SOURCE: Online News Association

October 14, 2009 21:00 ET

ONA führt Umfrage unter Journalisten durch, um Bedarf an einer kostengünstigen Haftpflichtversicherung zu ermitteln

WASHINGTON, DC--(Marketwire - October 14, 2009) - Die Online News Association, die weltweit größte Mitgliederorganisation digitaler Journalisten, befragt in Partnerschaft mit AXIS Pro digitale Journalisten, um den Bedarf an einer kostengünstigen Medienhaftpflichtversicherung zu ermitteln.

"Mit dem Wachstum unabhängiger Nachrichtenagenturen und der Zunahme von Bloggern und unternehmerischen Aktivitäten im Mediensektor hat sich der Bedarf an einem kostengünstigen, zuverlässigen Versicherungsschutz exponentiell verstärkt", erklärte Jane McDonnell, Executive Director der ONA. "Wenn wir einen ausreichenden Bedarf und ein entsprechendes Interesse feststellen können, werden wir mit AXIS Pro zusammenarbeiten, um unter dem Namen der ONA ein Programm zu entwickeln, das speziell auf digitale Journalisten zugeschnitten ist."

Der Basisversicherungsschutz würde Verleumdung, Diffamierung, Urheberrecht und andere zivilrechtliche Delikte des Verlagswesens abdecken.

Die ONA bittet Journalisten, sich einige Augenblicke Zeit zu nehmen, die Umfrage auszufüllen oder an mögliche Interessenten weiterzuleiten. Die Umfrage endet am Freitag, den 16. Oktober.

Die Online News Association ist der weltweit größte Verband von Online-Journalisten. Die ONA hat es sich zum Ziel gesetzt, Journalisten zu Innovation und Spitzenleistungen zu inspirieren, um der Öffentlichkeit größere Dienste zu leisten. Zu den Mitgliedern des Verbands zählen Nachrichtenschreiber, Produzenten, Designer, Redakteure, Blogger, Technologen, Fotografen und andere, die Nachrichten für das Internet oder andere digitale Übermittlungssysteme erstellen, sowie Akademiker und andere Personen, die an der Entwicklung des Online-Journalismus interessiert sind. ONA veranstaltet außerdem die Jahrestagung der Online News Association und verleiht die Online Journalism Awards.

Contact Information