SOURCE: Lumenis

Lumenis

April 08, 2014 11:52 ET

Lumenis führt mit der Holmium-Laserplattform "Lumenis Pulse™ 120H" die leistungsstärkste und vielseitigste Lösung für urologische Laserchirurgie ein

Urologen erhalten Einzellösung für Lasereingriffe bei BPH und Lithotripsie

YOKNEAM, ISRAEL--(Marketwired - Apr 8, 2014) - Lumenis Ltd. (NASDAQ: LMNS), der weltweit größte Anbieter medizinischer Lasergeräte für chirurgische, ophthalmologische und kosmetische Anwendungen, gab heute die Einführung der Holmium-Laserplattform "Lumenis Pulse(TM) 120H" bekannt. Die konkurrenzlose Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit, Sicherheit und Flexibilität bietet Lumenis Pulse(TM) 120H (120 W, 80 Hz und 6J) Fachärzten, die urologische Eingriffe vornehmen, ein hervorragendes Produkt, das ausgezeichnete klinische Ergebnisse und eine verbesserte Rentabilität gewährleistet.

Die neue Plattform wird erstmals auf dem 29. Jahreskongress der European Association of Urology (EAU) vorgestellt. Medizinische Fachkräfte, die den vom 11. bis 15. April 2014 in Stockholm stattfindenden EAU-Kongress besuchen, können den Messestand von Lumenis (# B04:49) besuchen und im Rahmen einer Produktvorführung mehr über die Plattform erfahren.

"Die Einführung* von Pulse(TM) 120H ist ein bedeutender Meilenstein für Lumenis", betonte Tzipi Ozer-Armon, CEO von Lumenis. "Diese Plattform stellt eine deutliche Verbesserung hinsichtlich unserer aktuellen Lösungen für Enukleation und flexible Ureteroskopie dar und erweitert unsere Reichweite, indem sie einen Einsatz bei zwei weiteren wichtigen Eingriffen gestattet: Vaporisierung und perkutane Nephrolitholapaxie (PCNL). Damit bietet diese Plattform eine attraktive Lösung für vier bedeutende urologische Behandlungsmethoden."

Ozer-Armon weiter: "Unsere neue überlegene Plattform und unser neues Set an zusätzlichen Tools, wie zum Beispiel Faser, Morcellator, Schulungsprogramme und Trainingssimulator, bieten umfassende Lösungen für Enukleation, Vaporisierung der Prostata, flexible Ureteroskopie zur Steintherapie und PCNL. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem neuen Satz an Instrumenten die richtigen Antworten auf die gewünschte Reduzierung der Eingriffsdauer geben und zugleich die Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlungsmethoden erhöhen, womit wir den Anforderungen aller wichtigen Beteiligten und Akteure im Gesundheitswesen Rechnung tragen: Patienten, Ärzten, Gesundheitsdienstleistern und Krankenkassen."

Lumenis Pulse(TM) 120H ist die optimale Plattform zur Durchführung von Eingriffen mit einer erweiterten Vaporisierung, Enukleation, flexiblen Ureteroskopie und perkutanen Nephrolitholapaxie (PCNL).

Holmiumlaserenukleation der Prostata (HoLEP)
"Lumenis Pulse(TM) 120H wird HoLEP-Verfahren noch präziser, schneller und wirksamer machen", erklärte Tev Aho, Facharzt für Urologie am britischen Cambridge University NHS Trust. "Als ich das Produkt verwendete, stellte ich fest, dass unabhängig von der Geschwindigkeit der Enukleation die Hämostase ausgezeichnet war, die Ansicht war sehr gut und ermöglichte es mir, die Dauer des Eingriffs deutlich zu verkürzen."

Vaporisierung der Prostata
"In der Vaporisierung der Prostata hebt sich Lumenis Pulse(TM) 120H deutlich von anderen verfügbaren Technologien ab und ist dem KTP-Laser (GreenLight(R)** Laser) oder der TURP klar überlegen", betonte Christof Kastner, Facharzt für Urologie am britischen Cambridge University NHS Trust. "Die Blutungen sind minimal, das Gewebe kann leichter entfernt werden und unseren Erfahrungen nach kann der Katheter fast umgehend entfernt werden, Der Patient kann noch am selben Tag nach Hause gehen."

