SOURCE: Meadow Bay Capital Corporation.

January 26, 2011 08:00 ET

Meadow Bay Capital reicht Technischen Report über die Atlanta Gold Mine ein

VANCOUVER, CANADA--(Marketwire - January 26, 2011) - Meadow Bay Capital Corporation ("Meadow Bay"; Frankfurt: Symbol: 20M, WKN: A1C3DN; TSXV: MAY) hat bei SEDAR gemäss NI-31-101 einen Technischen Report über die Atlanta Gold Mine in Nevada, USA, eingereicht. Am 20. Januar 2011 gab Meadow Bay bekannt, eine Absichtserklärung ("Letter of Intent") über den Erwerb von Desert Hawk Resources, dessen Hauptvermögensgegenstand eine Option auf die Atlanta Mine ist, abgegeben zu haben. Der vollständige Technische Report ist auf SEDAR unter Meadow Bay verfügbar, oder auf der Webseite von www.deserthawk.ca.

Der Technische Report berichtet, dass die Atlanta Mine 1,5 Mio. Tonnen Erz verarbeitet hat mit durchschnittlich 0,09 Unzen Gold pro Tonne und 1,25 Unzen Silber pro Tonne, wobei insgesamt 121000 Unzen Gold und 800000 Unzen Silber zwischen 1975 und 1985 gefördert wurden - gemäss den historischen Produktionszahlen des Joint Ventures zwischen Bobcat Properties Inc. Und Standard Slag Production. Die restliche „indicated"-Ressource i.H.v. 338520 Unzen Gold (6,21 Mio. Tonnen mit durchschnittlichen Gehalten von 0,054 Unzen/Tonne Gold) und die „inferred"-Ressource i.H.v. 125960 Unzen Gold (3,07 Mio. Tonnen mit durchschnittlichen Gehalten von 0,041 Unzen/Tonne Gold), sowie die „indicated"-Ressource i.H.v. 3,1 Mio. Unzen Silber (6,21 Mio. Tonnen mit durchschnittlichen Gehalten von 0,506 Unzen/Tonne Silber) und die „inferred"-Ressource i.H.v. 0,7 Mio. Unzen Silber (3,07 Mio. Tonnen mit durchschnittlichen Gehalten von 0,236 Unzen/Tonne Silber) wurde von vorherigen Betreibern geschätzt und ist nicht konform mit den Standards des NI-43-101. Diese historische Ressource basiert auf einer internen Studie, die von Kinross Gold U.S.A. in der Zeit zwischen 1997-1998 durchgeführt wurde. Kinross unternahm auf dem Grundstück beträchtliche Kartierungen (¿mapping") und Probenahmen (¿sampling"), sowie etwa 80 RC-Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 54255 Feet (etwa 16537 Meter). Diese Bohrungen, zusammen mit den vorherigen Bohrungen von Gold Fields mit 11 Kernbohrlöchern (9286 Feet bzw. etwa 2830 Meter) und 71 RC-Bohrlöchern (46735 Feet bzw. etwa 14245 Meter), sowie das Bohrprogramm von Standard Slag, ergeben die Datenbank für die interne Ressourcenschätzung. Dabei wurden Block-Modelle ausgearbeitet und Ressourcen basierend auf verschiedenen Cut-Off-Gehalten kalkuliert. Die historische Ressource, über die berichtet wird, wurde mit einem Cut-Off-Gehalt i.H.v. 0,02 Unzen/Tonne Gold berechnet.

Zum Zwecke der Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass der historische Cut-Off-Gehalt, der in der Unternehmensmitteilung von Meadow Bay am 20. und 21. Januar erwähnt wurde, tatsächlich bei 0,02 Unzen/Tonne Gold lag und nicht bei 0,2 Unzen/Tonnen Gold.

Da das oben erwähnte eine historische Ressourcenschätzung vor dem Jahr 2001 darstellt, so ist der Leser darauf hingewiesen, dass eine Qualifizierte Person („Qualified Person") nicht ausreichend Arbeit geleistet hat, um die historische Ressource als eine aktuelle Mineralressource klassifizieren zu können, und der Emittent behandelt die historische Ressourcenschätzung auch nicht als aktuelle Mineralressource, so dass kein Verlass auf die historische Schätzung ist.

Das geplante Arbeitspensum in Bezug auf die Atlanta Gold Mine beinhaltet geologische Unternehmungen, um eine NI-43-101-konforme Ressource zu erreichen, sowie metallurgische Testdurchläufe und vorläufige Ingenieursstudien.

Die Autoren des Technischen Reports sind Dana C. Durging und Douglas Oliver. Dana Durgin, eine Qualifizierte Person, hat den Inhalt der (englischen) Unternehmensmitteilung überprüft.

Weitere Informationen finden Sie auf www.deserthawk.ca

Die Toronto Stock Exchange hat den Inhalt der vom Management vorbereiteten Pressemeldung weder überprüft noch übernimmt sie Verantwortung für die Richtigkeit und den Inhalt. Hierin enthaltenen Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind vorausschauende Informationen, gemäß des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese vorausschauenden Informationen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, durch welche die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den geplanten abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten finden Sie bei der TSX und bei SEDAR genauere Informationen. Vorausschauende Informationen beruhen auf Glauben, Schätzungen und Meinungen des Managements am Tag der Äußerung. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese vorausschauenden Informationen zu überarbeiten, wenn sich Glauben, Schätzungen und Meinungen des Managements oder andere Faktoren verändern. Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite.

Contact Information

  • Meadow Bay Capital Corporation
    Robert Dinning
    Chairman and CEO

    Launch IR
    Matthew Harrington
    Tel:613-882-7467