SOURCE: Minefinders Corporation Ltd.

Minefinders Corporation Ltd.

January 14, 2011 16:58 ET

Minefinders gibt Förder- und Umsatzergebnisse für viertes Quartal und Gesamtjahr 2010 bekannt

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(Marketwire - January 14, 2011) - (Falls nicht anderweitig angegeben, verstehen sich alle Beträge in US-Dollar.)

Minefinders Corporation Ltd. (TSX: MFL)(NYSE Amex: MFN) gab heute ihre Förder- und Umsatzergebnisse für das am 31. Dezember 2010 abgeschlossene Quartal und das Gesamtjahr 2010 bekannt. Die vollständigen Finanz- und Betriebsergebnisse für das Geschäftsjahr 2010 werden am 24. Februar 2011 veröffentlicht.

"Wir freuen uns, dass wir im vierten Quartal - nach einem bis dahin schwierigen Jahr - die neue Phase-2-Leach-Pad-Anlage erfolgreich in Betrieb nehmen konnten", erklärte Mark Bailey, Präsident und CEO. "Mit der steigenden Förderung durch das Phase-2-Leach-Pad erwarten wir für 2011 eine höhere Gold- und Silberproduktion in der Dolores-Mine. Durch den sich daraus ergebenden Cashflow und unsere solide Bilanz stehen uns alle finanziellen Mittel zur Verfügung, um unsere Wachstumsstrategie umzusetzen - also die Dolores-Mine weiterzuentwickeln und zu optimieren und Explorationen an unseren anderen prospektiven Lagerstätten durchzuführen."

Förder- und Umsatzergebnisse des vierten Quartals und Gesamtjahres 2010


-------------------------------------------------------------------
                                     4. Q. 2010     Gesamtjahr 2010
-------------------------------------------------------------------
Geförderte Goldunzen                     16.102              56.110
-------------------------------------------------------------------
Geförderte Silberunzen                  511.544           1.218.664
-------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------
Verkaufte Goldunzen                      14.150              55.977
-------------------------------------------------------------------
Verkaufte Silberunzen                   423.950           1.153.547
-------------------------------------------------------------------
Verkaufte Unzen Goldäquivalente          22.690              75.767
-------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------
Verkaufserlöse (in Mio.)                  $31,2               $92,9
-------------------------------------------------------------------

Die Edelmetallförderung belief sich im vierten Quartal auf insgesamt 16.102 Unzen Gold und einen Quartalsrekord von 511.544 Unzen Silber. Dem standen angepasste Förderprognosen aus dem November von 11.000 bis 12.000 Unzen Gold und 500.000 bis 600.000 Unzen Silber gegenüber. Die Verkaufserlöse des vierten Quartals beliefen sich auf insgesamt 31,2 Mio. US-Dollar, ebenfalls ein Quartalsrekord - bei verkauften 14.150 Unzen Gold und 423.950 Unzen Silber bzw. 22.690 Unzen Goldäquivalenten.

Für das Gesamtjahr 2010 belief sich die Edelmetallförderung auf insgesamt 56.110 Unzen Gold und 1.218.664 Unzen Silber. Dem standen angepasste Förderprognosen aus dem November von 51.000 bis 52.000 Unzen Gold und 1,2 bis 1,3 Mio. Unzen Silber gegenüber. Die Verkaufserlöse für das Gesamtjahr 2010 beliefen sich auf insgesamt 92,9 Mio. US-Dollar - bei verkauften 55.977 Unzen Gold und 1.153.547 Unzen Silber bzw. 75.767 Unzen Goldäquivalenten. Die Berechnung der Betriebs- und direkten Gesamtförderkosten für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2010 ist noch nicht abgeschlossen.

Aufgrund des vorübergehenden Laugungsstopps am Phase-1-Leach-Pad stammt die gesamte Gold- und Silberförderung derzeit aus dem Phase-2-Leach-Pad. Die erstmalige Laugung im Phase-2-Leach-Pad begann Mitte September 2010. Und während das Volumen des geschichteten und unter Lauge stehenden Materials anwuchs, hat auch die Förderung zugenommen. Im Oktober wurden insgesamt 3.138 Unzen Gold und 86.639 Unzen Silber gefördert, im November insgesamt 5.594 Unzen Gold und 155.483 Unzen Silber. Die Förderung nahm bis in den Dezember hinein weiter zu. Insgesamt wurden im Dezember 7.370 Unzen Gold und 269.422 Unzen Silber gefördert, die bislang höchste monatliche Silberförderung an der Dolores-Mine.

Auf Goldäquivalent-Basis war das auf dem Leach-Pad geschichtete Material das hochwertigste seit Betriebsbeginn in der Dolores-Mine. Vernachlässigt man das Material, das vom Phase-1- zum Phase-2-Leach-Pad verbracht worden ist, wurden im Quartal im Phase-2-Leach-Pad ungefähr 1,4 Mio. Tonnen Gestein mit pro Tonne 0,60 Gramm Gold und 56,96 Gramm Silber (1,74 Gramm Goldäquivalente pro Tonne bei einem Silber/Gold-Verhältnis von 50:1) aufgeschichtet, mit einem Gehalt von 27.200 Unzen Gold und 2,6 Mio. Unzen Silber.