Stone-Dusting(TM) für flexible Ureteroskopie und PCNL
"Ich bin der Überzeugung, dass die Entwicklung des Lumenis Pulse 120H-Lasers definitiv ein weiteres Instrument zur Steintherapie bereitstellen wird", sagte Dr. Mahesh Desai, Chefarzt am indischen Muljibhai Patel Urological Hospital.

"Die Kombination von Absaugung und Hochenergielaser zum Zertrümmern der Steine ist innovativ und sehr bestechend", so Dr. Desai weiter. "Dieser Laser würde die Steine schneller als jede andere Alternativanwendung zerkleinern. Wenn eine integrierte Absaugung erfolgt, wird die Behandlungsdauer definitiv reduziert und es steht eine Lösung bereit, die meiner Erfahrung nach allen anderen, derzeit auf dem Markt verfügbaren Lösungen überlegen ist. Es bedarf jedoch noch einer komparativen Studie, um dies wissenschaftlich zu beweisen."

Die Lumenis Pulse(TM) 120H-Plattform enthält auch eine Reihe von Fasern und Zubehör, die verbesserte klinische Ergebnisse, kürzere Behandlungszeiten und eine erhöhte Patientenzufriedenheit ermöglichen. Das Zubehör enthält u.a.:

  • Xpeeda(TM)-Faser zur Verbesserung der Energienutzung und Beschleunigung der Vaporisierungsrate.
  • Die SlimLine(TM) 200-Faser setzt neue Standards in den Bereichen Flexibilität, Wirksamkeit und Dauerhaftigkeit, wodurch die Stone-Dusting(TM)-Fähigkeiten verbessert werden.
  • Der VersaCut+(TM)-Gewebe-Morcellator*** ist sicherer, schneller, intuitiver und kostengünstiger.
  • Ein neuer Simulator unterstützt die Schulung der Urologen in der Anwendung des HoLEP-Verfahrens.
  • Die HoLEP-Einweg-Kits enthalten alle erforderlichen HoLEP-Instrumente in einem einzigen kompakten Paket.

Lumenis Pulse(TM) 120H ist die neue Erweiterung des umfassenden Lumenis-Portfolios für BPH- und auf Steinlaser basierten Lösungen. Lumenis bietet zur Befriedigung verschiedener Marktbedürfnisse weiterhin das gesamte Portfolio an, das unter anderem folgende Plattformen enthält:

  • VersaPulse(R) P20 (20W), eine kostengünstige Lösung vorrangig zur Steintherapie.

  • VersaPulse(R) PowerSuite(TM) (100W) mit vorrangiger Nutzung in der flexiblen Ureteroskopie, einschließlich Stone-Dusting-Fähigkeiten zur staubfeinen Abtragung von Steinen und BPH-Enukleation.

  • Die Lumenis Pulse(TM) 120H-Plattform (120 W, 80 Hz und 6J) ist eine umfassende Lösung zur BPH-Enukleation, Vaporisierung der Prostata, flexible Ureteroskopie zur Steintherapie einschließlich Stone-Dusting-Fähigkeiten und PCNL.

Renommierte europäische Urologen werden während des Jahreskongresses der EAU Vorträge halten und Schulungssitzungen abhalten, darunter einen Lehr-Workshop zur Besprechung des HoLEP-Verfahrens (siehe unten das komplette Veranstaltungsprogramm).

Die Presseveranstaltung von Lumenis wird am Sonntag, den 13. April von 11:15 bis 12:15 Uhr im Sitzungsraum K11 abgehalten.

