SOURCE: RapidMiner

RapidMiner

November 04, 2013 07:30 ET

Mit 35.000 Produktiveinsätzen und 200.000 Usern sichert sich RapidMiner 5 Mio. US-Dollar um Unternehmen bei Big Data Analytics zu unterstützen

Namhafte Kapitalgeber wie MySQL Co-Gründer, Open Ocean Capital, Earlybird Venture Capital investieren in den deutschen Advanced Analytics Anbieterund der ehemalige Yahoo! Chief Data Officer, UsamaFayyad, wird weiteres Vostandsmitglied

DORTMUND, GERMANY--(Marketwired - Nov 4, 2013) - RapidMiner, der de-facto Industriestandard für Predictive Analytics auf Basis offener Technologie,gibt den Abschluss einer 5 Millionen US-Dollar umfassenden Serie-A-Finanzierungsrunde mit institutionellen Anlegern von Earlybird Venture Capital und Open Ocean Capital, unterstützt von den MySQL Gründern, bekannt. Die Firma wird das Kapital zur Erweiterung seines lokalen und internationalen Verkaufs- und Marketinggeschäfts nutzen, um weiterhin auf die wachsende Nachfrage von RapidMiner -Produkten reagieren zu können und zusätzliche Unternehmenslösungen für Predictive Analytics zu entwickeln. Das Unternehmen, gegründet in Dortmund mit seiner einzigartigen Kombination von Statistik und Informatik, hat mit Boston einen neuen Standort gewählt, der erneut als Knotenpunkt für Advanced Analytics gilt.

Mit dem Investment geht auch eine Änderung des Firmenauftritts, eine neue Website und die Namensänderung der Predictive-Analytics-Produktlinie einher. Die Änderungen sollen das Firmenprofil schärfen und es Kunden einfacher machen, RapidMiner Produkte und Services für ihre spezifischen Unternehmenswünsche einzusetzen. Mit 35.000 Installationen im produktiven Einsatz und 200.000 aktiven Usern bietet RapidMiner eine hoch skalierbare Predictive Analytics Applikation, die operative Dashboards und Performance Reports in einer einzigen, leicht zu nutzenden Plattform zur Verfügung stellt, die nahtlos in bestehende Unternehmensdatenquellen integriert werden kann. RapidMiner hat Predictive Analytics nachhaltig geprägt, indem es eine große Bandbreite von deskriptiven und prädiktiven Modellen anbietet, die Kunden die schnelle Entscheidungsfindung ermöglicht. Die Technologie der Firma wird von über 400 Kunden weltweit, wie beispielsweise EADS, GfK, Lufthansa, Pepsi, PayPal, Sanofi, Siemens, Telenor und Volkswagen genutzt.

„Big Data wird heute in jeder Sekunde und jeder Kundeninteraktion generiert und kann mit RapidMiner ausgewertet werden. Es handelt sich um eine Lösung, die Kunden dabei hilft, schnell Trends und Korrelationen aus ihren Daten herauszuziehen und neue Chancen zu erkennen", erklärt Ingo Mierswa,Geschäftsführer von RapidMiner. „Die Möglichkeit Investoren mit ins Boot zu holen, die erfolgreiche und marktführende Unternehmen unterstützt haben, spielte eine große Rolle für unsere Entscheidungsfindung. Ich bin zuversichtlich, dass wir in Zukunft Produktinnovationen beschleunigen und unsere Einnahmen steigern können."

„Mit drei Millionen Produktdownloads ist RapidMiner schnell zu einem der Marktführer im Bereich Predictive Analytics herangewachsen", sagt Monty Widenius, Community und Open Source Partner bei Open Ocean CapitalundMitgründer der MySQL Gemeinde. „Unsere Erfahrung im Erstellen von MySQL und mit Open Source Communities wird RapidMiner zum Durchbruch verhelfen und es dabei unterstützen, seine Technologie und User Community rund um den Globus zu erweitern."

„Der bahnbrechende Erfolg von analytischen Plattformen wie Tableau Software und Splunk liegt an der massiven Nachfrage nach Lösungen, die Unternehmen mehr Kontrolle über analytische Prozesse und detaillierte Einsicht in ihre Operationen verschaffen", sagt UsamaFayyad, RapidMiner Vorstandsmitglied und früherer Chief Data Officer bei Yahoo! und Head of Data Mining bei Microsoft. „Im Gegensatz zu traditionellen, älteren Predictive Analytics Lösungen erlaubt RapidMiner, Usern ohne Programmiererfahrungen, schnell ihre Unternehmensdaten zu analysieren und prädiktive Modelle zu erstellen, die den Anforderungen von Big Data gewachsen sind."

„Die Geschäftszahlen von RapidMiner haben sich seit 2011 verfünffacht. Gepaart mit dem Verständnis dafür, welche Erkenntnisse Business Analysten wirklich aus Big Data ziehen wollen, ist das ein großartiger Erfolg", sagt Jason Whitmire, Partner bei Earlybird Venture Capital. „Die Investitionen werden die Position von RapidMiner auf den wichtigsten globalen Märkten stärken und dem Unternehmen helfen, sich eine Führungsposition in diesem schnell wachsenden Bereich zu sichern."

Informationen über RapidMiner
Als Pionier im Bereich Advanced Analytics definiert RapidMiner neu, wie Business Analysten Big Data nutzen, um die Zukunft vorauszusagen. Durch seine Open-Source-Wurzeln ist RapidMiner eine der bekanntesten und meist genutzten Predictive Analytics Plattformen, die starke Lösungen für Industrien unterschiedlicher Branchen zur Verfügung stellt. Weitere Informationen unter www.rapidminer.de

Contact Information

  • Unternehmenskontakt
    Rapid-I GmbH
    Nadja Mierswa
    Tel.: +49 (0)231 425 786 90
    E-Mail: nadja.mierswa@rapid-i.com

    Pressekontakt
    eloquenzaprgmbh
    Melanie Joannidis / Raphael Kaufmann
    Tel.: +49 (0)89 24 20 38 0
    E-Mail: rapidi@eloquenza.de