Die Sanierungsarbeiten am Phase-1-Leach-Pad werden fortgesetzt, der beschädigte Bereich des Liners wurde isoliert. Zu seiner vollständigen Freilegung müssen ungefähr 2,2 Mio. Tonnen Gestein abgetragen werden. Dies ist derzeit im Gange, wobei nicht gelaugtes Material zur schnelleren Gewinnung der Edelmetalle vom Phase-1- zum Phase-2-Leach-Pad verbracht wird. Die Kosten für das Abtragen und Reparieren des Phase-1-Leach-Pad-Liners werden auf 3,5 Mio. US-Dollar geschätzt. Mit der Fertigstellung wird später in diesem Jahr gerechnet. Das Phase-1-Leach-Pad enthält noch ungefähr 16.500 Unzen abbauwürdiges Gold und 1,75 Mio. Unzen abbauwürdiges Silber, das mit der Wiederaufnahme der Laugung verfügbar sein wird.

Zeitplan für die Veröffentlichung der vollständigen Finanz- und Betriebsergebnisse für 2010

Minefinders wird am Donnerstag, den 24. Februar 2011, nach Marktschluss seine vollständigen Finanz- und Betriebsergebnisse für 2010 veröffentlichen. Am Freitag, den 25. Februar 2011, findet um 08:00 Uhr Pacific Time (11:00 Uhr Eastern Time) eine Telefonkonferenz für Investoren statt, auf der die Ergebnisse besprochen werden. Die Teilnahme an der Konferenz ist über die gebührenfreie Nummer 1-877-240-9772 und bei Anrufen von außerhalb Kanadas oder der USA über die gebührenpflichtige Nummer 1-416-340-8527 möglich. Simultan hierzu wird über die Website des Unternehmens unter www.minefinders.com auch ein Audio-Webcast der Konferenz verfügbar sein.

Bis 4. März 2011 wird zudem eine Audio-Wiederholung der Konferenz angeboten. Diese erreichen Sie über die gebührenfreie Nummer 1-800-408-3053 und bei Anrufen von außerhalb Kanadas oder der USA über die gebührenpflichtige Nummer 1-416-695-5800. Für die Wiedergabe der Aufzeichnung ist die Eingabe des Pass-Codes 6506584 erforderlich.

Über Minefinders

Minefinders ist ein Edelmetallbergbau- und Explorationsunternehmen und betreibt die auf mehrere Millionen Unzen Gold- und Silbervorkommen geschätzte Dolores-Mine in Mexiko. Weiterführende Information finden Sie auf unserer Website unter www.minefinders.com.

Unzen Goldäquivalente

Die verkauften Unzen an Gold und Silber werden basierend auf dem Verhältnis des in den Umsätzen tatsächlich realisierten Goldpreises zum tatsächlich realisierten Silberpreis eines bestimmten Zeitraums in verkaufte Unzen Goldäquivalente umgerechnet. Die im vierten Quartal verkauften Unzen Goldäquivalente wurden mit Hilfe eines Silber/Gold-Verhältnisses von 50:1 geschätzt, und die im Gesamtjahr 2010 verkauften mit einem Silber/Gold-Verhältnis von 56:1.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen nach den Definitionen der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung einer zukunftsgerichteten Terminologie wie "können", "werden", "erwarten", "beabsichtigen", "schätzen", "annehmen", "glauben", "fortsetzen" und ähnlicher Wörter identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Prognosen künftiger Ergebnisse, auf Schätzungen noch nicht feststellbarer Beträge und auf Annahmen, die - obwohl das Unternehmensmanagement sie als angemessen erachten mag - aufgrund ihrer Art erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen. Bestimmte hier durch Minefinders getroffene Aussagen sind ihrer Art nach "zukunftsgerichtet" und unterliegen wichtigen bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die sich einer Kontrolle oder Voraussage durch das Unternehmen entziehen. Bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Diese Faktoren werden unter der Überschrift "Risk Factors" (Risikofaktoren) in Minefinders’ Annual Information Form für das am 31.12.2009 abgeschlossene Geschäftsjahr sowie unter der Überschrift "Risks and Uncertainties" (Risiken und Ungewissheiten) in Minefinders’ Management's Discussion and Analysis für das am 30.09.2010 abgeschlossene Quartal beschrieben oder erwähnt. Beide Quellen gelten durch diesen Verweis als Bestandteil dieser Pressemitteilung und können auf SEDAR unter der Adresse www.sedar.com abgerufen werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, die wichtigsten Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse und Ergebnisse deutlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Handlungen, Ereignissen und Ergebnissen abweichen, kann es weitere Faktoren geben, die dazu beitragen, dass die Handlungen, Ereignisse und Ergebnisse nicht wie vorhergesagt, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keine Gewissheit, dass sich diese zukunftsorientierten Aussagen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse deutlich von jenen abweichen können, die in diesen Aussagen vorausgesetzt wurden. Folglich sollten die Leser die zukunftsorientierten Aussagen mit der erforderlichen Vorsicht bewerten. Soweit nicht durch geltende Wertpapiergesetze gefordert, ist Minefinders nicht verpflichtet, die per Verweis in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Contact Information



  • Kontakt:
    Minefinders Corporation Ltd.
    Jonathan Hackshaw
    Direktor Unternehmenskommunikation
    Tel.: (866) 687-6263

    Minefinders Corporation Ltd.
    Mike Wills
    Manager für Investorenbeziehungen
    Tel.: (866) 687-6263
    www.minefinders.com