Wichtige Vorträge über Lumenis-Technologien auf dem 29. EAU-Jahreskongress

Holmium und darüber hinaus: ein Lehr-Workshop
Sonntag, 13. April 2014, 17:45 bis 19:15 Uhr, Tagungsraum K11 (im Kongresszentrum)

Moderator: Prof. Dr. Rainer M. Kuntz, Auguste-Viktoria-Klinikum, Berlin

Thema                                         Referent                       
----------------------------------------------------------------------------
"Beherrschen des HoLEP-Verfahrens"            Dr. Karin Lehrich, Vivantes   
                                              Auguste-Viktoria-Klinikum     
----------------------------------------------------------------------------
"Holmium-Flexibilität - Ergebnisse einer      Dr. Mahesh Desai, Muljibhai
Patienten-Studie"                             Patel Urological Hospital   
----------------------------------------------------------------------------
"Erfahrungen mit HoLEP im Vereinigten         Tev Aho, Cambridge Urology
Königreich: von der Einführung bis            Partnership            
zum Gold-Standard-Verfahren"                                      
----------------------------------------------------------------------------
"HoLEP: Bewältigen der Lernkurve"             Dr. Gregoire Robert (PhD)     
                                              Universitätsklinikum Bordeaux  
----------------------------------------------------------------------------
"HoLEP als ambulantes Verfahren und die       Mark Cynk, Spire Tunbridge    
Vorteile für Ihre Patienten und das           Wells Hospital
Krankenhaus"                      
----------------------------------------------------------------------------

Von Experten geleitete HoLEP-Simulierungen werden vom 12. bis 14. April zweimal täglich durchgeführt (11:00 Uhr und 15:00 Uhr
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme an einer HoLEP-Session und melden Sie sich hier an: http://information.lumenis.com/eau-2014-pre-registration-for-the-holep-simulator.

Gespräche mit Experten
Besuchen Sie den Lumenis-Messestand auf dem EAU-Kongress und nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit einem Experten in Behandlungsverfahren.

Experte                       Uhrzeit                          
------------------------------------------------------------
Mr. Mark Cynk, UK             Samstag, 12. April          
                              14:00 bis 15:00 Uhr                     
------------------------------------------------------------
Mr. Tev Aho, UK               Sonntag, 13. April            
                              14:00 bis 15:00 Uhr                     
------------------------------------------------------------
Mr. Gerald Rix, UK            Montag, 14. April            
                              14:00 bis 15:00 Uhr                     
------------------------------------------------------------

Die Lumenis Pulse(TM) 120H-Plattform wird zudem auf der Jahresversammlung der American Urology Association (16. bis 21. Mai 2014) in Orlando (Florida) am Lumenis-Messestand (1235) gezeigt.

Über Lumenis
Lumenis (NASDAQ: LMNS) ist ein international führendes Unternehmen im Bereich minimalinvasiver klinischer Lösungen in ästhetischen, chirurgischen und ophthalmologischen Anwendungsbereichen. Das Unternehmen ist zudem ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer energiebasierter Technologien, darunter Laser, IPL (Intense Pulsed Light) und Hochfrequenz (RF). Seit nahezu 50 Jahren revolutionieren Produkte von Lumenis medizinische Behandlungsformen und setzen neue technologische und klinische Standards. Lumenis hat mit Erfolg innovative Lösung für Erkrankungen geschaffen, die bis dahin unbehandelbar waren. Zudem hat das Unternehmen in allen Bereichen, in denen es tätig ist, moderne Technologien entwickelt, die vorhandene Behandlungsverfahren nachhaltig umgestaltet haben. Unser Engagement für Innovationen beruht auf unserer kompromisslosen Verantwortung hinsichtlich der Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Patienten, der Berücksichtigung neuer und wachsender Bedürfnisse einer alternden Bevölkerung und der Bereitstellung modernster Lösungen für medizinisches Fachpersonal, die sich problemlos in die gesundheitswirtschaftlichen Rahmenbedingungen des 21. Jahrhunderts einfügen. Wir bringen weltweit "Energie" in das Gesundheitswesen.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.lumenis.com

*Lumenis Pulse(TM) 120H ist ein von der FDA zugelassenes Gerät und besitzt die CE-Kennzeichnung.
**GreenLight ist eine eingetragene Marke der Laserscope Corporation.
***Der VersaCut+ Gewebe-Morcellator ist für den Vertrieb in Europa zugelassen. Die Genehmigung durch die FDA für den Vertrieb auf dem US-amerikanischen Markt steht noch aus.

Contact Information



  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Jeff Jacomowitz
    Lazar Partners Ltd.
    (212) 867-1762