SOURCE: Ultimate Risk Solutions

Ultimate Risk Solutions

March 07, 2012 17:06 ET

MAPFRE lizenziert Risk Explorer™ von Ultimate Risk Solutions

MADRID, SPAIN--(Marketwire - Mar 7, 2012) - MAPFRE S.A., die größte spanische Versicherungsgesellschaft, hat Risk Explorer(TM), die Software für dynamische Finanzanalyse (DFA) und eine Suite mit weiteren Produkten von Ultimate Risk Solutions (URS), lizenziert. Eine entsprechende Erklärung gab David O'Gorman, URS Managing Director für Spanien, Portugal und Lateinamerika, ab.

Risk Explorer(TM) ist die DFA-Software, die von vielen international führenden Versicherungsgesellschaften, Rückversicherern und Aufsichtsbehörden genutzt wird, um die verschiedenen Risiken, denen Unternehmen gegenüberstehen, zu modellieren und zu quantifizieren.

"Wir freuen uns, dass MAPFRE sich nach einem anspruchsvollen Test- und Evaluierungsprozess für Risk Explorer(TM) und weitere Produkte von URS entschieden hat", erklärte Alex Bushel, CEO von URS. Die MAPFRE-Lizenz ist mehrere Jahre gültig und enthält auch UltiFit(TM), eine Software für statistische Verteilungen und Kurvenangleichung, sowie Predictable Dynamics, ein Generator u.a. von globalen makroökonomischen Szenarien.

Luigi Lubelli, stellvertretender Geschäftsführer der Sparte Finanzen bei MAPFRE S.A., erklärte: "Was uns bei Risk Explorer(TM) am meisten beeindruckt hat, war seine Benutzerfreundlichkeit, die es durchschnittlichen Benutzern ermöglicht, die Lösung in relativ kurzer Zeit produktiv zu nutzen."

Neben dem spanischen Markt ist MAPFRE auch in Lateinamerika Marktführer in der Sparte für Nichtlebensversicherungen und der zweitgrößte Konzern in der Region. MAPFRE ist neben den USA und der Türkei in insgesamt 46 Ländern präsent und bietet Versicherungen, Rückversicherung und Dienstleistungen an.

Contact Information