SOURCE: NuVasive, Inc.

NuVasive, Inc.

December 03, 2013 08:30 ET

NuVasive® nimmt an der 8. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft teil

SAN DIEGO, CA--(Marketwired - Dec 3, 2013) - NuVasive, Inc. (NASDAQ: NUVA), ein Hersteller medizintechnischer Geräte mit Schwerpunkt auf der Entwicklung minimal-invasiver chirurgischer Produkte und Operationstechniken für die Wirbelsäule, teilt mit, dass das Unternehmen vom 5. bis 7. Dezember 2013 an der 8. Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft im Congress Center Messe Frankfurt teilnehmen wird.

NuVasive wird dabei seine revolutionären Produkte und Verfahren, darunter XLIF(R), Precept(R), Armada(R), MAS(R) TLIF, Biologics und das Neuromonitoringsystem NVM5(R), ausstellen und vorführen.

"Wir freuen uns enorm, unsere innovativen Verfahrenslösungen auf der Jahrestagung der deutschen Wirbelsäulengesellschaft vorstellen zu können", erklärte Paul Kosters, Senior Vice President von NuVasive für Europa, Nahost und Afrika. "Unser Vorzeigeverfahren XLIF wird während eines Lunch-Workshops und einem Hauptvortrag von Dr. Luiz Pimenta vorgestellt, einem international angesehenen Spezialisten für minimal-invasive Wirbelsäulenchirurgie und Bewegungserhaltung. Der gutbesuchte Kongress bietet eine ausgezeichnete Plattform, international renommierte Chirurgen und medizinische Fachkräften mit unserem umfangreichen Portfolio an einzigartigen Produkten und Verfahren vertraut zu machen."

An der vielbesuchten Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft nehmen über eintausend Wirbelsäulenspezialisten teil, um Ideen auszutauschen, sich fortzubilden und über Innovationen bei Verfahren und Technologien zu informieren. Auf dem diesjährigen Kongress werden über 100 Präsentationen und wissenschaftliche Poster vorgestellt.

NuVasive(R) wird auf der Tagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

  • Technische Ausstellung von NuVasive, Messestand Nr. 31: Die technische Ausstellung am NuVasive-Messestand wird unter anderem folgende innovative, minimal-invasive Produkte und Verfahren vorstellen: XLIF(R), Precept(R), Armanda(R), MAS(R) TLIF, Biologics und das Neuromonitoringsystem NVM5(R).
  • Hauptredner von NuVasive: Dr. Luiz Pimenta wird am Donnerstag, den 5. Dezember von 17:10-17:40 einen Vortrag über XLIF halten.
  • Lunch-Workshop von NuVasive: NuVasive wird am Freitag, den 6. Dezember 2013 von 13:00-14:30 Uhr (GMT) in Saal Spektrum 1 mit den Fachchirurgen Dr. Luiz Pimenta (Brasilien), Dr. Markus Quante (Deutschland) und Dr. Volkmar Heidecke (Deutschland) einen praxisorientierten Workshop mit dem Titel "Erweiterte Anwendungen von eXtreme Lateral Interbody Fusion (XLIF®) und perkutane Fixation" veranstalten.

Zusätzliche Informationen über die achteth Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft finden Sie unter: http://www.dwg-kongress.de/

Informationen zur achten Jahrestagung der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft:
Die Deutschen Wirbelsäulengesellschaft entstand 2006 durch die Fusion der früheren Deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie und der Gesellschaft für Wirbelsäulenforschung. Seit der Vereinigung der beiden Organisationen hat sich die Mitgliederzahl deutlich erhöht. Inzwischen ist die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft mit über 700 Mitgliedern die größte Wirbelsäulengesellschaft Europas.

Über NuVasive

NuVasive ist ein international engagiertes, innovatives medizintechnisches Unternehmen, das die Wirbelsäulenchirurgie mit minimal-invasiven Chirurgieprodukten und verfahrenstechnisch integralen Lösungen revolutioniert. Das Unternehmen ist die viertgrößte Firma im weltweiten Markt für Lösungen zur Wirbelsäulenbehandlung, der ein Volumen von etwa 8,2 Mrd. Dollar hat.

NuVasive bietet ein umfassendes Portfolio zur Wirbelsäulenbehandlung mit über 80 einzigartigen Produkten, die zur Verbesserung der Wirbelsäulenchirurgie und der Therapieergebnisse entwickelt wurden. Die bedeutendste Verfahrenslösung des Unternehmens ist die MAS(R)-Plattform (Maximum Access Surgery) für laterale Spondylodese. MAS bietet sichere, wiederholbare und klinisch bewährte Ergebnisse und ist eine äußerst differenzierte Lösung mit vollständig integriertem Neuromonitoring, anpassbarer Positionierung und einem umfassenden Sortiment an anwendungsspezifischen Implantaten und Fixierungsinstrumenten, die für eine Vielzahl von Pathologien geeignet sind.

NuVasive gilt als Pionier bei seitlichen Zugangstechnologien im Bereich der Spondylodese und befindet sich weiterhin in der vordersten Reihe im Branchentrend hin zu weniger invasiven Lösungen. Das innovationsorientierte Unternehmen liefert weiterhin revolutionäre Technologien wie z.B. PCM(R), die bewegungserhaltende Bandscheibenprothese für die Halswirbelsäule, XLIF(R) Corpectomy bei Tumoren und Verletzungen sowie Armada(R) zur weniger invasiven Behandlung von Personen mit degenerativer Skoliose. Das Unternehmen hat zudem Verfahrenslösungen entwickelt, die herkömmliche Verfahren wie z.B. TLIF, PLIF, posteriore Fixierung und ALIF komplett neu definieren und verbessern. Die Lösungen von NuVasive werden zunehmend weltweit eingesetzt und das Unternehmen schafft die Grundlagen, um weiterhin als internationale Firma zu wachsen und Chirurgen in aller Welt einen branchenführenden, schnellen und unkomplizierten Kundendienst zu bieten. NuVasive hat zur Zielsetzung, ein "$1 Billion Start-Up(TM)" zu werden und sich Marktanteile zu sichern, indem es sich weiterhin den Prinzipien "Superior Clinical Outcomes", "Speed of Innovation(R)" und "Absolute Responsiveness(R)" verpflichtet.

NuVasive weist Sie darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Fakten sind, als zukunftsorientierte Aussagen gelten, die Risiken, Unabwägbarkeiten, Annahmen und weitere Faktoren enthalten, die, falls sie sich nicht als richtig erweisen, dazu führen können, dass die Ergebnisse von NuVasive deutlich von bisherigen Ergebnissen bzw. jenen Ergebnissen abweichen, die explizit oder implizit in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Die potentiellen Risiken und Unabwägbarkeiten werden in den Pressemitteilungen und den regelmäßigen Berichten von NuVasive an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) beschrieben. Die öffentlichen Berichte von NuVasive an die SEC können unter www.sec.gov eingesehen werden. NuVasive ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen infolge von Ereignissen oder Umständen, die sich nach der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung einstellen, zu aktualisieren.

Contact Information