SOURCE: Taulia Inc.

Taulia Inc.

March 30, 2015 10:00 ET

Neuer CEO bei Taulia - Gründer Bertram Meyer fokussiert sich auf Deutschland

Cedric Bru, der bisherige Chief Sales Officer übernimmt die Firmenleitung

SAN FRANCISCO, CA--(Marketwired - 30. März 2015) - Taulia, Inc. hat heute Cédric Bru, 40, zum neuen Chief Executive Officer (CEO) des in Kalifornien ansässigen, weltweit führenden Cloudsoftware-Anbieters für Finanzdienstleistungen im Supply-Chain-Management ernannt.

Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Firmenmitgründer Bertram Meyer, 41, hatte Cédric Bru als Nachfolger nominiert, um künftig persönlich die zwei wichtigsten strategischen Initiativen des Unternehmens voranzutreiben. Nach sechs Jahren an der Firmenspitze wird Bertram Meyer sich darauf konzentrieren, Taulias Supplier Finance und Reverse Factoring Angebot zu marktführender Position auszubauen sowie das internationale Geschäft weiter zu beschleunigen. Ein Ziel ist außerdem, Marktführer in Deutschland zu werden.

„Cédric Bru ist ein ausgesprochen talentierter und erfahrener Manager, der die Visionen, die Marktkenntnis und die perfekten Eigenschaften eines Unternehmenslenkers mitbringt, um Taulias Höhenflug fortzusetzen", erklärt Meyer. „Als jemand, der seine Karriere darauf fokussiert hat, globale Teams in der Finanz- und Softwareindustrie aufzubauen, ist er unser idealer Kandidat, um Taulias weiteres Wachstum zu leiten. Cédrics beeindruckende Erfolge vor Taulia und während der vergangenen eineinhalb Jahre bei Taulia geben mir volle Zuversicht für meine Entscheidung, ihm die Führung bei Taulia zu übergeben."

In seiner Rolle als Chief Sales Officer ist es Bru gelungen, den Umsatz des SaaS-Anbieters in den vergangenen zwei Jahren jeweils zu verdreifachen. Seit er 2013 zu Taulia stieß, hat Bru dazu beigetragen, die Zahl der Kunden des Unternehmens mehr als zu verdoppeln. Darüber hinaus war er dafür verantwortlich, internationale Partnerschaften aufzubauen und Management-Prozesse zu implementieren, um in Sachen Produktentwicklung, Vertrieb und Personalführung das rasante Wachstum zu meistern und der Nachfrage gerecht zu werden. Bereits im Sommer vergangenen Jahres wurde Bru in den Aufsichtsrat aufgenommen.

„Was den Aufsichtsrat beeindruckt hat, waren Cédrics enormer Erfahrungshorizont, seine Fähigkeit, auch komplexe Teams zu führen, sowie seine Vision für die Zukunft des Unternehmens", sagt Manu Gupta, Mitglied des Aufsichtsrats und General Partner bei Lakestar LP, einem Taulia-Investor. „Wir sehen mit Freude der nächsten Wachstumsphase entgegen, in der Cédric an der Taulia-Spitze stehen wird."

Ehe er zu Taulia stieß, war Cédric Bru, ein gebürtiger Franzose, bei „Syncada from Visa" tätig, einem global operierenden Netzwerk für Finanzdienstleistungen im Supply-Chain-Management. Bru war dort als Global Head of Sales, Marketing and Business Development zuständig für den weltweiten Vertrieb, die Vermarktung und Fragen der Geschäftsentwicklung. So trug er bei Syncada unter anderem die strategische Verantwortung für die Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen, für den Ausbau des Partner-Netzwerks und für den Aufbau neuer Geschäftsfelder. Im Lauf seiner 18-jährigen Karriere hatte Bru eine Reihe von Positionen in der Finanz-, Software- und IT-Industrie inne - darunter bei Visa und Hewlett-Packard.

„Taulia bieten sich herausragende Chancen, Unternehmen in aller Welt dabei zu helfen, ihre finanziellen Möglichkeiten in der Supply Chain optimal zu nutzen, und ich gehe begeistert an die Aufgabe, das Unternehmen künftig zu leiten", sagt Bru. „Taulia hat in den vergangenen sechs Jahren enorm von Bertram Meyers Leistungen als CEO profitiert, und es freut mich sehr, weiterhin mit ihm zusammen arbeiten zu können. Ich bin überzeugt, dass er auch künftig signifikant zu Taulias Erfolgen beitragen wird."

Meyer gehörte 2009 zu den Gründern des Unternehmens und führte Taulia als CEO und Präsident auf Platz 84 der von Forbes veröffentlichen Liste der Top 100 Cloud Anbieter. Als gebürtiger Deutscher wird Meyer sich künftig verstärkt mit der weiteren Expansion in Europa befassen. Er bringt weitreichende Erfahrungen im Supply Chain Finance mit. Im Fokus steht für ihn nun das Ziel, Taulias SaaS-Angebote rund um innovative Finanzdienstleistungen in der Lieferkette auszubauen und damit den traditionellen Markt für Supply Chain Financing aufzubrechen.

Die Erfolgsserie der Taulia hält auch 2015 ungemindert an. Nach einer Verdreifachung des Umsatzes im vergangenen Jahr verzeichnet das Unternehmen ungebremstes Wachstum, stellte unlängst mit Rik Thorbecke einen sehr erfahrenen Finanzvorstand ein, baute sein Management aus und nahm weitere 15 Millionen Dollar an Kapital auf. Damit haben Investoren sich bisher mit insgesamt $85 Millionen Eigenkapital an dem Softwareanbieter beteiligt.

Mehr zu Taulia:
Taulia ist die am schnellsten wachsende Software-as-a-Service-Plattform für Lieferantenfinanzierung, Reverse Factoring, elektronische Rechnungsabwicklung (eInvoicing) und Lieferantenkollaboration. Mit dem Einsatz von Taulia ergibt sich bei jeder Rechnung die Chance, zusätzliche Gewinne zu erwirtschaften, Kapital freizusetzen und die Finanzen zu optimieren - auf Seiten der Einkäufer ebenso wie für Lieferanten. Dadurch ergibt sich für Firmen auf beiden Seiten der Lieferkette die einzigartige Möglichkeit, die Beziehungen zu stärken, effizienter zusammenzuarbeiten und zusätzliche Werte in Millionenhöhe aus der Wertschöpfungskette zu generieren. Ca. 70 weltweit operierende Unternehmen wie unter anderem Coca-Cola, Pfizer und Hallmark sowie drei der weltgrößten Automobilhersteller gehören bereits zu Taulias Kunden und profitieren von diesen Chancen. Taulia hat seinen Firmensitz in San Francisco, Kalifornien, mit Tochterunternehmen in Deutschland (Düsseldorf), UK (London) und Bulgarien (Sofia). Weitere Informationen finden Sie auf www.taulia.de.

Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2015/3/26/11G036775/Images/Cedric3-1409633680748.jpg
Bild verfügbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2015/3/26/11G036775/Images/Cedric_and_Bertram-325615954759.jpg

Contact Information