SOURCE: SolarWinds, Inc

SolarWinds, Inc

May 07, 2013 05:00 ET

Mehr Energie durch bessere Skalierbarkeit

Die Energie S├╝dbayern GmbH (ESB) setzt beim Virtualisierungsmanagement auf die Erfahrung von SolarWinds

MUNICH, GERMANY--(Marketwired - May 7, 2013) - Der Münchner Energieversorger Energie Südbayern GmbH (ESB) vertraut sein Virtualisierungsmangement zukünftig den Lösungen von SolarWinds (NYSE: SWI) an. SolarWinds, führender Anbieter von leistungsfähiger und preisgünstiger IT-Management-Software, ersetzt damit WhatsUp Gold von Ipswitch.

„Der Wechsel wurde notwendig, da WhatsUp Gold immer wieder Fehlalarme produzierte, da das Produkt leicht durch Systemüberwachungsabfragen überlastet wurde", erläutert Benjamin Nawrath, Fachbereichsleiter IT Systemtechnik bei ESB. „WhatsUp Gold war einfach nicht skalierbar genug, um den Ansprüchen unserer wachsenden IT-Infrastruktur gerecht zu werden."

Die IT-Infrastruktur der ESB umfasst insgesamt zwei Rechenzentren mit ungefähr 400 virtuellen Maschinen, die Zugriff auf 820 Anwendungen über 16 Außenstellen in Deutschland hinweg bieten.

Der bayrische Energieversorger ESB machte sich daher 2012 auf die Suche nach einem neuen Virtualisierungsmanagement-Tool. Dabei wurden sowohl Produkte von Nimsoft als auch von SolarWinds getestet.

„Wir haben uns schlussendlich für die Lösungen von SolarWinds entschieden, da die agentenbasierte Technologie von Nimsoft nicht den Anforderungen von ESB gerecht wurde", führt Nawrath weiter aus. „Außerdem war SolarWinds einfach in der Anwendung und sehr erschwinglich."

Das Systemadministrationsteam von ESB nutzt Virtualization Manager, Storage Manager, Network Performance Monitor (NPM), NetFlow Traffic Analyzer (NTA), IP Address Manager (IPAM), Server & Application Monitor (SAM), Web Performance Monitor (WPM) und Log & Event Manager (LEM).

Benjamin Nawrath betont die Zufriedenheit mit dem texanischen IT-Management-Spezialisten: „Dank SolarWinds können wir nun schneller und effizienter auf Vorfälle und Nutzerbeschwerden reagieren. Außerdem helfen uns die umfangreichen Ressourcenmanagement-Fähigkeiten der Tools dabei, vielen Leistungseinbußen und Ressourcenkonflikten, mit denen wir in der Vergangenheit Probleme hatten, vorzubeugen."

Den vollständigen ESB-Anwenderbericht finden Sie hier.

Über SolarWinds
SolarWinds (NYSE: SWI) bietet leistungsstarke und kostengünstige IT-Managementsoftware für Kunden aus aller Welt - von Fortune 500-Firmen bis hin zu kleinen Unternehmen. In allen unseren Marktbereichen verfolgen wir einen einheitlichen Ansatz. Wir konzentrieren uns ausschließlich auf IT-Fachleute und bemühen uns, die Komplexität, die sie gezwungenerweise von herkömmlichen Anbietern von Unternehmenssoftware akzeptieren müssen, zu beseitigen. SolarWinds kommt dieser Verpflichtung mit unerwarteter Einfachheit durch Produkte nach, die einfach zu finden, zu kaufen, anzuwenden und zu warten sind, und ist gleichzeitig in der Lage, sich mit sämtlichen IT-Management-Problemen jeder Größe zu befassen. Unsere Lösungen basieren auf unserer starken Verbindung zur Nutzerbasis, welche in unserer Online-Gemeinschaft thwack interagiert, um Probleme zu lösen, Technologie und optimale Anwendungsverfahren auszutauschen und direkt an unserem Entwicklungsprozess teilzunehmen. Erfahren Sie noch heute mehr unter http://www.solarwinds.com/de.

SolarWinds, SolarWinds.com und thwack sind eingetragene Warenzeichen von SolarWinds. Alle anderen aufgeführten Firmen- und Produktnamen dienen ausschließlich Identifikationszwecken und sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Unternehmen.

Contact Information