SOURCE: National Comprehensive Cancer Network

National Comprehensive Cancer Network

March 19, 2015 00:00 ET

NCCN und ECO arbeiten gemeinsam an der Übersetzung und regionalen Anpassung der NCCN-Leitlinien

FORT WASHINGTON, PA--(Marketwired - 19. März 2015) - Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) kooperiert mit der spanischen 'Fundación para la Excelencia y la Calidad en la Oncología' (ECO) in der Übersetzung und Veröffentlichung der NCCN Clinical Practice Guidelines in Oncology (NCCN Guidelines®) und in der Anpassung der Leitlinien an die klinischen Anforderungen in Spanien.

NCCN Guidelines® zu den folgenden Krankheiten werden in die spanische Sprache übersetzt und entsprechend angepasst werden: Mammakarzinom, kolorektales Karzinom, nicht-kleinzellige Bronchialkarzinome (NSCLC), Prostatakarzinom und Melanom, wobei die Projektarbeit mit NSCLC-Leitlinien zur Nutzung in Spanien beginnen soll.

Die ECO-Stiftung ist eine bedeutende Vereinigung spanischer Onkologen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Behandlungsqualität bei Krebspatienten zu verbessern und dazu eine Beitrag zur Optimierung der klinischen Betreuung, Forschung und Schulung zu leisten.

"Die Zusammenarbeit mit der ECO wird einen bedeutenden Einfluss auf die Patientenbetreuung haben und einen Mangel an medizinischen Behandlungsoptionen beheben, mit denen Onkologen in Spanien und spanischsprachigen Regionen noch konfrontiert sind", sagte Dr. Robert W. Carlson, Vorstand des NCCN.

Ferner wird das NCCN mit ECO in der Übersetzung von NCCN-Aufklärungsmaterial (ohne CE-Kennzeichnung) für das NCCN International Educational Activities Program (NCCN IEAP) zusammenarbeiten, das unter anderem ehemalige US-amerikanische Ärzte würdigt, die ihre Kenntnis der Leitlinien durch das erfolgreiche Absolvieren der erforderlichen Fortbildungsstunden im Bereich Aufklärungsinhalte unter Beweis gestellt haben.

"Die ECO und das NCCN haben viele Prinzipien und Werte gemeinsam, und mit Hilfe dieser Vereinbarung können wird die Therapiequalität bei spanischen Krebspatienten verbessern, indem wir eine Übersetzung und regionale Anpassung der klinischen Leitlinien anbieten", sagte Dr. Carlos Camps, Vorsitzender der ECO-Stiftung.

Das NCCN entwickelt und kontrolliert 61 NCCN-Leitlinien sowie über 70 internationale Anpassungen und Übersetzungen in 13 Sprachen, um den metabolischen Unterschieden in den Zielgruppen, dem Zugang zur entsprechenden Versorgung vor Ort und dem aufsichtsrechtlichen Status von Behandlungsformen und Therapieplänen in bestimmten Weltregionen Rechnung zu tragen.

Wennn Sie mehr über das internationale Programm von NCCN erfahren möchten, besuchen Sie bitte NCCN.org/international.

Über das National Comprehensive Cancer Network

Das National Comprehensive Cancer Network® (NCCN®) ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von 25 weltweit führenden Krebszentren, die sich der Patientenbehandlung, Forschung und Fortbildung widmen. Das NCCN engagiert sich für eine Verbesserung der Qualität, Wirksamkeit und Effizienz der Krebsbehandlung, um den Patienten mehr Lebensqualität zu ermöglichen. Mithilfe renommierter und erfahrener Mediziner, die an den Einrichtungen der NCCN-Mitglieder tätig sind, entwickelt das NCCN Ressourcen, die den zahlreichen Akteuren im Gesundheitswesen wertvolle Informationen bereitstellen. Als eine vermittelnde Institution zugunsten einer qualitativ hochwertigen Krebsbehandlung fördert das NCCN die Wichtigkeit permanenter Qualitätsverbesserungen und weiß um die Bedeutung der Erstellung klinischer Behandlungsleitlinien, die den Anforderungen der Patienten, Ärzte und weiteren Entscheidungsträgern im Gesundheitswesen gerecht werden.

Contact Information