SOURCE: Next Alternative, Inc.

Next Alternative, Inc.

January 13, 2011 03:00 ET

Next Alternative forciert Vermarktung eines neuen alternativen Kraftstoffs mit weitreichenden Vorteilen

OTTAWA, ONTARIO--(Marketwire - January 13, 2011) - Robert Ireland, CEO von Next Alternative Inc. (FRANKFURT: N4H), einem an der Frankfurter Börse notiertem Unternehmen, informierte kürzlich über das Vorhaben des Unternehmens, die Vermarktung seines Emulsionskraftstoffs voranzutreiben.

Bei Emulsions- oder NAI-Kraftstoff handelt es sich um Wasser und Mineralöl, das im Submikronbereich vermischt wird. Next Alternative Inc. (NAI) stellt diesen Kraftstoff in einem Mischverhältnis von 60% Mineralöl und 40% Wasser her. Dem Gemisch wird zudem eine geringe Menge eines Stabilisierungsmittels beigefügt. Mit dieser Formel wird ein vollkommen neuer Kraftstoff hergestellt, der alle aktuellen EPA-Emissionsvorschriften erfüllt und 30% weniger kostet als die gleiche Menge an vorverarbeitetem Kraftstoff. Diese Entwicklung hat weitreichende Auswirkungen auf eine Vielzahl von Branchen.

NAI wendet sich mit diesem Produkt vor allem an Elektrizitätswerke, die Probleme bei der Einhaltung der Emissionsvorgaben der Umweltbehörde EPA haben. Überall in Kanada und in den USA müssen Kraftwerke aufgrund steigender Brennstoffpreise und Nebenkosten der Stromerzeugung, vor allem aber aufgrund der hohen Kosten der Umrüstung von Anlagen zur Erfüllung von Umweltauflagen den Betrieb einstellen. Das Ausmaß an Schadstoffemissionen ist in der Stromerzeugung immer noch ein vorrangiges Problem. Die Umrüstung vorhandener Anlagen ist oft aus Kostengründen nicht durchführbar, was die Einhaltung von Umweltauflagen praktisch unmöglich macht. Next Alternative betrachtet seinen NAI-Kraftstoff als eine gangbare Alternative, die nicht nur eine Einhaltung der EPA-Vorgaben sondern auch Kostenersparnisse in den Kraftwerken ermöglicht.

"Die Entwicklung von NAI-Kraftstoff hat das Potenzial, die Effizienz unserer Brennstoffleistung zu revolutionieren", erklärte Ireland. "Insbesondere bei Kraftwerken können wir eine deutlich sauberere und kostengünstigere Stromgewinnung ermöglichen und gleichzeitig den Belangen des Umweltschutzes Rechnung tragen. Das ist eine klare Win-Win-Situation", so Ireland weiter.

Next Alternative hat seine Anlage zur Herstellung von Emulsionskraftstoff in Kanada bereits in Betrieb genommen. Die Herstellung von Kraftstoff ist bereits angelaufen. Die Brenntests verliefen sehr erfolgreich und haben äußerst positive Ergebnisse erbracht. Next Alternative freut sich über einen steten Zustrom von Kunden, die an dem Kraftstoff und den NAI-Kraftstoffmaschinen interessiert sind. Die Ausarbeitung entsprechender Vereinbarungen und Verträge wird zeitnah durchgeführt.

Next Alternative, Inc. ist ein aufstrebendes Unternehmen, das es sich das Ziel gesetzt hat, alternative Energieträger zu entwickeln. Next Alternative leistet Pionierarbeit in der Entwicklung neuer Verfahren zur Bereitstellung umweltfreundlicher Lösungen und trägt damit der Notwendigkeit Rechnung, den Verbrauch an fossilen Brennstoffen zu senken. Unter Einsatz modernster umweltfreundlicher Technologien konzentriert sich Next Alternative auf die Entwicklung und den Vertrieb von Produkten, die den Herausforderungen unserer neuen Wirtschaft gerecht werden. Next Alternative steht für Innovation: Es integriert vorhandene Technologien und kreiert neue Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft.

Contact Information

  • Kontakt:
    Next Alternative, Inc.
    613.755.4023
    www.next-alternative.com

    Frankfurt Office
    Lyoner Strabe 14
    Frankfurt, Germany
    60528
    Tel: + 49 69 66 55 41 66
    Fax: + 49 69 66 55 41 67