SOURCE: NagraID Security

NagraID Security

November 02, 2011 16:08 ET

NagraID Security präsentiert auf der Fachmesse "Cartes & Identification" in Paris die Visa CodeSure-Matrix-Display-Karte

LA CHAUX-DE-FONDS, SWITZERLAND--(Marketwire - Nov 2, 2011) - NagraID Security, ein Unternehmen der Kudelski Group (SIX: KUD.S)

  • Das Punktmatrix-LCD ermöglicht die Anzeige nichtlateinischer Zeichensätze für lokale Sprachen, Währungen und grafische Symbole
  • NagraID Securitys spezielles Berührungswahlfeld ist komfortabel und unkompliziert zu bedienen – ähnlich einem Smartphone
  • Mehr Sicherheit für CNP-Umgebungen (ohne physisch vorliegende Karte)

NagraID Security, ein Unternehmen der Kudelski Group (SIX: KUD.S), wird auf der Fachmesse "Cartes & Identification" 2011 in Paris die Visa CodeSure-Matrix-Display-Karte präsentieren. Visa Europe hat diese Karte bereits früher in diesem Jahr vorgestellt. Sie besitzt ein neues, komplett individualisierbares und flexibles Hochauflösungs-Punktmatrix-LCD, das lokale Sprachen und nichtlateinische Zeichensätze unterstützt. NagraID Security ist stolz darauf, der Hersteller dieser Karte zu sein, und möchte der Öffentlichkeit während der dreitägigen Veranstaltung die Möglichkeit geben, das interessante Produkt aus nächster Nähe kennenzulernen.

Mit der CodeSure-Matrix-Display-Karte führt NagraID Security sein neues Punktmatrix-Display mit einer Auflösung von 48 x 8 Pixeln ein, das die Einschränkungen von Segment-LCDs überwindet. Das beeindruckende neue LCD ermöglicht die Anzeige lokalisierter Mitteilungen und anderer grafischer Symbole und wird so für den Benutzer intuitiver und relevanter.

Die Karte baut auf NagraID Securitys Secure-Element-Chip EAL5+ für den Bank- und Behördenbereich auf und bietet damit ein sehr hohes Maß an Sicherheit. NagraID Securitys integriertes spezielles Berührungswahlfeld lässt sich komfortabel und unkompliziert bedienen – ähnlich einem Smartphone. Es ist das bislang überzeugendste Interface seiner Art. Mit dem Wahlfeld sind Funktionen wie der PIN-Schutz, das Generieren von Einmal-Kennwörtern und die dezentrale Challenge-Response-Authentifizierung ohne separates Smartcard-Lesegerät möglich.

"Auf der diesjährigen Cartes & Identification werden wir an unserem Stand Nr. 4J 076 die weltweit fortschrittlichsten Display-Karten vorstellen, inklusive der ersten praktischen Vorführung der CodeSure-Matrix-Display-Karte", so Cyril Lalo, CEO von NagraID Security. "Auch unseren Vortrag über die Anwendungen der Display-Karten-Technologie und über diverse Fallstudien sollten Sie sich nicht entgehen lassen." Die Präsentation findet am Dienstag, den 15. November um 11.00 Uhr im Tagungssaal 5 statt..

"Durch die enge Zusammenarbeit und großartige Abstimmung mit Visa und den hohen technischen Sachverstand meines Innovationsteams konnten wir dieses komplexe Produkt in Rekordzeit entwickeln und auf den Markt bringen", erklärte Philippe Guillaud, EVP und CTO von NagraID Security.

"Die CodeSure-Matrix-Display-Karte unterstreicht Visas Bekenntnis zu hochmoderner Technologie, die die Sicherheit und Effizienz von Transaktionen verbessern hilft. Mit dem komplett individualisierbaren Punktmatrix-Display bieten wir ein Produkt an, das die Bedürfnisse eines großen Kundenkreises befriedigt", so Riten Gohil, Business Lead für CodeSure bei Visa Europe.

