SOURCE: Make.TV

Make.TV

September 08, 2016 02:00 ET

Make.TV wird auf der IBC 2016 eine Cloud-Video-Akquisitions- und –Verwaltungsplattform für Live-Videos zeigen

Ermöglicht Sendern, Live-Videos von Smartphones, Pro-Kameras und Encodern zu erwerben und zu produzieren

AMSTERDAM, NIEDERLANDE--(Marketwired - Sep 8, 2016) - Make.TV, die branchenweit führende Lösung für die Akquisition und die Verwaltung von Live-Videos von Mobilgeräten, kündigte heute die kommerzielle Verfügbarkeit seiner Live-Video-Cloud-Plattform an, die es Herausgebern von Video-Inhalten ermöglicht, Video-Inhalte zu akquirieren, zu verwalten und zu veröffentlichen, die von Content-Profis und Amateuren eingesandt werden. Make.TV wird seine Live-Video-Cloud-Plattform auf Stand 7.J14 auf der International Broadcast Conference (IBC) 2016 im RAI-Zentrum in Amsterdam vom 9. bis 13. September präsentieren.

Führende Content-Produzenten wie LinkedIn, Perform, RTL2 und die Swiss Broadcasting Corp (SRF) gehören zu den frühzeitigen Anwendern von Make.TV. Darüber hinaus war FOX Sports Brasil das erste Unternehmen, das die Live-Video-Cloud-Plattform Make.TV unlängst bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio in Südamerika genutzt hat.

FOX Sports konnte mehrere Live-Videos aus verschiedenen Blickwinkeln, Positionen und Perspektiven bieten. Die Live-Übertragung wurde auf dem YouTube-Kanal von FOX Sports Brasil über einen Multi-Angle-Player angeboten, so dass die Zuschauer zwischen den verschiedenen RSS-Feeds wechseln konnten. Sie wurde auch auf seiner Facebook-Seite zur Verfügung gestellt. Die außerhalb der Stadien und von Fern-Interviewern akquirierten Make.TV-Feeds wurden live in den Kontrollraum von FOX Sports übertragen und über den Fernsehkanal von FOX Sports Brasil und die Website von FOX Sports Brasil ausgestrahlt.

„Bei den letzten Olympischen Spielen 2016 in Rio haben wir eng mit Make.TV zusammengearbeitet und gemeinsam konnten wir den Verbraucherzugang zu Live-Videos über soziale Plattformen besser sichern als je zuvor. Wir lieferten auch spannende und exklusive Inhalte für jedermann auf Sende- und Nonstop-Kanälen mit einer starken, plattformübergreifenden Veröffentlichungssynergie“, sagte Luis Santos, Broadcasting VP, FOX Network Group. „Wir freuen uns auf eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen FOX Sports und Make.TV.“

„Mit der Make.TV Live Video Cloud können Produzenten sowohl von Nutzern erstellte als auch Premium-Inhalte akquirieren und dann die besten Feeds aus unbegrenzt vielen Live- und Fast-Live-Video-Quellen heraussuchen, entdecken, auswählen und einpflegen“, sagte Andreas Jacobi, CEO von Make.TV. „Produzenten können eingehende Live-Feeds überwachen, per Intercom oder Chat mit den Beitragenden kommunizieren und dann die Streams durch Ausstrahlung, soziale Medien oder OTT an ihr Publikum weiterleiten und damit Geld verdienen.“

Kunden können die Make.TV Live Video Cloud in ihren bestehenden Rundfunkumgebungen integrieren oder als eigenständige SaaS-Lösung nutzen. Die folgenden Module der Konsole werden auf der IBC vorgestellt:

  • Acquire: zum Akquirieren und Verwalten von Live-Streams oder Hochladen von Videos für die Veröffentlichung und zur direkten Kommunikation mit den Mitwirkenden am Live-Programm über Chat oder Intercom
  • Streamtag - eine markenfähige Informations-App für Mobilgeräte: zur direkten Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Live-Streams über eine iOS/Android-Whitelabel-Mobil-App bei gleichzeitiger persönlicher Kommunikation mit den Produzenten
  • Selector: zum Einpflegen und Auswählen von unbegrenzten Live-Übertragungen von Mitwirkenden und zum Steuern der Ausgabe-Feeds
  • Manager: zum Verwalten, Übertragen und Aufnehmen von aufgezeichneten Videos und deren Archivierung in Media-Asset-Systemen
  • Playout: zur Planung von Nonstop-Live- und VOD-Streams, die über Rundfunk, soziale Medien oder OTT veröffentlicht werden

Make.TV wird auf der IBC auch Technologie-Integrationen mit seinen wichtigsten Partnern Arvato Systems (Stand 3.B38), Avid Everywhere (Stand 7.J20) und NewTek (Stand 7.K11) präsentieren.

Über Make.TV

Make.TV Live Video Cloud (LVC) ist eine Plattform für das Akquirieren, Verwalten und Veröffentlichen von Life-Videos. Mit der Make.TV Live Video Cloud können Herausgeber von Nutzern erstellte Inhalte und Premium-Live-Inhalte akquirieren, die mit mobilen Smartphones, Pro-Kameras und Encodern aufgenommen wurden. Produzenten können die besten RSS-Feeds aus unbegrenzt vielen Quellen auswählen und einpflegen und dann die Live- und On-Demand-Streams zu jedem beliebigen Rundfunkkanal, sozialen oder OTT-Netzwerk weiterleiten. Zu den Kunden gehören LinkedIn, FOX Sports, MTV/Viacom, Perform, RTL2, ZDF, ESL und die Swiss Broadcasting Corp (SRF). Make.TV befindet sich im Besitz der Streaming Media Technologies GmbH (SMT) und hat seine Geschäftssitze in Köln und in Seattle, WA, USA.

Contact Information