SOURCE: NEVIS Engine Company Ltd.

June 14, 2007 09:17 ET

NEVIS –- einen Schritt näher an der Verwirklichung der leistungsfähigsten Verbrennungsmaschine der Welt

Die NEVIS Engine Company Ltd. meldete den Abschluss seiner ersten Runde der Seed-Nachfolgefinanzierung aus staatlichen Zuschüssen in Höhe von 2,5 Millionen Euro für seinen kürzlich fertig gestellten Prototyp

LONDON und MAILAND, ITALIEN--(Marketwire - June 14, 2007) - Die NEVIS Engine Company Ltd. meldete heute, dass sie die erste Runde der Seed-Finanzierung zur Förderung des Unternehmens bei der weiteren Erprobung und der Entwicklung der Kenntnis seiner bahnbrechenden patentierten Technologie, die in seinem ersten funktionsfähigen Prototyp integriert ist, erfolgreich abgeschlossen hat. Der NEVIS- (New Exhaust Valve & Intake System) Motor ist eine neuartige Verbrennungsmaschine (ICE - Internal Combustion Engine), die in einem einzigen patentierten Maschinenentwurf die von konventionellen ICE-Technologien erzielte Treibstoffeffizienz voraussichtlich nahezu verdoppeln wird.

Im Grunde genommen ist die NEVIS-Technologie sowohl ein neuer Verbrennungszyklus (der „Bortone Zyklus”, benannt nach dem Erfinder der Maschine, Cesare Bortone) als auch ein bahnbrechender Motorentwurf, der durch zwei Patente geschützt ist. Diese kombinierten Innovationen ermöglichen, dass die Maschine auf allen Stufen des Leistungsbedarfs eine fast ideale Verbrennung erreicht (partielle Leistungsanforderungen beim Stadtfahren versus voller und konstanter Leistungsanforderung beim Fahren auf Schnellstraßen). Das vielseitige Design des Motors ermöglicht, dass er so konfiguriert werden kann, dass er nicht nur mit Benzin, sondern auch mit Diesel, Wasserstoff und Biokraftstoffen angetrieben werden kann.

Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass die NEVIS-Technologie ein enormes Potenzial besitzt, da sich die meisten Branchenakteure bis heute darauf konzentriert haben, eine zweite Maschine beizufügen (wie dies bei den heutigen Hybriden mit ihren Elektromotoren der Fall ist) - unter erheblichem Kostenaufwand, um die Ineffizienzen konventioneller Verbrennungsmaschinen bei wechselnden Leistungsanforderungen zu bewältigen.

Die NEVIS Engine Company Ltd. ist ein Technologievermarktungsunternehmen, das gebildet wurde, nachdem der Prototyp der NEVIS-Maschine im Jahr 2006 durch seinen ersten erfolgreichen Prüfstandtest gegangen ist (größtenteils mit italienischen Regierungszuschüssen gegründet). In der Lage, die von konventionellen Motoren erzielte Treibstoffeffizienz nahezu zu verdoppeln, bietet seine modulare Zylinderbauweise Möglichkeiten, die Herstellungseffizienz zu erweitern, indem einer einzigen Anlage die Produktion einer breiten Palette von Motorgrößen für unterschiedliche Leistungsanforderungen, die für verschiedene Anwendungen (Automotoren, Luft- und Schifffahrt) geeignet sind, ermöglicht wird. Sein vielseitiges Design erlaubt, dass sie nicht nur mit Benzin, sondern auch mit Diesel, Wasserstoff und Biokraftstoffen getankt werden kann.

Weitere Informationen stehen auf der Webseite www.nevisengine.com zur Verfügung.

Contact Information




  • Kontakt:
    Cristina Schiffer
    Strempel & Partners Srl
    Via del'Orso, 4 - Milan, Italy
    Tel.: +39 02 8699 7475
    Fax: 02 7005 04123
    E Mail: nevis@strempel.it
    Web: www.strempel.it