Mit der CodeSure-Matrix-Display-Karte festigt NagraID Security seine Position als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Display-Karten-Technologie und -Herstellung. Die Karte ist ab sofort verfügbar und wird in Europa schon in verschiedenen Projekten getestet – zur Vorbereitung der kompletten Implementierung.

Über NagraID Security
Nagra ID Security SA, eine Tochtergesellschaft der Kudelski Group, produziert Mehrkomponenten- und andere komplexe Karten für die Sicherheits- und Identifizierungsbranche. NagraID Securitys Team für Forschung und Entwicklung setzt sich aus internationalen Experten mit einer Fülle von Erfahrung auf den Feldern Sicherheit, Kryptografie, Elektronik, Materialwissenschaft und Herstellung zusammen. NagraID Security überzeugt durch hochentwickelte Fähigkeiten im Design, in der Entwicklung und Industrialisierung innovativer Authentifizierungslösungen. NagraID Security besitzt internationale Patente auf ein schonendes Laminierungsverfahren für die Einbettung sensibler elektronischer Komponenten in Karten und andere Formfaktoren. NagraID Security arbeitet nach den strengen Sicherheitsgrundsätzen von NagraID SA, einer EMV-zertifizierten Einrichtung zur Kartenherstellung und -personalisierung. Weiterführende Information finden Sie unter www.nidsecurity.com.

Über die Kudelski Group
Die Kudelski Group (SIX: KUD.S) ist ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Sicherheits- und konvergente Medienlösungen zur Übermittlung digitaler und interaktiver Inhalte. Die Technologien des Unternehmens kommen in vielfältigen Dienstleistungen und Anwendungen zum Einsatz, bei denen Zugangskontrolle und Zugriffsrechteverwaltung eine Rolle spielen. Sie sollen helfen, Anbietern von Inhalten und Diensten, die über Rundfunk-, Breitband- und mobile Netze auf das Digitalfernsehen bezogene und interaktive Anwendungen bereitstellen, Einnahmen zu sichern. Die Kudelski Group ist zudem weltweit führend, wenn es um die Kontrolle und Verwaltung des Zugangs von Personen oder Fahrzeugen an Standorten oder bei Veranstaltungen geht. Auch bietet es professionelle Rekorder und anspruchsvolle Hi-Fi-Produkte an. Die Kudelski Group ist in Cheseaux-sur-Lausanne (Schweiz) ansässig. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nagra.com.

Über Visa Europe
In Europa sind derzeit etwa 430 Millionen Debit-, Kredit- und Firmenkarten der Marke Visa im Umlauf. In den 12 Monaten bis Ende März 2011 waren diese Karten für Käufe und Bargeldabhebungen im Werte von 1,6 Billionen Euro verwendet worden. 12,5 Prozent der Verbraucherausgaben am Verkaufspunkt werden in Europa heute mit einer Visa-Karte bezahlt; mehr als 70 Prozent davon entfallen auf Visa-Debitkarten.

Visa Europe befindet sich im Besitz und wird betrieben von über 4000 europäischen Mitgliedsbanken und ist seit Juli 2004 ein eigenständig eingetragenes Unternehmen. Im Oktober 2007 wurde Visa Europe vom neuen globalen Unternehmen Visa Inc. unabhängig – mit einer exklusiven, unwiderruflichen und unbefristeten Lizenz in Europa. Als eigenständiges europäisches Zahlungssystem kann das Unternehmen schnell auf die konkreten Marktbedürfnisse europäischer Banken und deren Kunden (Karteninhaber und Einzelhändler) eingehen. Auch hilft es, das Ziel der EU-Kommission zu erfüllen, einen wirklichen Binnenmarkt für Zahlungen zu schaffen.

Visa-Karten erfreuen sich weltweit einer unübertroffenen Akzeptanz. Darüber hinaus bildet Visa/PLUS eines der weltweit größten globalen ATM-Netze – mit Zugang zu Bargeld in Lokalwährung in über 200 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.visaeurope.com

Contact Information