SOURCE: Deep Well Oil & Gas, Inc.

Deep Well Oil & Gas, Inc.

February 13, 2014 10:11 ET

Obergericht in Alberta weist Klage von I.G.M. Resources Corp. gegen Deep Well Oil & Gas, Inc. und seine Tochtergesellschaft ab

EDMONTON, ALBERTA--(Marketwired - Feb 13, 2014) - Deep Well Oil & Gas, Inc. und seine kanadische Tochtergesellschaft Northern Alberta Oil Ltd. ("Deep Well" oder das "Unternehmen") (OTCQB: DWOG) teilt mit, dass alle von dem Kläger I.G.M. Resources Corp. gegen Deep Well vorgebrachten Klagepunkte von dem Richter des Obergerichts von Alberta im Gerichtsdistrikt Calgary zurückgewiesen wurden. Deep Well hatte bei dem Gericht einen Antrag auf Einstellung des Verfahrens eingereicht und das Gericht ordnete nun die Abweisung der Klage gegen Deep Well an. Deep Well muss nicht für die Prozesskosten aufkommen.

Deep Well und seine kanadischen Tochtergesellschaften Northern Alberta Oil Ltd. und Deep Well Oil & Gas (Alberta) Ltd. haben eine Beteiligung von 90 Prozent (Working Interest) an 51 Quadratkilometern zusammenhängender gepachteter Ölsandfelder, eine Beteiligung von 80 Prozent (Working Interest) an 5 Quadratkilometern zusammenhängender gepachteter Ölsandfelder und eine Beteiligung von 25 Prozent Working Interest an 12 zusammenhängenden Quadratkilometern in der Sawn Lake-Schwerölzone in North Central Alberta. Die Pachtgebiete umfassen brutto 17.408 Hektar (brutto 43.015 Morgen Land). Deep Well und seine Partner schlossen vor kurzem die Bohrungen für ein SAGD-Bohrungspaar auf der Sawn Lake-Liegenschaft ab und installieren derzeit die erforderliche Dampfanlagen- und Förderausstattung an diesen Bohrlöchern.

Die Berichte des Unternehmens können im Edgar-System der SEC unter www.sec.gov. eingesehen werden. Die hierin enthaltenen Aussagen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Eine komplette Beschreibung des Rechtsstreits können Sie heute in unserem 8-K-Formular im Edgar-System einsehen.

Contact Information