SOURCE: TiVo Inc.

TiVo Inc.

TiVo Inc.

September 13, 2014 15:04 ET

ONO setzt auf Cloud-Dienste von TiVo

Führender spanischer Kabelnetzbetreiber nutzt APIs von TiVo zur Verbesserung seiner TV Everywhere-Applikationen

AMSTERDAM, THE NETHERLANDS--(Marketwired - Sep 13, 2014) - TiVo Inc. (NASDAQ: TIVO), ein führender Player auf dem Markt für innovative TV-Unterhaltung, und ONO, der größte Kabelnetzbetreiber in Spanien und führende Anbieter von Breitband-Kommunikation und Entertainment-Diensten, teilten heute mit, dass sie die erfolgreiche TiVo-Implementierung erweitern und APIs von TiVos Cloud-Diensten einsetzen werden, um das TV-Erlebnis der Kunden auf mehreren Bildschirmen weiter zu verbessern.

ONO kündigte auf der IBC 2014 (International Broadcasting Conference) an, die Service-Funktionen von TiVo in seine mobilen und Web-Applikationen für TV Everywhere zu integrieren, darunter die Such- und Entdeckungsfunktionen und das Fern-Management für PVR-Aufzeichnungen. ONO befindet sich unter den ersten TiVo-Partnern in der Kabelbranche, die ankündigen, den verfügbaren Satz an TiVo-APIs zu nutzen, um ein einheitliches, von TiVo unterstütztes Erlebnis für Kunden zu gewährleisten, die standort- und geräteunabhängig Inhalte nutzen möchten. Die APIs von TiVo stehen Partnern zur Verfügung, die eine Reihe von Client-Applikationen aktivieren und zugleich eine einheitliche, integrierte Funktionalität für Recherchen, Navigation und Entdeckungen auf unterschiedlichsten Geräten bereitstellen möchten.

David Sandford, VP und Geschäftsführer der internationalen Sparte von TiVo, erklärte: "Unsere Arbeit mit ONO hat bereits gezeigt, wie Betreiber erfolgreich eine hybride TV-Plattform entwickeln und anpassen können, die flexibel ist, viele Funktionen bietet und eine kurze Produkteinführungszeit hat. Wir freuen uns sehr, dass ONO beabsichtigt, mit dem TiVo-Service seine TV Everywhere-Lösung zu unterstützen und seinen Abonnenten ein einheitliches Erlebnis auf beliebigen Geräten bereitstellen will."

ONO, der größte Kabelnetzbetreiber in Spanien und ein Tochterunternehmen der Vodafone Group, unterhält seit 2011 mit TiVo eine Firmenpartnerschaft, um die nächste Generation seiner TV-Angebote zu entwickeln. Der Service hat sich schnell bei mehr als der Hälfte des ONO-Kundenstamms durchgesetzt und erreicht nun bereits über 400.000 aktive Benutzer. Die TiVo-Lösung für ONO bietet das modernste TV-Angebot in Spanien und ermöglicht es, alle herkömmlichen TV-Programme in HD, Video-on-Demand und per Breitband bereitgestellte Inhalte anzusehen und zu steuern.

Nick Ontiveros, Marketingdirektor für die TV-Sparte von ONO, erklärte: "Das Feedback unserer Kunden hinsichtlich der TiVo-Lösung ist äußerst positiv. TiVo hat jetzt schon einen deutlichen Anstieg bei unseren Video-Angeboten ermöglicht und eine durchgehend hohe Kundenzufriedenheit gewährleistet. Wir engagieren uns mit Nachdruck für die Ausweitung eines einheitlichen TiVo-Erlebnisses auf beliebigen Geräten, die unsere Abonnenten für die Wiedergabe von Inhalten verwenden möchten. Durch den Einsatz der Service-APIs von TiVo werden wir in der Lage sein, das TiVo-Erlebnis auf noch mehr Geräten anzubieten, die von unseren Abonnenten genutzt werden."

Über TiVo Inc.
TiVo Inc. (NASDAQ: TIVO) ist ein international führendes Unternehmen auf dem Gebiet erweiterter Fernsehdienste der nächsten Generation. Die innovativen cloudbasierten SaaS-Lösungen (Software-as-a-Service) von TiVo ermöglichen es den Benutzern, Inhalte auf den unterschiedlichsten Geräten zuhause und unterwegs wiederzugeben und bieten damit einen multifunktionalen Ansatz zur Navigation durch das 'Content-Chaos', indem in einer einzigen, intuitiv gestalteten Schnittstelle nahtlos Video-on-Demand, aufgezeichnete Inhalte, Live-Übertragungen und OTT zusammengeführt werden. Die TiVo-Lösungen geben den TV-Zuschauern Funktionen für eine benutzerfreundliche Suche, Entdeckungen, Wiedergabe und Aufzeichnung mit beliebigen Endgeräten zur Hand und schaffen damit das ultimative Zuschauererlebnis. TiVo-Produkte und Dienste sind im Einzelhandel oder über eine steigende Anzahl von Pay-TV-Anbietern in aller Welt verfügbar. Die zahlreichen Tochtergesellschaften von TiVo bieten der Fernsehbranche und den Herstellern von Unterhaltungselektronik eine cloudbasierte Videosuche, Empfehlungsoptionen, interaktive Werbelösungen sowie Analysen zu Publikumsverhalten und Einschaltquoten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.TiVo.com.

Über ONO
ONO ist der führende Anbieter von Breitband-Kommunikation und Entertainment-Inhalten in Spanien. Sein Angebot umfasst Telefon-, Fernseh- und Internetdienste für private Haushalte. In diesem Segment verfügt das Unternehmen über knapp 5,3 Millionen Leistungsverträge (RGU) und über 7 Millionen Kunden. ONO bietet auch Mehrwertdienste im Telekommunikationsbereich für KMU, Großunternehmen und Institutionen an.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beziehen sich unter anderem auf die Cloud-Dienste von TiVo und die dazugehörigen Funktionen und APIs zur Unterstützung der TV Everywhere-Dienste von ONO. Zukunftsgerichtete Aussagen können im Allgemeinen am Gebrauch entsprechender Terminologie identifiziert werden, wie zum Beispiel "könnten", "werden", "beabsichtigen", "planen" oder ähnlichen Formulierungen bzw. deren Negationen. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den durch die zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen erheblich abweichen. Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von TiVo zu deutlichen Abweichungen führen können, beinhalten unter anderem Verzögerungen in der Entwicklung, konkurrierende Angebote, ausbleibende Marktakzeptanz sowie weitere potentielle Faktoren, wie sie unter "Risikofaktoren" in den öffentlichen Berichten von TiVo an die 'Securities and Exchange Commission' (US-Behördenaufsicht) beschrieben sind, darunter der Jahresbericht von TiVo in Formular 10-K für das Geschäftsjahr bis zum 31. Januar 2014, dem vierteljährlichen Bericht von TiVo in Formular 10-Q für die Quartale bis zum 30. April 2014 und zum 31. Juli 2014 sowie die aktuellen Berichte in Formular 8-K. Den Lesern wird empfohlen, diese zukunftsgerichteten Aussagen mit der notwendigen Vorsicht zu bewerten, da diese lediglich den Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Erklärung widerspiegeln. TiVo ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.

Contact Information



  • Kontakt:
    Steve Wymer
    TiVo Inc.
    (408) 519-9254