SOURCE: Minexco Petroleum Inc.

August 21, 2013 01:46 ET

Minexco Petroleum Inc. beruft nicht-geschäftsführenden Vorstand

GIBRALTAR--(Marketwired - Aug 21, 2013) - Minexco, ein Unternehmen für Erdöl- und Erdgasexploration in Privatbesitz, das sich vor allem auf die aufstrebenden Provinzen mit Kohlenwasserstoffvorkommen entlang der "West Africa Transform Margin" konzentriert, teilt mit, dass Lord Richard Risby mit sofortiger Wirkung als nicht-geschäftsführender Vorstand berufen wurde.

Die Ernennung von Lord Risby steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, seine aktuellen unternehmerischen und operativen Kompetenzen weiter zu ergänzen und auszubauen.

Lord Risby verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im internationalen Finanzdienstleistungssektor und hatte bereits mehrere Leitungspositionen bei Merrill Lynch, E F Hutton, Lehman Brothers und Furman Selz inne. Nach seiner beruflichen Laufbahn in der Finanzwirtschaft ging er in die Politik und war 18 Jahre lang Abgeordneter der Konservativen Partei, wobei er u.a. 5 Jahre lang das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden der Konservativen Partei innehatte. Zudem war er für die Beziehungen und die Politikentwicklung mit wichtigen Finanzinstituten und der Investorengemeinde Londons verantwortlich. Lord Risby war zwischen 2005 und 2010 stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaftsbeziehungen der Konservativen Partei. Im November 2010 wurde er ins Oberhaus berufen und 2012 wurde er zum Handelsattaché des Premierministers in Algerien ernannt. Lord Risby wurde in Südafrika geboren und hat den akademischen Titel eines MA in Wirtschaftswissenschaften des Magdalene College Cambridge.

Der Firmenchef von Minexco Petroleum, Dr. Martin Keeley, kommentierte die Ernennung: "Wir freuen uns, Lord Risby als Vorsitzenden des Vorstands begrüßen zu dürfen. Minexco Petroleum ist hocherfreut, einen Geschäftsmann mit derart umfassender Regierungs- und Finanzerfahrung gewinnen zu können. Seine unternehmerischen Fähigkeiten, sein Fachwissen und seine Kontakte werden deutlich zum Wachstum des Unternehmens beitragen."

Lord Risby kommentierte seine Berufung mit folgenden Worten: "Minexco ist ein faszinierendes Unternehmen, für das es sich zu engagieren lohnt, und befindet sich in einer aufregenden Phase seiner Entwicklung, da es sein Arbeitsprogramm in Sierra Leone einleitet und eine Genehmigung für sein Projekt vor der Küste Ghanas erhalten hat. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um auf diesem frühen Erfolg aufbauend zur Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens beizutragen."

Weiterführende Information finden Sie unter www.minexcopetroleum.com.

Über Minexco Petroleum Inc.

Minexco Petroleum ist ein privates Unternehmen für Erdöl und Erdgasexploration, das ein Portfolio an Upstream-Projekten in aufstrebenden Provinzen mit Kohlenwasserstoffvorkommen aufbaut. Der Schwerpunkt liegt dabei entlang der "Atlantic Transform Margin", wo das Unternehmen derzeit Projekte in Sierra Leone sowie Beteiligungen an einem Erdölprojekt vor der Küste Ghanas besitzt.

Minexco wurde 2011 gegründet und wird von einem Expertenteam unter Leitung von Dr. Martin Keeley verwaltet. Das Team verfügt über eine umfassende Erfahrung in der internationalen Upstream-Erdöl- und Erdgasbranche.

Die Strategie des Unternehmens besteht darin, Investitionsmöglichkeiten in Afrika zu nutzen, indem große Beteiligungen in der frühen Explorationsphase gesichert und erhalten werden und ein Risikomanagement unter folgenden Aspekten erfolgt:


--  Unterstützung starker Partner in ausgewählten wichtigen Ländern  
--  Diversifizierung des Portfolios 
--  Einsatz neuer Technologien  

Minexco hält eine Beteiligung von 90% und ist der Betreiber von Block SL-7A-10 vor der Küste Sierra Leones. Die Vorbohrungen haben bereits begonnen und es werden vorhandene seismische 2D-Daten verarbeitet und interpretiert. Zudem werden neue seismische 2D-Daten erworben, die den gesamten Block abdecken.

AGM Petroleum Ghana Limited, ein Gemeinschaftsunternehmen von Minexco und AGR Energy SA, wurde als bevorzugter Partner der Ghana National Petroleum Corporation ausgewählt, um sich im Rahmen einer strategischen Allianz für die Erschließung eines der begehrtesten Blocks vor der Küste Ghanas zu bewerben. Eine Erdölvereinbarung wurde im dritten Quartal 2013 unterzeichnet.

Die Zielbereiche in beiden Blocks sind strukturell erweiterte, stratigraphische Fallen in geschichteten Turbidit-Fächerkomplexen der späten Kreidezeit. Einzelne Zielbereiche haben ein P50-Potenzial von 500 bis 1300 mmboe.

Die "West Africa Transform Margin" hat das Potenzial, eine der weltweit wichtigsten Zonen für Erdöl und Erdgas zu werden. Minexco ist deshalb davon überzeugt, dass seine Strategie des Erwerbs von Beteiligungen in dieser Zone Werte für die Shareholders, Partner und die Kommunen schaffen wird, in denen das Unternehmen tätig ist.

Contact Information



  • Kontakt:
    Tavistock Communications
    Simon Hudson / Ed Portman
    +44 20 7920 3150