SOURCE: Lumenis

Lumenis

April 04, 2014 11:23 ET

Lumenis führt mit dem neuen Q-Switched-Nd:YAG-Modul für die Multi-Anwendungsplattform M22™ erweiterte Flexibilitätsoptionen zur Hautbehandlung ein

Das Q-Switched-Nd:YAG-Modul gestattet das Tönen der Haut (durch Behandlung pigmentierter Läsionen) und das Entfernen dunkler Tätowierungen

YOKNEAM, ISRAEL--(Marketwired - Apr 4, 2014) - Lumenis Ltd. (NASDAQ: LMNS), der weltweit größte Anbieter von medizinischen Lasern für ästhetische, chirurgische und ophthalmische Anwendungen, gab heute die Einführung eines neuen Q-Switched-Nd:YAG-Moduls für die Plattform M22(TM) bekannt. Die M22(TM) ist die führende modulare Multi-Anwendungsplattform zur Behandlung von über 30 Hautproblemen sowie zur Haarentfernung.

Das Q-Switched-Nd:YAG-Modul ist für das Tönen der Haut (durch Behandlung pigmentierter Läsionen) und das Entfernen dunkler Tätowierungen konzipiert. Auch kann es für moderne Kombinationsbehandlungen mit anderen M22(TM)-Modalitäten eingesetzt werden. Das kostengünstige Upgrade für die M22(TM)-Plattform sieht fünf Fleckengrößen für eine große Bandbreite von Anwendungen vor und hat ein homogenes Top-Hat-Strahlenprofil für die optimale Sicherheit des Patienten.

Die erweiterten Funktionen der M22(TM)-Plattform tragen der Notwendigkeit neuer hautästhetischer Behandlungen Rechnung, die in einer aktuellen Verbraucherstudie der American Society for Dermatologic Surgery(1) deutlich wurde. Die Studie ergab, dass 62% der Teilnehmer sich an Problemen der Hauttextur oder Hautfarbe stören, wobei wiederum 19% dieser Gruppe angaben, dass diese Probleme sie stark belasten. Die Studie zeigte weiter, dass 74 Prozent der Teilnehmer ein Laser/Licht-Verfahren in Betracht ziehen, um damit Gesichtsröte zu reduzieren, die Hauttönung oder das Erscheinungsbild von Narben durch Akne oder Verletzungen zu verbessern.

"Mit dem neuen Q-Switched-Nd:YAG-Modul für die M22(TM)-Plattform ist diese nun noch vielseitiger. Mediziner haben damit deutlich mehr Behandlungsmöglichkeiten", erklärte Dr. Mitchel P. Goldman, Volunteer Clinical Professor of Dermatology an der University of California in San Diego. "Durch die Vielseitigkeit der M22(TM)-Plattform ist diese eine optimale Lösung für Mediziner, die Patienten mit unterschiedlichen Bedürfnissen behandeln. Sie ermöglicht es, diesen Patienten moderne Kombinationsbehandlungen anzubieten. Und da die M22(TM) upgradefähig ausgelegt ist, können Arztpraxen, die sich noch entwickeln, ihr Lösungsangebot durch das Hinzufügen neuer Anwendungen und Technologien Schritt für Schritt ausweiten."

Das Q-Switched-Nd:YAG ist das zweite neue Modul, das im Verlauf des letzten Jahres für die M22(TM)-Plattform eingeführt wurde. Das ResurFX(TM)-Modul, das im September 2013 die FDA-Genehmigung erhalten hat, ermöglicht es, mit der M22(TM) echt nichtablative fraktionale Hauterneuerungen durchzuführen. ResurFX(TM) verwendet einen 1565-nm-Faserlaser und einen speziellen CoolScan(TM)-Scanner. Abweichend von anderen nichtablativen fraktionalen Technologien wird dabei ein homogenes, einheitliches Muster von Koagulationsspalten erreicht. Auch ist nur ein Anwendungsgang erforderlich. Das spart dem Mediziner Zeit und hilft, die Haut des Patienten zu schützen.

"Hautbehandlungen sind das größte und am schnellsten wachsende Segment im Markt energiebasierter Geräte, und wir bieten in diesem Markt die breiteste Palette hochwertiger Lösungen an", so Tzipi Ozer-Armon, CEO von Lumenis. "Die Dynamik, die wir mit der Einführung des ResurFX(TM)-Moduls erreicht haben, macht die enorme Nachfrage nach neuen Lösungen im Bereich Hauterneuerung deutlich. Mit dem hinzugekommenen Q-Switched-Nd:YAG-Modul bietet die M22(TM)-Plattform Medizinern jetzt noch mehr Nutzen durch neue Kombinationsbehandlungen für noch bessere Ergebnisse."

Über Lumenis

Lumenis ist ein international führendes Unternehmen im Bereich minimalinvasiver klinischer Lösungen in ästhetischen, chirurgischen und ophthalmologischen Anwendungsbereichen. Das Unternehmen ist zudem ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer energiebasierter Technologien, darunter Laser, IPL (Intense Pulsed Light) und Hochfrequenz (RF). Die bahnbrechenden Produkte von Lumenis haben neue medizinische Behandlungsformen begründet und setzen neue technologische und klinische Standards. Lumenis hat mit Erfolg innovative Lösung für Erkrankungen geschaffen, die bis dahin unbehandelbar waren. Zudem hat das Unternehmen in allen Bereichen, in denen es tätig ist, moderne Technologien entwickelt, die vorhandene Behandlungsverfahren nachhaltig umgestaltet haben. Unser Engagement für Innovationen beruht auf unserer kompromisslosen Verantwortung hinsichtlich der Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Patienten, der Berücksichtigung neuer und wachsender Bedürfnisse einer alternden Bevölkerung und der Bereitstellung modernster Lösungen für medizinisches Fachpersonal, die sich problemlos in die gesundheitswirtschaftlichen Rahmenbedingungen des 21. Jahrhunderts einfügen. Wir bringen weltweit "Energie" in das Gesundheitswesen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lumenis.com

(1) American Society for Dermatologic Surgery. Consumer Survey on Cosmetic Procedures. Juli 2013. Verfügbar unter: http://www.asds.net/_Media.aspx?id=7204

Contact Information



  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Jeff Jacomowitz
    Lazar Partners Ltd.
    (212) 867-1762