plc (LSE: LRM) ("Lombard Risk"), ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für die Verwaltung von Wertpapieren und Liquidität sowie Lösungen für Aufsichtsberichte und MIS für die Finanzbranche, teilt mit, dass es in diesem Monat drei Verträge mit Neukunden unterzeichnet hat, welche die COLLINE-Collateral-Management-Software einsetzen wollen. Zudem konnte das Unternehmen einen mit einer deutschen Bank bestehenden COLLINE-Vertrag erweitern und die CCP-Funktion für zentrales Kontrahentenclearing (CCP) integrieren.

Die drei neuen Kunden sind:


--  eine führende Depotbank in den USA 
--  die Bank für Arbeit und Wirtschaft AG in Österreich ("BAWAG")
--  ein führendes schwedisches Finanzinstitut 

Die Vertragsverlängerung erfolgte mit der Dekabank in Deutschland.

Diese vier Vereinbarungen werden insgesamt im ersten Jahr einen geschätzten Umsatz von 1,1 Mio. GBP erbringen.

John Wisbey, CEO von Lombard Risk, ergänzte: "Wir freuen uns enorm, dass wir mit diesen renommierten Unternehmen zusätzliche Verträge mit COLLINE abschließen konnten. Die Erweiterung von COLLINE mit Modulen für Repos und Wertpapierleihgeschäfte war ein zentraler Faktor, um einen dieser Neukunden gewinnen zu können und wir sind der Überzeugung, dass wir mit diesen Modulen im kommenden Jahr einen signifikanten zusätzlichen Umsatz erwirtschaften können."

"Wir hoffen, den Namen der US-Depotbank bekanntgeben zu können, sobald COLLINE implementiert und in Betrieb ist. Ferner freuen wird uns, unsere Präsenz in deutschsprachigen Ländern und in Skandinavien erweitert zu haben. Zu unseren COLLINE-Kunden zählen nun drei renommierte österreichische Banken sowie drei führende deutsche Bankhäuser."

COLLINE(R) ist eine hochmoderne internetbasierte Lösung, die von erfahrenen Finanzpraktikern für ein produktübergreifendes End-to-End-Sicherheitenmanagement (OTC-Derivate, Repos und Wertpapierleihgeschäfte) entwickelt wurde und Unternehmen bei der Handhabung des Anstiegs bei besicherten Trades und der Einhaltung aufsichtsrechtlicher Anforderungen unterstützt. COLLINE bietet eine konsolidierte Lösung zur Minderung des Kreditrisikos und befriedigt damit auch die wachsende Nachfrage vieler globaler Institute bei produktübergreifender Berechnung von Sicherheitsleistungen und Einschusszahlungen (Margining), zentralem Kontrahentenclearing (CCP), Optimierung, Master-Metting, MIS-Berichtswesen, Management von Streitigkeiten und einem elektronischen Nachrichtendienst.

Besuchen Sie das Medienzentrum auf der Website von Lombard Risk.

Contact Information