SOURCE: Cisco Systems, Inc.

September 07, 2007 09:01 ET

Neues kanalgebundenes Kabelmodem von Cisco mit EMTA verdreifacht Downstream-Datenübertragungsraten, um die Anforderungen nach höherer Geschwindigkeit zu erfüllen

Hilft Kabelbetreibern dabei, Datenübertragung plus Voice-over-IP mit bis zu 100 Megabits pro Sekunde für europäische Kunden anzubieten

AMSTERDAM, NIEDERLANDE--(Marketwire - September 7, 2007) - Cisco(R) (NASDAQ: CSCO) erweiterte heute seine Kanalbindungslösung für Ultrahochgeschwindigkeit, die darauf ausgelegt ist, Breitbanddienste mit bis zu 100+ Megabits pro Sekunde (Mbps) anzubieten, um das neue kanalgebundene Kabelmodem Cisco EPC2607(TM) mit EMTA (Embedded Media Terminal Adapter). Der EPC2607 mit EMTA (Embedded Media Terminal Adapter) integriert Voice-over-Internet-Protocol-Services (VoIP) und hilft Kabelbetreibern dabei, ihren Kunden schnell erweiterte Triple-Play-Breitbandservices anzubieten.

"Verbraucher fordern zunehmend 'viele Services für viele Bildschirme', was zu höheren Bandbreitenanforderungen an das Netzwerk als jemals zuvor führt", sagte George Stromeyer, Vice President und Managing Director, EMEA Region bei Scientific Atlanta, einem Cisco-Unternehmen. "Unsere Kanalbindungstechnologie hilft Kabelbetreibern dabei, diese Anforderungen über ihre bestehenden Netzwerke zu erfüllen, indem mehrere Kanäle verwendet werden, um mehr Pakete gleichzeitig zu übermitteln. Dies bietet im Vergleich zu vorhandenen Downstream-Geschwindigkeiten eine deutlich höhere Durchsatzleistung."

Neben der Unterstützung für die Bindung nachgelagerter Kanäle, die über die DOCSIS(R) 3.0 Spezifikationen von CableLabs definiert ist, und der automatischen Ermittlung von Bindungsgruppen, bietet der EPC2607 außerdem Rückwärtskompatibilität für den Einsatz als Einzelkanalkabelmodem mit Netzwerken auf Basis von Euro-DOCSIS 1.1/1.0 und 2.0. Dieser breite Interoperabilitätsansatz macht den EPC2607 zu einer ausgezeichneten Wahl für die Unterstützung von Hochgeschwindigkeitsservices, da er die Investitionen von Kabelbetreibern schützt und das Potenzial für einen Migrationspfad für noch modernere Verbraucherservices bietet. Das neue Modem bietet Kabelbetreibern die Flexibilität, einen vereinbarten skalierbaren Service anzubieten, bei dem anfängliche Rollouts einen Service mit 50 oder 60 Mbps anbieten können, der dann bei steigendem Bedarf auf 100 Mbps aufgerüstet werden kann.

Die Downstream-Kanalbindungslösung Ciscos umfasst Cisco uBR10012 CMTS (Cable Modem Termination Systems), xDQA-24 Edge-QAMs (Quadrature Amplitude Modulators) mit hoher Dichte und Kabelmodems von Scientific Atlanta und Linksys, einer Sparte von Cisco.

Das EPC2607-Modem mit EMTA ergänzt das kanalgebundene Datenmodem EPC2505(TM) von Scientific Atlanta, das darauf abzielt, europäischen Kabelbetreibern flexible Serviceoptionen zu bieten. Es wird vom 7. bis 11. September in Amsterdam im Rahmen der IBC 2007 an Stand 1.471 vorgeführt. Das Modem wird ab Oktober 2007 zur Verfügung stehen.

Über Scientific Atlanta

Scientific-Atlanta, ein Cisco-Unternehmen, ist ein führender Anbieter von digitalen Content-Kontributions- und Distributionssystemen, Übertragungsnetzwerken für Breitbandzugriff für digitale interaktive Haushalts-Set-Top-Boxen und Abonnentensystemen für Video-, Hochgeschwindigkeits-Internet- und Voice-over-Internet-Protocol (VoIP)-Netzwerke, sowie für weltweiten Kundendienst und –support. Scientific-Atlanta, Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc. Weitere Informationen über Scientific Atlanta erhalten Sie von: Scientific-Atlanta Europe NV http://www.saeurope.com und Scientific-Atlanta Corporate http://www.scientificatlanta.com.

Über Cisco Systems

Cisco (NASDAQ: CSCO) ist der weltweit führende Anbieter von Netzwerk-Lösungen, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren, vernetzt werden und zusammenarbeiten, grundlegend verwandeln. Informationen über Cisco finden Sie unter http://www.cisco.com. Aktuelle Neuigkeiten erhalten Sie unter http://newsroom.cisco.com. In Europa werden Geräte Ciscos von Cisco Systems International BV, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Cisco Systems, Inc. bereitgestellt.

Cisco, das Cisco-Logo und Cisco Systems sind eingetragene Marken oder Marken von Cisco Systems, Inc. und/oder seinen verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und bestimmten anderen Ländern. Scientific Atlanta ist eine eingetragene Marke und EPC2607 und EPC2505 sind Marken von Scientific-Atlanta, Inc. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Die Verwendung des Wortes Partner impliziert keine Partnerbeziehung zwischen Cisco und einem anderen Unternehmen. Dieses Dokument ist eine Veröffentlichung von Cisco.

Wenn Sie an direkten RSS-Feeds von Cisco-Mitteilungen interessiert sind, besuchen Sie bitte "News@Cisco" unter folgendem Link:

http://newsroom.cisco.com/dlls/rss.html

Contact Information