SOURCE: Meridian Co., Ltd.

Meridian Co., Ltd.

December 21, 2010 12:22 ET

Meridian Co. arbeitet mit Aktionären an der Verbesserung der Unternehmensstruktur

SEOUL, KOREA--(Marketwire - December 21, 2010) - Meridian Co., Ltd. ("Meridian" oder "das Unternehmen") (OTCBB: MRDAF) gibt bekannt, dass auf Antrag der Aktionäre von Meridian eine Umstrukturierung des Managements und der finanziellen Aktivitäten des Unternehmens ("die Unternehmensvorhaben") durchgeführt wird. Die Parteien werden gemeinsam die optimale Struktur für die Unternehmensvorhaben bestimmen, um auf beste Weise der Steuerplanung, den gesetzlichen Vorgaben und anderen Faktoren gerecht zu werden (einschließlich der gemeinsam vereinbarten, leistungsorientierten Meilensteine).

Die Geschäftsbedingungen, unter welchen die Parteien die Ausführung der Unternehmensvorhaben vereinbaren werden, beinhalten folgende Aspekte:

1.  Es werden drei zusätzliche Mitglieder in den Vorstand berufen.
    Der Vorstand wird dann aus insgesamt fünf Mitgliedern bestehen. 
2.  Jedes zusätzliche Mitglied beteiligt sich an einer 
    Privatplatzierung von 0,10 USD pro Einheit mit einem Gesamtvolumen von
    500.000 USD. Die Einheiten sollen eine Stammaktie und ein 
    Aktienbezugsrecht umfassen, das ab dem Datum der Durchführung des
    Unternehmensvorhabens für eine Dauer von sechs Monaten zu 0,25 USD
    ausgeübt werden könnte.
3.  Eine Erstausgabe von 150.000 USD soll an das Unternehmen sofort unter dem
    Vorbehalt ausgegeben werden, dass der Restbetrag von 350.000 USD bis zum 
    10. März 2011 verfügbar ist.
4.  Der Ertrag aus der Privatplatzierung verbleibt auf einem Treuhandkonto und 
    wird erst an Meridian freigegeben, nachdem ausstehende Schulden unter von 
    den Aktionären akzeptierbaren Bedingungen beglichen wurden. 
5.  Der Erlös soll auf der Grundlage von für alle Seiten 
    annehmbaren Vorgaben verwendet werden. 
6.  Die Aktionäre setzen sich nach besten Kräften dafür ein,
    dass am oder vor dem 10.Dezember 2012 eine weitere Privatplatzierung 
    von mehr als 3.000.000 USD durchgeführt wird.
7.  Alle künftigen Pressemitteilungen und öffentlichen 
    Bekanntmachungen des Unternehmens müssen von den neu berufenen 
    Vorstandsmitgliedern bewilligt werden. 
8.  Ausführung der Due Diligence-Prüfung bei Meridian durch die
    Aktionäre. 
9.  Meridian wird ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der 
    Aktionäre keine neuen Vereinbarungen zu Ausschüttungen 
    treffen oder die bereits existierenden Vereinbarungen ändern. 
10. Meridian benötigt eine vorherige schriftliche Zustimmung der 
    Aktionäre für alle grundlegenden Entscheidungen, die den 
    operativen Betrieb von Meridian betreffen. 

Die oben beschriebenen Unternehmensvorhaben erfolgen gleichzeitig zur Erfüllung der festgelegten Anforderungen.

Über Meridian

Meridian ist ein renommiertes führendes Unternehmen in der Forschung/Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von modernen medizinischen Geräten für den Gesundheitssektor. Meridian gehört mit seinem dynamischen Forschungs- und Entwicklungsteam zu den Pionieren in der Entwicklung innovativer Medizintechnik. Das Unternehmen ist derzeit im Besitz von insgesamt 5 Patenten auf seine Technologie und hat für viele seiner Produkte die Genehmigung der US-amerikanischen Arzneimittelzulassungsbehörde (FDA), des kanadischen Gesundheitsministeriums und weiterer internationaler Gesundheitsbehörden. Meridian hat über 2.000 Kunden, darunter Ärzte, Krankenhäuser, Kliniken, Fachkräfte im Gesundheitsbereich und Wellness-Zentren in Korea, USA, Kanada, China, Japan und Europa. Zudem vermarktet das Unternehmen weiterhin erfolgreich seine hochwertige Produktpalette an eine wachsende Anzahl internationaler Kunden.

In Vertretung des Vorstands:

Mr. Inb. Park, Vorstandsvorsitzender

Diese Pressemitteilung kann zukunftsorientierte Informationen und Aussagen in Bezug auf die Geschäftstätigkeiten, Wertentwicklung und finanzielle Lage des Unternehmens enthalten. Diese Aussagen basieren auf einer Reihe von Risiken und Unabwägbarkeiten, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können deutlich von den explizit oder implizit in den zukunftsorientierten Aussagen enthaltenen Annahmen abweichen. Diese Pressemitteilung verfolgt nicht den Zweck, für Wertpapiere des Unternehmens zu werben.

Contact Information